Schnellzugriff:
Anmeldung Banner Download Flyer Gäste Impressum Karte Plakat PLZ Presse Rückblick Site
Suche:
Deutschland: Baden-Württemberg  Bayern  Berlin  Brandenburg  Bremen  Hamburg  Hessen  Mecklenburg-Vorp.  Niedersachsen  Nordrhein-Westf.  Rheinland-Pfalz  Saarland  Sachsen  Sachsen-Anhalt  Schleswig-Holstein  Thüringen  –  Schweiz

Astronomietag

Anmeldung

Archiv
- AT 2004
- MoFi 2004
- AT 2005
  - Einführung
  - Presse
  - Service
  - Veranstaltungen
    - Alphabetisch
    - Bundesländer
    - Kurze Liste
    - Lange Liste
     - 01445
     - 01591
     - 01968
     - 02689
     - 02708
     - 02763
     - 02827
     - 02957
     - 03238
     - 03253
     - 04435
     - 04838
     - 04916
     - 06449
     - 06780
     - 06849
     - 07745
     - 07745
     - 08228
     - 08289
     - 08451
     - 09113
     - 09122
     - 09430
     - 10405
     - 12169
     - 12435
     - 12459
     - 12487
     - 12559
     - 14469
     - 14482
     - 14913
     - 15526
     - 15827
     - 17358
     - 18057
     - 19061
     - 21029
     - 21029
     - 21256
     - 21406
     - 21614
     - 22303
     - 23564
     - 24119
     - 24149
     - 24534
     - 24537
     - 24960
     - 25704
     - 26122
     - 26548
     - 26639
     - 26871
     - 27389
     - 27472
     - 28199
     - 28199
     - 28865
     - 30173
     - 30449
     - 31008
     - 31228
     - 31241
     - 31582
     - 32108
     - 32584
     - 33014
     - 33104
     - 33129
     - 33699
     - 34131
     - 34323
     - 35066
     - 35606
     - 36037
     - 36037
     - 36327
     - 37085
     - 37085
     - 38108
     - 38304
     - 38440
     - 38820
     - 39106
     - 40489
     - 40699
     - 41179
     - 41747
     - 41836
     - 42719
     - 44137
     - 44263
     - 44319
     - 44652
     - 44777
     - 44797
     - 45133
     - 45527
     - 45529
     - 45657
     - 45772
     - 46325
     - 46535
     - 47049
     - 47226
     - 47443
     - 47574
     - 47798
     - 47877
     - 48161
     - 49082
     - 49828
     - 5036
     - 50937
     - 52062
     - 52156
     - 53757
     - 53902
     - 54290
     - 54487
     - 55232
     - 55543
     - 56237
     - 56291
     - 56330
     - 56479
     - 57076
     - 57290
     - 57339
     - 57518
     - 58135
     - 59192
     - 59494
     - 60325
     - 61130
     - 61231
     - 61348
     - 61350
     - 64285
     - 64297
     - 64646
     - 65189
     - 65385
     - 65428
     - 65468
     - 65549
     - 65719
     - 66625
     - 67157
     - 67454
     - 68259
     - 68753
     - 69198
     - 70173
     - 70174
     - 71229
     - 71263
     - 71410
     - 71634
     - 72076
     - 72622
     - 72622
     - 73072
     - 73431
     - 73432
     - 74072
     - 74736
     - 75328
     - 76448
     - 77654
     - 77716
     - 77815
     - 77815
     - 77933
     - 78224
     - 78628
     - 79104
     - 79115
     - 79254
     - 80538
     - 81671
     - 8180
     - 82205
     - 82335
     - 82377
     - 82538
     - 8280
     - 83024
     - 83410
     - 83567
     - 83646
     - 85560
     - 86420
     - 86441
     - 86807
     - 87437
     - 87509
     - 87509
     - 87724
     - 88046
     - 88289
     - 88471
     - 88662
     - 90429
     - 90491
     - 91320
     - 91578
     - 91586
     - 91704
     - 92224
     - 92318
     - 93047
     - 93326
     - 94518
     - 96450
     - 96515
     - 97074
     - 97332
     - 97877
     - 97990
     - 98527
     - 99334
     - 99974
     - Superlang
    - PLZ
    - Privat
    - Logos
    - Schweiz
- SoFi 2005
- SoFi 2006
- MoFi 2006
- AT 2006
- MoFi 2007
- AT 2007
- MoFi 2008
- AT 2008

Diskussion

Intention

Kontakt

Presse

Rückblick

Service

Veranstaltungen

Sie befinden sich hier: Archiv > AT 2005 > Veranstaltungen > Lange Liste > Superlang    

Veranstaltungen zum Astronomietag am 10. September 2005

Sortierung nach der Postleitzahl

Auf Wunsch etlicher Teilnehmer ist die e-mail Adresse in der Regel nicht anklickbar.

Alternativ zu dieser sehr langen Tabelle können Sie sich auch nur die Veranstaltungsorte auflisten lassen. Zusätzlich gibt es eine Sortierung nach dem Postleitzahlenbereich.

Auflistung aller uns bekannten Veranstaltungen.

Die 225 Veranstaltungen in den Orten sind je nach obiger Angabe alphabetisch oder nach Postleitzahlen aufsteigend sortiert.

Sie erhalten nach einem Klick auf die Postleitzahl eine detaillierte Auflistung aller vorliegender Informationen zu dem Veranstaltungsort.

Logo des Veranstalters
Logo
01445 Radebeul (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 01445 Radebeul in Deutschland
Bezeichnung: Radebeul
Anschrift des Veranstaltungsortes: Auf den Ebenbergen 10a, 01445 Radebeul, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-radebeul.de/rbl_lage.html
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Andreas Krawietz
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte Adolph DiesterwegAnschrift: Auf den Ebenbergen 10a, 01445 Radebeul
Telefon: 0351-8305905
Fax: 0351-8381906
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-radebeul.de/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-radebeul.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-27

01591 Riesa (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 01591 Riesa in Deutschland
Bezeichnung: Segelflugplatz Canitz im Ortsteil Riesa
Anschrift des Veranstaltungsortes:, 01591 Riesa, Deutschland
Anfahrtbeschreibung: Anfahrt von Riesa nach Canitz: von B 169 auf die Rostocker Straße Richtung Weida fahren, Rostocker Straße ca 5km IMMER geradeaus bis zur Ampelkreuzung wo es links in die Canitzer Straße abgeht, auf die Canitzer Straße einfahren und IMMER geradeaus bis zum Ortsausgang.
Anfahrt nach Canitz: Riesa Ortsausgang Richtung Canitz (o.Oschatz) fahren, dann hinter Ortseingang Canitz gleich links abbiegen (Weißes Hinweisschild Segelflugplatz am Ortseingang befolgen), den Feldweg immer geradeaus folgen über die Eisenbahnbrücke drüber und auf das Flugplatzgelände fahren - Dort finden Sie uns gleich vorne in der Nähe der Trafostation.
Koordinaten: 13:18:17 Ost, 51:18:17 Nord
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
Ab 16 Uhr werden alle Geräte auf die Sonne gerichtet sein und Sie können sowohl die Sonne im Weißlich (normaler Sonnenfilter) als auch im H-alpha Licht beobachten. Bis Sonnenuntergang werden wir ihnen spektakuläre Eindrücke unseres Zentralsternes zeigen.
Bis ca. 22 Uhr wird es möglich sein den fast halbvollen zunehmenden Mond zu beobachten und mit uns zusammen können Sie eine Reise über die Kraterübersähten und zerklüfteten Regionen des Mondes unternehmen. Unsere Binokularansätze an den Teleskopen werden Ihnen einen unvergesslichen 3 D Eindruck der Mondoberfläche geben könne, wie es niu die Apollo Astronauten sehen konnten. Lassen Sie Sich mitreißen auf unseren Trabanten.
Bis 20 Uhr werden wir den Planet Venus beobachten können. Mit gut 72% Beleuchtung an diesem Tag wird sie dem Beobachter am Teleskop ein faszinierenden Anblick offenbaren.
Ab ca. 21:30 Uhr wird sich dann der Planet Mars ins Programm gesellen und da dieser kurz vor seiner Opposition steht, bietet er nahzu die besten Bedingungen seiner Beobachtung. Im Jahre 2003 näherte er sich der Erde bis auf knapp 53 Millionen km an und bot jedem Beobachter jede Menge aufregende Details und Oberflächenstrukturen beim Anblick durch größere Teleskope. Auch an diesem Tag wird er sicher der Star des Abends werden.
Ab ca. 3 Uhr gesellt sich dann der Ringplanet Saturn mit ins Geschehen und wird für alle Gäste, die bis dahin mit durchhalten den krönenden Abschluss bieten können. Satrun ist durch sein spektakuläres Ringsystem der wohl schönste Planet überhaupt im Sonnensystem, den wir beobachten können. Seine Ringe faszinieren und begeistern viele Menschen immerwieder aufs Neue und wer ihn einmal gesehen hat mit seinen eigenen Augen wird diesen Anblick wohl nie in seinem Leben vergessen können. Also das Warten lohnt sich.
Die beiden äußeren Planeten Uranus und Neptun stehen ebenfalls auf dem Plan und können fast die ganze Nacht beobachtet werden. Mit unseren Geräten lassen sich diese beiden Gasgiganten am Rande unseres Sonnensystems schon sehr gut als kleine grünliche (Uranus) und bläuliche (Neptun) Scheibchen beobachten.
Natürlich bleiben wir dme Motto des letzten Astronomietages 2004 treu und werden Ihnen die wunderschöne Milchstraße zeigen, erklären und in vielen Bereichen etwas näher bringen. Zahlreiche Galaxien, kosmische Nebel und Sterne warten in dieser Nacht nur darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Die gesamte Nacht steht im Namen der Beobachtung und Fachsimpelei über alles, was den Himmel so wunderschön und faszinierend macht.
Wer es bis zum Sonnenaufgang aushält kann kurz zuvor noch einen Blick auf de wunderschönen Orionnebel genießen, der sonst nur in kalten Winternächten zu einem Atemberaubenden Anblick einlädt.
Die Raumstation ISS wird auch beobachtet, wenn sie in dieser Nacht über den Himmel ziehen sollte - genauer Daten bekommen Sie natürlich bei uns und (hoffentlich) auch über unsere Homepage.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei schlechtem Wetter werden wir dennoch vor Ort sein und uns gerne mit Ihnen unterhalten. Oft ist es so, das der Himmel doch noch aufklart und uns einen Blick gewährt. Kontaktieren Sie uns telefonisch, wenn Sie sich nicht sicher sind, oder verfolgen Sie die Informationen in der Zeitung über eventuelle Alternativprogramme an anderen Orten.
Kontakt:
Kontaktperson: Stefan Schwager
Telefon: 0173 8076841
Bemerkungen: Weiterer Ansprechpartner: Oliver Pomiluck, Olip81@yahoo.com.
Weitere Kontaktpersonen entnehmen sie bitte ab spätestens Juli unserer Homepage, da dort Einzelaktionen genauer beschrieben sind.
Weitere Anmerkungen: Weiterer Ansprechpartner: Oliver Pomiluck, Olip81@yahoo.com.
Weitere Kontaktpersonen entnehmen sie bitte ab spätestens Juli unserer Homepage, da dort Einzelaktionen genauer beschrieben sind.
Veranstalter:
Veranstalter: Sternenfreunde Riesa
Verantwortlicher: Stefan Schwager
Webseite des Veranstalters: www.sternenfreunde-riesa.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-01-22

01968 Senftenberg (Brandenburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 01968 Senftenberg in Deutschland
Bezeichnung: Planetarium Senftenberg
Anschrift des Veranstaltungsortes: An der Ingenieurschule, 01968 Senftenberg, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.pickings.de/sternwarte/stewa.php
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Herr Kirpa
Veranstalter:
Veranstalter: Senftenberger Sternfreunde e.V.Anschrift: An der Ingenieurschule, 01968 Senftenberg
Telefon: 03573-2112
Fax: 03573-797200
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.planetarium-senftenberg.de/info.htm
Webseite des Veranstalters: http://www.planetarium-senftenberg.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-07-18

02689 Sohland (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 02689 Sohland in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Sohland
Anschrift des Veranstaltungsortes: Zöllnerweg 12, 02689 Sohland, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Videos, Modelle, Bruno-Bürgel-Ausstellung, Menschen auf dem Mond - Aquarelle und Ölgemälde, Verkauf von Büchern, Imbiß.
Kontakt:
Kontaktperson: Wolfgang Knöbel
Funktion: Leiter
Veranstalter:
Veranstalter: Sternwarte Sohland
Verantwortlicher: Wolfgang Knöbel
Anschrift: Zöllnerweg 12, 02689 Sohland
Telefon: 035936-37270
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: POST am 2005-07-18

Logo des Veranstalters
Logo
02708 Löbau (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 02708 Löbau in Deutschland
Bezeichnung: Gymnasium Löbau
Anschrift des Veranstaltungsortes: Pestalozzistr. 21, 02708 Löbau, Deutschland
Weitere Anmerkungen: Bitte Fernglas mitbringen!
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 21.00
Ende: Offen
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
Himmelsbeobachtung mit bloßem Auge, Fernrohr und eigenem Fernglas
Kontakt:
Kontaktperson: Lutz Clausnitzer
Veranstalter:
Veranstalter: Geschwister-Scholl-Gymnasium LöbauAnschrift: An der Siedlung 20, 02708 Obercunnersdorf
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.lutz-clausnitzer.de
Webseite des Veranstalters: http://www.lutz-clausnitzer.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-30

02763 Zittau (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 02763 Zittau in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte Zittau
Anschrift des Veranstaltungsortes: Hochwaldstr. 21c, 02763 Zittau, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Dietmar Kitta
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte Erich ScholzAnschrift: Hochwaldstr. 21c, 02763 Zittau
Telefon: 03583-681050
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sn.schule.de/~astrosachsen/zittau/
Webseite des Veranstalters: http://www.sn.schule.de/~astrosachsen/zittau/
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-27

02827 Görlitz (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 02827 Görlitz in Deutschland
Bezeichnung: Scultetus-Sternwarte
Anschrift des Veranstaltungsortes: An der Sternwarte 1, 02827 Görlitz, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 17.00
Ende: 03.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
  • 17 Uhr: Sonnenbeobachtung am Fernrohr
  • 19 Uhr: Venus- und Mondbeobachtung
  • 23 Uhr: lange Fernohrnacht (bis 3 Uhr)

Kontakt:
Kontaktperson: Lutz Pannier
Veranstalter:
Veranstalter: Scultetus-Sternwarte GörlitzAnschrift: An der Sternwarte 1, 02827 Görlitz
Telefon: 03581-78222
Fax: 03581-78222
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-09-06

02957 Krauschwitz (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 02957 Krauschwitz in Deutschland
Bezeichnung: Modellflugplatz Kampen bei Krauschwitz
Anschrift des Veranstaltungsortes:, 02957 Krauschwitz, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Vorträge
Gemeldetes Programm:
  • Sonnenbeobachtungen, u.a. auch mit 60mm Coronado-Sonnenteleskop im H-alpha
  • Vorträge zum Erkennen der SternbilderBeobachtung an verschiedensten Teleskopen,
  • mobiles Miniplanetarium
  • ComputerastronomieHimmelsfotografieModellraketenstartsImbiss- und Getränkeversorgung vor OrtÜbernachtungsmöglichkeiten im eigenen Zelt oder Auto (Voranmeldung)

Kontakt:
Kontaktperson: Rüdiger Mönch
Telefon: 035771-69658
Veranstalter:
Veranstalter: Lausitzer Sterngucker e.V.Anschrift: Görlitzer Straße 30a, 02957 Krauschwitz
Telefon: 035771-69658
Webseite des Veranstalters: http://www.lausitzer-sterngucker.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-05-29

03238 Tanneberg (Brandenburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 03238 Tanneberg in Deutschland
Bezeichnung: 8. Südbrandenburger Sternfreundetreffen
Anschrift des Veranstaltungsortes:, 03238 Tanneberg, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.geocities.com/petertaubert/LangeNachtderSterne.htm
Anfahrtbeschreibung: Anreise über Finsterwalde oder Sonnewalde (ausgeschildert
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 1,50 € (Kinder 1,00)
Beginn: 16.00
Ende: 02.00 oder auch länger
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
  • Sonnenbeobachtungen, u.a. auch mit Coronado-Sonnenteleskopen im Halpha-Licht
  • Besichtigung der verschiedensten Teleskope (im vergangenen Jahr kamen fast 50 Sternfreunde mit ihren Fernrohren!)
  • Vorträge zur Auswahl
  • Erfahrungsberichte von Sternfreunden für Sternfreunde und interessierte Gäste
  • Fernrohrbeobachtungen die ganze Nacht (im vergangenen Jahr fast bis zum Frühstück!)
  • Astro-Quiz mit kleinen Preisen der Nachwuchsgruppen des Vereins
  • Astro-Shop (u.a. Fernrohre, Fernrohrzubehör)
  • Computerastronomie
  • Himmelsfotografie
  • Imbiss- und Getränkeversorgung vor Ort
  • Übernachtungsmöglichkeiten (Voranmeldung)

Kontakt:
Kontaktperson: Sven Zelasek
Funktion: Leiter der Volkssternwarte
Telefon: 03531-709783
Fax: 03531-709780

Anschrift: Mollendorferstr. 42, 03238 Tanneberg
Veranstalter:
Veranstalter: Kirchhainer Sternfreunde e.V.Anschrift: Straße der Jugend 11, 03253 Doberlug-Kirchhain
Telefon: 035322-4524
Fax: 035322-4524
Webseite des Veranstalters: www.volkssternwarte-doberlug-kirchhain.de
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-03

03253 Doberlug-Kirchhain (Brandenburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 03253 Doberlug-Kirchhain in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte Doberlug-Kirchhain
Anschrift des Veranstaltungsortes: Straße der Jugend 11, 03253 Doberlug-Kirchhain, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.geocities.com/petertaubert/LangeNachtderSterne.htm
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 13.00
Ende: 16.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
  • Beobachtungen der Sonne, u.a. im Halpha-Licht mit Coronado-Sonnenteleskopen
  • Astro-Quiz mit Preisen
  • Astro-Shop
  • Führungen durch die Volkssternwarte

Kontakt:
Kontaktperson: Peter Taubert
Funktion: Leiter der Volkssternwarte
Telefon: 035322-4524
Fax: 035322-4524

Anschrift: Straße der Jugend 11, 03253 Doberlug-Kirchhain
Veranstalter:
Veranstalter: Kirchhainer Sternfreunde e.V.Anschrift: Straße der Jugend 11, 03253 Doberlug-Kirchhain
Telefon: 035322-4524
Fax: 035322-4524
Webseite des Veranstalters: www.volkssternwarte-doberlug-kirchhain.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-03

Logo des Veranstalters
Logo
04435 Schkeuditz (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 04435 Schkeuditz in Deutschland
Bezeichnung: Astronomisches Zentrum Schkeuditz
Anschrift des Veranstaltungsortes: Bergbreite 1, 04435 Schkeuditz, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.uni-leipzig.de/~stern/Wegweiser.htm
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Herr Schilling
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomisches Zentrum SchkeuditzAnschrift: Postfach 1129, 04431 Schkeuditz
Telefon: 034204-62616
Fax: 034204-62616
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.uni-leipzig.de/~stern/
Webseite des Veranstalters: http://www.uni-leipzig.de/~stern
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-05-30

Logo des Veranstalters
Logo
04838 Eilenburg (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 04838 Eilenburg in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte und Planetarium
Anschrift des Veranstaltungsortes: Mansberg 18, 04838 Eilenburg, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.Sternwarte-Eilenburg.de.vu
Anfahrtbeschreibung: Skizze auf Homepage: www.Sternwarte-Eilenburg.de.vu
In Eilenburg sind Wegweiser zur Sternwarte.
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.Sternwarte-Eilenburg.de.vu
Behindertenzugang: Teilweise
Koordinaten: 12:37:39 Ost, 51:27:05 Nord, 120 m (Unbekannt)
Weitere Anmerkungen: Zugang zum Planetarium ist für Behinderte kein Problem.
Zugang zur Beobachtungsplatt-form über Treppe (17 Stufen).
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 1,70 € (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 1,10 Euro)
Beginn: 19.00
Ende: 20.30
Anmerkung:
Bitte vormerken!
3. Oktober 2005
Beobachtung der Sonnen-finsternis mit Spezial-fernrohren
Eilenburger Sternwarte
öffnet am 3.10. um 9.30 Uhr
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Planetarium
Gemeldetes Programm:
10.9.05 15.00 Uhr
Kindervorstellung im Planetarium zum Thema:
"Der eiskalte Mars" (ab 6 J.)
10.9.05 19.00 Uhr
Familienvorstellung im
Planetarium zum Thema:
"Venus und Mars - die Nachbarplaneten der Erde"
anschließend Fernrohrbeob.
(ab 10 Jahre geeignet)
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei schlechtem Wetter nur im Planetarium.
Kontakt:
Kontaktperson: Herr Dieter Werner
Telefon: 03423-603153
Fax: 03423-604189
Bemerkungen: Kontakte für Besucher nur per Fax oder Telefon.
Weitere Anmerkungen: Kontakte für Besucher nur per Fax oder Telefon.
Veranstalter:
Veranstalter: Sternwarte "Juri Gagarin" Eilenburg (Planetarium, Sternwarte, Volkshochschule
Verantwortlicher: Herr Dieter Werner
Anschrift: Mansberg 18, 04838 Eilenburg
Telefon: 03423-603153
Fax: 03423-604189
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.Sternwarte-Eilenburg.de.vu
Webseite des Veranstalters: http://www.Sternwarte-Eilenburg.de.vu
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.Sternwarte-Eilenburg.de.vu
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-05-19

Logo des Veranstalters
Logo
04916 Herzberg (Brandenburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 04916 Herzberg in Deutschland
Bezeichnung: Planetarium Herzberg
Anschrift des Veranstaltungsortes: Lugstr. 3, 04916 Herzberg, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.herzberger-sternfreunde-ev.de/index.php?id=8&key=0&href=kontakt
Koordinaten: 13:13:51 Ost, 51:41:39 Nord
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Hörspielkino und Programm "Einstein und die schwarzen Löcher" im Planetarium.
Kontakt:
Kontaktperson: Holger Knobloch
Veranstalter:
Veranstalter: Herzberger Sternfreunde e.V.Anschrift: Lugstr. 3, 04916 Herzberg
Telefon: 03535-70057
Fax: 03535-70057
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.herzberger-sternfreunde-ev.de/images/plan.jpg
Webseite des Veranstalters: http://www.herzberger-sternfreunde-ev.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-05-25

Logo des Veranstalters
Logo
06449 Aschersleben (Sachsen-Anhalt)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 06449 Aschersleben in Deutschland
Bezeichnung: Planetarium Aschersleben
Anschrift des Veranstaltungsortes: Auf der Alten Burg 40, 06449 Aschersleben, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Matthias Reinäcker
Bemerkungen: Wolfgang Hornbogen
Weitere Anmerkungen: Wolfgang Hornbogen
Veranstalter:
Veranstalter: Planetarium AscherslebenAnschrift: Auf der Alten Burg 40, 06449 Aschersleben
Telefon: 03473-2592
Fax: 03473-2592
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternfreunde-aschersleben.de/Daten/SFAmail/index.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sternfreunde-aschersleben.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-05-25

Logo des Veranstalters
Logo
06780 Zörbig (Sachsen-Anhalt)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 06780 Zörbig in Deutschland
Bezeichnung: Privatgrundstück
Anschrift des Veranstaltungsortes: Friedrichstraße 8, 06780 Zörbig, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.homepage.domain/seite.html
Anfahrtbeschreibung: Beschreibung der Anfahrt
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.homepage.domain/plan.jpg
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 12:06:36 Ost, 51:37:48 Nord, 90 m (Unbekannt)
Weitere Anmerkungen: Bemerkungen zum Veranstaltungsort
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 € (Zusätzliche Preisregelungen.)
Beginn: 14.30
Ende: offen
Pausenbeginn: 18.00
Pausenende: 20.00
Telefon: 0123-456789
Infoansage: 0123-456789
Anmerkung:
Bitte geben Sie hier Ihre Bemerkungen an.
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
Bitte geben Sie hier Ihr Programm zur Veranstaltung an.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Fällt aus
Kontakt:
Kontaktperson: Wolfgang Ihle
Funktion: Funktion
Telefon: 034956 - 2 51 50

Anschrift: Friedrichstraße 8, 06780 Zörbig
E-Mail: Wihle@gmx.net
Bemerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
Weitere Anmerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
Webseite der Kontaktperson: http://www.homepage.domain/kontaktperson.html
Veranstalter:
Veranstalter: Dr. Wolfgang Ihle (Privatperson
Verantwortlicher: Dr.Wolfgang Ihle
Anschrift: Friedrichstraße 8, 06780 Zörbig
Telefon: 034956 - 2 51 50
E-Mail: name@domain.xx
Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.homepage.domain/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.homepage.domain
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Terminkalender des Veranstalters: http://www.homepage.domain/kalender.html
Zeitschrift des Veranstalters: Name der Zeitschrift

Name der Zeitschrift

Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-16

06849 Dessau-Süd (Sachsen-Anhalt)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 06849 Dessau-Süd in Deutschland
Bezeichnung: Astronomische Station Dessau
Anschrift des Veranstaltungsortes: Peterholzstraße 58, 06849 Dessau-Süd, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.wggdessau.de/inhalte/astro.html
Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 12° 15' 0'' Ost, 51° 49' 60'' Nord, 69 m (Unbekannt)
Weitere Anmerkungen: Veranstaltungen in der astronomische Station, im Gymnasium "Walter Gropius" und auf dem Freigelände
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 1,00 €
Beginn: 21.00
Ende: 01.00
Infoansage: 0123-456789
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Anfängerberatung, Astroshop, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diaschau, Beratung zum Fernrohrkauf, Führungen, Geschichte, Imbiß, Infomaterialien, Internet, Kinderbetreuung, Kinderprogramm, Kunst, Multimedia, Musik, Nachtbeobachtungen, Parkplätze, Planetarium, Quiz, Astronomie und Schule, Sternführung, Räume zum Aufwärmen
Gemeldetes Programm:
- Vorträge im Planetarium und in den Räumlichkeiten des Gymnasiums (Themen: Mond, Mars, Venus, Einstein, Allgemeines)
- Astroshop
- Fernrohrsusstellung
- Orientierung am Sternhimmel
- Live-Beobachtungen mit Fernrohren (u.a. dem neu erworbenen Coudé-Refraktor)
- Astro-Quiz mit attraktiven Preisen
- Basteln astronomischer Geräte für junge Astronomen
- umfangreiches Musik-, Sport- und Tanzprogramm
- Imbiß, Gulaschkanone, Getränke u.a.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in den Räumlichkeiten und der Turnhalle des Gymnasiums sowie in der astronomischen Station statt.
Kontakt:
Kontaktperson: Michael Teichert
Funktion: Leiter der astronomischen Station
Telefon: 0340-8504310, 0340-6610288
Fax: 0340-8504312
E-Mail: mteichert@t-online.de
Veranstalter:
Veranstalter: Schwabe-Verein Dessau e.V. (Planetarium, Schule, Sternwarte, Verein
Verantwortlicher: Michael Teichert
Anschrift: Peterholzstraße 58, 06849 Dessau
Telefon: 0340-8504310, 0340-6610288
Fax: 0340-8504312
E-Mail: mteichert@t-online.de
Webseite des Veranstalters: http://www.schwabe-verein.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Zeitschrift des Veranstalters: http://www.homepage.domain/zeitschrift.html
http://www.homepage.domain/zeitschrift.html
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-28

07745 Jenaer Forst (Thüringen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 07745 Jenaer Forst in Deutschland
Bezeichnung: Forst-Sternwarte
Anschrift des Veranstaltungsortes:, 07745 Jenaer Forst, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.urania-sternwarte.de
Anfahrtbeschreibung: siehe Homepage "Schwarzes Brett
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 2,00 € (ermäßigt 1 Euro)
Beginn: 21.00
Ende: 24.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Nachtbeobachtungen
Gemeldetes Programm:
Beobachtung mit dem 50cm-Spiegelteleskop
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Fällt bei schlechtem Wetter aus
Kontakt:
Kontaktperson: Peter Rucks
Funktion: Vereinsvorsitzender
Telefon: 03641-228692
Bemerkungen: telefonisch erreichbar ab 19 Uhr
Weitere Anmerkungen: telefonisch erreichbar ab 19 Uhr
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte Urania Jena e.V.
Verantwortlicher: Peter Rucks
Anschrift: Schillergässchen 2a, 07745 Jena
E-Mail: siteadmin@urania-sternwarte.de
Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.urania-sternwarte.de
Webseite des Veranstalters: http://www.urania-sternwarte.de
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-30

07745 Jena (Thüringen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 07745 Jena in Deutschland
Bezeichnung: Urania-Sternwarte
Anschrift des Veranstaltungsortes: Schillergässchen 2a, 07745 Jena, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.urania-sternwarte.de
Anfahrtbeschreibung: siehe Homepage "Schwarzes Brett
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 2,00 € (ermäßigt 1 Euro)
Beginn: 14.00
Ende: 16.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Beobachtung der Sonne
Gemeldetes Programm:
Kuppelführung, Sonnenbeobachtung, Astronomischer DIA-Vortrag
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei schlechtem Wetter nur Kuppelführung und DIA-Vortrag
Kontakt:
Kontaktperson: Peter Rucks
Funktion: Vereinsvorsitzender
Telefon: 03641-228692
Bemerkungen: telefonisch erreichbar ab 19 Uhr
Weitere Anmerkungen: telefonisch erreichbar ab 19 Uhr
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte Urania Jena e.V.
Verantwortlicher: Peter Rucks
Anschrift: Schillergässchen 2a, 07745 Jena
E-Mail: siteadmin@urania-sternwarte.de
Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.urania-sternwarte.de
Webseite des Veranstalters: http://www.urania-sternwarte.de
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-29

Logo des Veranstalters
Logo
08228 Rodewisch (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 08228 Rodewisch in Deutschland
Bezeichnung: Rodewisch
Anschrift des Veranstaltungsortes: Rützengrüner Straße 41A, 08228 Rodewisch, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-rodewisch.de/kd/sternwarte/weg.htm
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 19.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Planetarium: 19.00 Uhr - 19.30 Uhr Unsere himmlischen Nachbarn
Mars - Mond - Venus
20.00 Uhr - 20.30 Uhr Unsere himmlischen Nachbarn Mars - Mond - Venus
21.00 Uhr - 21.30 Uhr Unsere himmlischen Nachbarn Mars - Mond - Venus, dazwischen Besichtigung der Ausstellung im Foyer des Planetariums
Sternwarte-Foyer: Kinderspiele: Mondzielwurf, Kopplungsspiel, Sternenrad, Geschicklichkeitsspiel auf einer Marslandschaft
Computerkabinett: Computeranimationen zur Raumfahrt: Sichtbarkeit und aktuelle Position der ISS, Sternkataloge, Blick auf Deutschland aus dem All, aktuelles Wettergeschehen über Deutschland
Vorführraum: "Schwarze Sonne und Roter Mond", Animationen, Bilder und Filme zu Finsternissen aus dem Archiv der Sternwarte
Außengelände: Astronomisches Quiz, Gastronomische Versorgung
Beobachtungsplattform: Mitarbeiter der Sternwarte und Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums präsentieren die Fernrohre der Sternwarte und laden ein zur Beobachtung des Sternhimmels unter dem Thema: "Die ISS über Rodewisch" Beobachtung nach Möglichkeit, "Die Kraterwelt des Mondes", "Das Herbstviereck" und "Die Nachbarplaneten Venus und Mars"
Bei ungünstiger Witterung fallen nur die Beobachtungen aus. Das Ende der Veranstaltungen wird der Besuchersituation angepasst. Im Planetarium sind bei Bedarf weitere Vorführungen möglich.
Kontakt:
Kontaktperson: Jochen Engelmann
Funktion: Leiter
Veranstalter:
Veranstalter: Schulsternwarte und Planetarium RodewischAnschrift: Rützengrüner Straße 41A, 08228 Rodewisch
Telefon: 03744-32313
Fax: 03744-32815
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-rodewisch.de
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-rodewisch.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-21

08289 Schneeberg / Erzgebirge (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 08289 Schneeberg / Erzgebirge in Deutschland
Bezeichnung: Zeiss - Planetarium und Sternwarte
Anschrift des Veranstaltungsortes: Heinrich-Heine-Straße 13a, 08289 Schneeberg / Erzgebirge, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.vhs-aue-szb.de
Anfahrtbeschreibung: Beschilderung PLANETARIUM folgen
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.vhs-aue-szb.de
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 12:36:00 Ost, 50:38:00 Nord, 450 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Sternwarte für Rollstuhlfahrer nicht zuganglich, Planetarium uneingeschränkt
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 2,50 € pro Veranstaltung € (Kinder, Ermäßigte Personen 1,25 € pro Veranstaltung)
Beginn: 18.00
Ende: 24.00
Infoansage: 03772-22439
Anmerkung:
18.00 Uhr "Als der Mond zum Schneider kam" (Kinderprogramm)
19.00 Uhr "Orientierung am Sternhimmel + Beobachtung" (Familienprogramm)
20.00 Uhr "Einstein und die Schwarzen Löcher" (spezielles Programm)
21.00 Uhr "Beobachtung des aktuellen Sternhimmels" Familienprogramm)
.
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Führungen, Infomaterialien, Jugendlichenprogramm, Kinderprogramm, Lichtverschmutzung und Astronomie, Nachtbeobachtungen, Parkplätze, Planetarium, Planetenwanderweg, Raumfahrt, Sternführung, Vorträge, Räume zum Aufwärmen, Wetterstalleiten
Gemeldetes Programm:
18.00 Uhr "Als der Mond zum Schneider kam"
19.00 Uhr "Orientierung am Sternhimmel + Beobachtung"
20.00 Uhr "Einstein und die Schwarzen Löcher"
21.00 Uhr "Beobachtung des aktuellen Sternhimmels"
.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Ersatz im Planetarium
Kontakt:
Kontaktperson: Jürgen Huber
Funktion: Techniker
Telefon: 03772-22439
Fax: 03772-22440

Anschrift: Heirich-Heine-Straße 13a, 08289 Schneeberg / Erzgebirge
E-Mail: sternwarteschneeberg@t-online.de
Webseite der Kontaktperson: http://www.vhs-aue-szb.de
Veranstalter:
Veranstalter: Kultour-Betrieb des Landkreises Aue-Sschwarzenberg (Planetarium, Schule, Sternwarte, Volkshochschule)Anschrift: Heinrich-Heine-Straße 13a, 08289 Schneeberg / Erzgebirge
Telefon: 03772-22439
Fax: 03772-22440
E-Mail: sternwarteschneeberg@t-online.de
Mitveranastalter: VHS Aue - Schwarzenberg
Webseite des Veranstalters: http://www.vhs-aue-szb.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.vhs-aue-szb.de
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-07-18

Logo des Veranstalters
Logo
08451 Crimmitschau (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 08451 Crimmitschau in Deutschland
Bezeichnung: Schul- und Volkssternwarte Crimmitschau "Johannes Kepler
Anschrift des Veranstaltungsortes: Lindenstr. 8, 08451 Crimmitschau, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-crimmitschau.de/igac/php/nav.php?kategorie=83&ukat=
Koordinaten: 12:48:52 Ost, 50:23:00 Nord
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 16.00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Vorträge
Gemeldetes Programm:
  • 16.00 Uhr: Eröffnung des Astronomietages durch den OB Herr Holm Günther und anschließend Rundgang sowie Sonnen-, Mond- und Venusbeobachtung.
  • 20.30 Uhr: Vortrag "Mond, Mars, Venus" und anschließend Himmelsbeobachtung.

Kontakt:
Kontaktperson: Frank Andreas
Veranstalter:
Veranstalter: Interessengemeinschaft Astronomie Crimmitschaue e.V.Anschrift: Lindenstr. 8, 08451 Crimmitschau
Telefon: 03762-3730
Fax: 01212-5-116-02-375
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-crimmitschau.de/
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-crimmitschau.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-09-08

Logo des Veranstalters
Logo
09113 Chemnitz (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 09113 Chemnitz in Deutschland
Bezeichnung: Schulsternwarte Schlossschule
Anschrift des Veranstaltungsortes: Küchwaldstraße 4, 09113 Chemnitz, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.c.shuttle.de/schlossschule/warte/Astrotag2005.htm
Anfahrtbeschreibung: Die Schule liegt zwischen der Schlosskirche und dem Küchwald.
öffentliche VM: Buslinie 21 Richtung Röhrsdorf bis Haltestelle
Ludwigstr.
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Nein
Koordinaten: 12:92:00 Ost, 50:83:00 Nord, 300 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Aus organisatorischen Gründen ist ein Einlass nur zur vollen
Stunde möglich!
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 20.00
Ende: Offen
Telefon: 01773301648
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
Gemeldetes Programm:
Beobachtungen:
* die Sterne des Sommerdreiecks
* der "Augenprüfer"
* der farbenprächtige Doppelstern "Albireo" (das Auge des Schwans)
* weitere sichtbare Sternbilder z.B: Großer Wagen, Himmels-W
* der Doppelsternhaufen h+chi im Sternbild Perseus
Außerdem gibt es Informationen zur Beobachtung der Ringförmigen
Sonnenfinsternis am 3. Oktober
2005
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei schlechtem Wetter findet jeweils 20 Uhr und 21 Uhr ein
Diavortrag sowie Beratungen zum eigenen
Beobachten und zum Fernrohrkauf statt.
Kontakt:
Kontaktperson: Mario Weise
Funktion: Leiter der Schulsternwarte
Telefon: 01773301648
E-Mail: Sternie5@aol.com
Veranstalter:
Veranstalter: Schulsternwarte Schlossschule (Schule, Sternwarte
Verantwortlicher: Mario Weise
Anschrift: Küchwaldstraße 4, 09113 Chemnitz
Telefon: 03713300397
E-Mail: schlossschule@t-online.de
Webseite des Veranstalters: http://www.schlossschule.de.vu
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-21

Logo des Veranstalters
Logo
09122 Chemnitz (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 09122 Chemnitz in Deutschland
Bezeichnung: Schulplanetarium Chemnitz
Anschrift des Veranstaltungsortes: Albert-Köhler-Str. 48, 09122 Chemnitz, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: www.planetarium-chemnitz.de
Anfahrtbeschreibung: Chemnitz VITA-Center, Burkhardsdorfer Str., Albert-Köhler-Str.
Lageplan zur Veranstaltung: http://link2.map24.com/?lid=a570e18e&maptype=JAVA&street0=Albert-K%F6hler-Str.+48&zip0=09122&city0=Chemnitz&country0=de&description0=Schulplanetarium+Chemnitz&lang=de
Toiletten: Ja
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 12:53:27 Ost, 50:47:34 Nord, 200 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Planetarium befindet sich in der Nikolaus-Kopernikus-Mittelschule
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 17.00
Ende: 20.00
Pausenbeginn: 18.00
Pausenende: 19.00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Astroshop, Planetarium
Gemeldetes Programm:
Samstag, 10.09.2005, 17:00 Uhr


Als der Mond zum Schneider kam


Der Schneidermeister Fingerhut hat viel Ärger mit seinem neuen Kunden, dem Mond. Der wird nämlich immer dicker und dünner…


Samstag, 10.09.2005, 19:00 Uhr


PREMIERE


Einstein - Revolution in Raum und Zeit


Wie kaum ein anderer Wissenschaftler hat Albert Einstein unser Weltbild verändert. Was sind Raum und Zeit, was bedeutet seine berühmte Formel E= mc²?


Der Eintritt für diese Veranstaltungen ist kostenlos.
Wir würden uns aber über eine kleine Spende
zu Gunsten unseres Fördervereins freuen.


Kontakt:
Kontaktperson: Thomas Weisbach
Funktion: Leiter des Planetariums
Telefon: 0371-9099713
Fax: 031-9099719

Anschrift: Albert-Köhler-Str. 48, 09122 Chemnitz
Veranstalter:
Veranstalter: Schulplanetarium Chemnitz (Planetarium, Schule, Verein
Verantwortlicher: Thomas Weisbach
Anschrift: Albert-Köhler-Str. 48, 09122 Chemnitz
Telefon: 0371-9099713
Fax: 0371-9099719
Kontaktinformationen Veranstalter: www.planetarium-chemnitz.de
Webseite des Veranstalters: www.planetarium-chemnitz.de
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-09-01

Logo des Veranstalters
Logo
09430 Drebach (Sachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 09430 Drebach in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte und Zeiss-Planaterium Drebach
Anschrift des Veranstaltungsortes: Straße der Jugend 14, 09430 Drebach, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-drebach.de/karte.htm
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Umfangreiches Rahmenprogramm im Außenbereich.
20.00 Uhr: "Afrikanische Musik und Sterne", Livemusik im Planetarium
Kontakt:
Kontaktperson: Jens Kandler
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte und Zeiss-Planetarium DrebachAnschrift: Straße der Jugend 14, 09430 Drebach
Telefon: 037341-7435
Fax: 037341-7435
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-drebach.de/impressu.htm
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-drebach.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-05-25

10405 Berlin (Berlin)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 10405 Berlin in Deutschland
Bezeichnung: Zeiss-Großplanetarium
Anschrift des Veranstaltungsortes: Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin, Deutschland
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 6.00 € (Ermäßigt 5.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
  • 16.00 Uhr: Theateraufführung "Einstein in der Schule: War Albert Einstein ein Genie?". Aufführung der Theatergruppe "Arlecchino" der Steinweg-Grundschule in Kleinmachnow. Text und Regie: Fiorenza Renn. Geeignet für Kinder ab 8 Jahre. Eintritt: 5,- €, erm. 4,- €, Tageskarte 6,- €.
  • 18.00 Uhr: Eröffnung und Inbetriebnahme der Meteorologischen Messstation des Instituts für Meteorologie der FU Berlin, Herrn Prof. Dr. Uwe Ulbrich und den Direktor der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Herrn Prof. Dr. Dirk Böndel.
  • 19.00 Uhr: Eröffnung der Foto-Ausstellung "Zeichen der Sonne - Eine Stadt in Raum und Zeit". Bilder aus einem Zyklus des Berliner Fotografen Lutz Masanetz
  • 20.00 Uhr: Premiere im Kuppelsaal: "Einsteins Universum - die Revolution von Raum und Zeit". Ausgehend von der berühmten Formel E=mc² erhält der Besucher einen Einblick in Einsteins Leben und Schaffen und in Besonderheiten der speziellen Relativitätstheorie. Das Programm wird nach der Premiere stündlich wiederholt.
  • 21.15 und 21.45 Uhr: "Saturn - Altes und Neues vom Ringplaneten". Vortrag von Hans-Friedger Lachmann.
  • 22.30 Uhr: "Der Klang des Wasserstoffs". Dieser Vortrag greift auf ungewöhnliche Zahlenverhältnisse in der Mikrowelt auf und bringt sie zum Klingen. Vortrag von Hans Cousto.
  • Im Foyer des Planetariums: Astronomischer Büchertisch - Moderation und musikalische Umrahmung - Info-Stand - Café im Planetarium
  • Eintritt: 6,- € erm. 5,00 €. Diese Tageskarte berechtigt zum Eintritt in alle Veranstaltungen im Zeiss-Großplanetarium und in der Archenhold-Sternwarte.

Kontakt:
Kontaktperson: B. Wollmann
Veranstalter:
Veranstalter: Zeiss-GroßplanetariumAnschrift: Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin
Telefon: 030-421845-0
Fax: 030-4251252
Webseite des Veranstalters: http://www.astw.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-09-08

Logo des Veranstalters
Logo
12169 Berlin (Berlin)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 12169 Berlin in Deutschland
Bezeichnung: Berlin
Anschrift des Veranstaltungsortes: Auf dem Insulaner, 12169 Berlin, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.wfs.be.schule.de/pages/preiseetc.htm
Koordinaten: 13:21:11,2 Ost, 52:27:31,7 Nord, 78 m
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Jochen Rose
Veranstalter:
Veranstalter: Wilhelm-Foerster-Sternwarte mit PlanetariumAnschrift: Munsterdamm 90, 12169 Berlin
Telefon: 030-790093-0
Fax: 030-790093-12
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.wfs.be.schule.de
Webseite des Veranstalters: http://www.wfs.be.schule.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-07-21

12435 Berlin (Berlin)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 12435 Berlin in Deutschland
Bezeichnung: Archenhold-Sternwarte
Anschrift des Veranstaltungsortes: Alt-Treptow 1, 12435 Berlin, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: astw.de
Anfahrtbeschreibung:

S-Bahnhof Treptower Park oder Plänterwald. Bus
166,365, 265 aus Richtung Plänterwald, Haltestelle Alt-Treptow


Autofahrer: gegenüber Gaststätte Zenner


Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 13:28,7 Ost, 52:29,2 Nord (Potsdam
Veranstaltung:
Eintrittspreis:? € (erm. für Vorschüler, Schüler, Studenten
Auszubildende, Sozialhilfeempfänger, Erwerbslose, Schwerbehinderte)
Beginn: 14:00
Ende: 03:00
Infoansage: 030-5348080
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Astroshop, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Führungen, Infomaterialien, Kinderprogramm, Lesungen, Literatur, Nachtbeobachtungen, Planetarium, Sternführung, Videos, Vorträge
Gemeldetes Programm:

Nachmittags: Kinderprogramm, öffentliche
Führung


Abendprogramm:
Filmvorführung Orion 8, Planetarium, Vorführung des
Riesenfernrohrs,
Beobachtung am 500 mm-Cassegrain-Spiegelteleskop, Erläuterung des
Sternhimmels im Freigelände


Late Night: Lyrik


Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei schlechtem Wetter entfällt die Beobachtung im
Freigelände.
Kontakt:
Kontaktperson: Sekretariat, Frau Repnow
Telefon: 030-5348080
Fax: 030-5348083
E-Mail: info@astw.de
Veranstalter:
Veranstalter: Archenhold-Sternwarte (Sternwarte
Verantwortlicher: Sekretariat, Frau Repnow
Anschrift: Alt-Treptow 1, 12435 Berlin
Telefon: 030-5348080
Fax: 030-5348083
E-Mail: info@astw.de
Mitveranastalter: in Zusammenarbeit mit Zeiss-Großplanetarium Berlin
Webseite des Veranstalters: astw.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-05-12

Logo des Veranstalters
Logo
12459 Berlin (Berlin)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 12459 Berlin in Deutschland
Bezeichnung: FEZ
Anschrift des Veranstaltungsortes: An der Wuhlheide 197, 12459 Berlin, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sifez.de/396.0.html
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 13.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Steffen Janke
Veranstalter:
Veranstalter: Sternfreunde im FEZ e.V.Anschrift: An der Wuhlheide 197, 12459 Berlin
Telefon: 030-53071445
Fax: 030-53071445
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sifez.de/kontakt.0.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sifez.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-30

12487 Berlin (Berlin)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 12487 Berlin in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Johannisthal
Anschrift des Veranstaltungsortes: Sterndamm 199, 12487 Berlin, Deutschland
Anfahrtbeschreibung: Wie Adresse
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Teilweise
Koordinaten: 13:30:17 Ost, 52:26:25 Nord, 10 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 20.30
Ende: offen
Telefon: 0171/ 4114452
Anmerkung:
Keine Beobachtungen bei schlechten Wetter.
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Nachtbeobachtungen
Gemeldetes Programm:
Abendbeobachtung am Fernrohr ab 20.30 Uhr.
Kontakt:
Kontaktperson: Roy Hengst
Telefon: 0171 / 4114452
Fax: 030 / 6365328

Anschrift: Sterndamm 199, 12487 Berlin
E-Mail: dl7uba@freenet.de
Webseite der Kontaktperson: http://www.homepage.domain/kontaktperson.html
Veranstalter:
Veranstalter: Privatsternwarte (Privatperson
Verantwortlicher: Roy Hengst
Anschrift: Sterndamm 199, 12487 Berlin
Telefon: 030 / 63978173
Fax: 030 / 6365328
E-Mail: dl7uba@freenet.de
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-09-10

Logo des Veranstalters
Logo
12559 Berlin-Müggelheim (Berlin)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 12559 Berlin-Müggelheim in Deutschland
Bezeichnung: Amateursternwarte Müggelheim
Anschrift des Veranstaltungsortes: Wiesbacher Weg 8, 12559 Berlin-Müggelheim, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.amateursternwarte.de
Anfahrtbeschreibung: siehe Adresse
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Teilweise
Koordinaten: 13:39:40 Ost, 52:24:35 Nord, 40 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 12.00
Ende: 23.00
Pausenbeginn: 14.00
Pausenende: 16.00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne
Gemeldetes Programm:
12-14.00Uhr Sonnenbeobachtung (H-Alpha)
16-17.00Uhr Fragestunde
20-23.00Uhr Abendbeobachtung
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Fällt aus
Kontakt:
Kontaktperson: Sven Andersson
Telefon: +49 30 6596991
Fax: +49 30 6596991
Bemerkungen: Martina Haupt
Weitere Anmerkungen: Martina Haupt
Webseite der Kontaktperson: http://www.amateursternwarte.de
Veranstalter:
Veranstalter: Amateursternwarte Müggelheim (Privatperson, Sternwarte
Verantwortlicher: Sven Andersson
Anschrift: Wiesbacher Weg 8, 12559 Berlin
Telefon: +49 30 6596991
Fax: +49 30 6596991
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.amateursternwarte.de
Webseite des Veranstalters: http://www.amateursternwarte.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-25

Logo des Veranstalters
Logo
14469 Potsdam (Brandenburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 14469 Potsdam in Deutschland
Bezeichnung: Planetarium Potsdam
Anschrift des Veranstaltungsortes: Im Neuen Garten 6, 14469 Potsdam, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Kinderveranstaltung und Sonnenbeobachtung
Kontakt:
Kontaktperson: Rolf König
Funktion: Leiter des Planetariums
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte und URANIA-Planetarium
Verantwortlicher: Prof. Dr. Wolf-Rainer Hamann
Anschrift: Gutenbergstr, 71/72, 14467 Potsdam
Telefon: 0331-2702721
Fax: 0331-292447
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.urania-potsdam.de/organisation/kontakte.htm
Webseite des Veranstalters: http://www.urania-potsdam.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-05-30

Logo des Veranstalters
Logo
14482 Potsdam-Babelsberg (Brandenburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 14482 Potsdam-Babelsberg in Deutschland
Bezeichnung: Astrophysikalisches Institut Potsdam-Babelsberg
Anschrift des Veranstaltungsortes: An der Sternwarte 16, 14482 Potsdam-Babelsberg, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.aip.de/institute/howto/index.html
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 18.00
Ende: 24.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
18-24 Uhr stündliche Vorträge und Führungen. Beobachtungen falls möglich.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Findet in jedem Fall statt!
Kontakt:
Kontaktperson: D.-E. Liebscher
Veranstalter:
Veranstalter: Astropysikalisches Institut PotsdamAnschrift: An der Sternwarte 16, 14482 Potsdam-Babelsberg
Telefon: 0331-7499-366
Fax: 0331-7499-455
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.aip.de/impressum.html
Webseite des Veranstalters: http://www.aip.de/index_de.html
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-07-13

14913 Jüterbog (Brandenburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 14913 Jüterbog in Deutschland
Bezeichnung: Ortsausgang Jüterbog/Neuheim
Anschrift des Veranstaltungsortes: Neuheimer Weg, 14913 Jüterbog, Deutschland
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 17.30
Ende: offen
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
Kontakt:
Kontaktperson: Matthias Puhlmann
Telefon: 03372/403809
Veranstalter:
Veranstalter: Matthias Puhlmann (Privatperson
Verantwortlicher: Matthias Puhlmann
Telefon: 03372403809
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-08-24

Logo des Veranstalters
Logo
15526 Bad Saarow OT Neu Golm (Brandenburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 15526 Bad Saarow OT Neu Golm in Deutschland
Bezeichnung: SENSYS
Anschrift des Veranstaltungsortes: Rabenfelde 5, 15526 Bad Saarow OT Neu Golm, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.astrostation-neugolm.de
Anfahrtbeschreibung: Von der A12 in Richtung Frankfurt/Oder an der Abfahrt Fürstenwalde West nach Bad Saarow fahren. Kurz hinter dem Ortseingang von Bad Saarow nach links in Richtung Neu Golm fahren. In Neu Golm auf der asphaltierten Straße links halten.
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.astrostation-neugolm.de/anfahrt.html
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 14:05:14 Ost, 52:18:48 Nord, 100 m (Unbekannt)
Weitere Anmerkungen: ehemalige Erdfunkstelle Intersputnik
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 1,50 € (Kinder ermäßigt)
Beginn: 15.00
Ende: hh.mm
Pausenbeginn: hh.mm
Pausenende: hh.mm
Telefon: 0179-3705513
Infoansage: 0123-456789
Anmerkung:
Bitte geben Sie hier Ihre Bemerkungen an.
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Aufklärung über Esoterik, Beratung zum Fernrohrkauf, Astrofotografie, Imbiß, Infomaterialien, Kinderbetreuung, Literatur, Nachtbeobachtungen, Parkplätze, Quiz, Beobachtung der Sonne, Sonnenuhren, Sternführung, Übernachtungen, Vorträge, Räume zum Aufwärmen
Gemeldetes Programm:
Bitte geben Sie hier Ihr Programm zur Veranstaltung an.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Ja
Kontakt:
Kontaktperson: Rolf-Peter Immer
Funktion: Funktion
Telefon: 0179/3705513
Fax: 0123-456789

Anschrift: Elsenstraße 102 a, 12435 Berlin
E-Mail: rolf-peter-immer@joki-foto.de
Bemerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
Weitere Anmerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
Webseite der Kontaktperson: http://www.berliner-sternfreunde.de
Veranstalter:
Veranstalter: Berliner Sternfreunde e. V. (Verein
Verantwortlicher: Rolf-Peter Immer
Anschrift: Forstweg 2, 14656 Brieselang
Telefon: 033232/39030
Fax: 0123-456789
E-Mail: rolf-peter-immer@joki-foto.de
Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.berliner-sternfreunde.de
Webseite des Veranstalters: http://www.berliner-sternfreunde.de
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Terminkalender des Veranstalters: http://www.homepage.domain/kalender.html
Zeitschrift des Veranstalters: Name der Zeitschrift

Name der Zeitschrift

Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-04

Logo des Veranstalters
Logo
15827 Dahlewitz (Brandenburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 15827 Dahlewitz in Deutschland
Bezeichnung: Schul- und Volkssternwarte Dahlewitz
Anschrift des Veranstaltungsortes: Bahnhofstr. 63, 15827 Dahlewitz, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwartedahlewitz.de/aktiv.htm
Anfahrtbeschreibung: http://www.sternwartedahlewitz.de/weg.htm
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 19:30
Ende: offen
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
  • 19:30 Uhr, 20:30 Uhr und 21:30 Uhr jeweils eine Vorführung im Planetarium.
  • ab 20:00 Uhr Beobachtungen an allen Geräten, insbesondere am 75-cm-Spiegel der Sternwarte.
  • Im Mittelpunkt der Beobachtungen werden vor allem der zunehmende Mond, Kugelsternhaufen sowie am späteren Abend die Planeten Uranus und Neptun stehen, ein klarer Himmel vorausgesetzt. Sollte die Wetterlage Beobachtungen nicht zulassen, finden nur die Planetariumsführungen sowie Führungen durch unsere Einrichtung statt.

Kontakt:
Kontaktperson: Michael Wenzel
Telefon: +49 3379 320432
Fax: +49 1805 06033435174
Veranstalter:
Veranstalter: Schul- und Volkssternwarte Dahlewitz e.V.
Verantwortlicher: Michael Wenzel
Telefon: +49 3379 320432
Fax: +49 1805 06033435174
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwartedahlewitz.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-09-05

17358 Torgelow (Mecklenburg-Vorpommern)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 17358 Torgelow in Deutschland
Bezeichnung: Gymnasium Ueckermünde, Außenstelle Torgelow
Anschrift des Veranstaltungsortes: Ueckermünder Str. 17, 17358 Torgelow, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Planetarium, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Kornelia Spelly
Veranstalter:
Veranstalter: Planetarium am Kopernikus-Gymnasium (Planetarium, Sternwarte
Verantwortlicher: Kornelia Spelly
Anschrift: Ueckermünder Str. 17, 17358 Torgelow
Telefon: 03976-202331
Fax: 03976-203777
Webseite des Veranstalters: http://www.kopernikus-gymnasium-torgelow.de/astro/astronomie.shtml
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-22

Logo des Veranstalters
Logo
18057 Rostock (Mecklenburg-Vorpommern)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 18057 Rostock in Deutschland
Bezeichnung: Astronomische Station "Tycho Brahe
Anschrift des Veranstaltungsortes: Nelkenweg 6, 18057 Rostock, Deutschland
Koordinaten: 12:04:40,3 Ost, +54:05:09,3 Nord, 15 m
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Vorträge
Gemeldetes Programm:
    • Vorträge:
    • 20.00 Uhr: Der Mars
    • 21.00 Uhr: Astrofotografie
    • 22.00 Uhr: Unser Mond
  • Es ist eine abendliche Fernrohrbetrachtung möglich (bei entsprechender Sicht).
  • Interessante Fachvideos und Astronomische Geräte in einer Ausstellung bieten zusätzliche Informationen.
  • Fotoausstellung und Präsentation.

Kontakt:
Kontaktperson: Bernd Lietzow
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomischer Verein Rostock e.V.Anschrift: Nelkenweg 6, 18057 Rostock
Telefon: 0381-4934068
Webseite des Veranstalters: http://www.astronomieverein.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

Logo des Veranstalters
Logo
19061 Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 19061 Schwerin in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte und Planetarium dcer VHS "Ehm Welk
Anschrift des Veranstaltungsortes: Weinbergstr. 17, 19061 Schwerin, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:

Planetarium:

  • 17 Uhr: "Als der Mond zum Schneider kam" (für Kinder ab 5 Jahre), Werner Reimann
  • 20 Uhr: "Unsere Nachbarn im All": Mars-Mond-Venus, Peter Schmiedeberg

Sternwarte:

  • Ab 21 Uhr: Beobachtung an verschiedenen Fernrohren (Astronomischer Verein Schwerin e.V.), nur bei gutem Wetter!

Veranstaltungsraum:

  • Ab 21 Uhr Jazz Gruppe Chamäleon, Konservatorium Musikschule J.W. Hertel

Ausstellung im Turm:

  • Bilder vom Hubble Space Telescope D-Fr 14-18 Uhr und nach den Vorführungen im Planetarium am Tag der Astronomie ab 17 Uhr geöffnet.

Kontakt:
Kontaktperson: Susanne Pfeiffer
Funktion: Leiterin Sternwarte und Planetarium
Veranstalter:
Veranstalter: Sternwarte und Planetarium der VHS Schwerin (Planetarium, Sternwarte)Anschrift: Weinbergstr. 17, 19061 Schwerin
Telefon: 0385-512844
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.planetarium-schwerin.gmxhome.de/
Webseite des Veranstalters: http://www.planetarium-schwerin.gmxhome.de/
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-13

21029 Hamburg (Hamburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 21029 Hamburg in Deutschland
Bezeichnung: Hamburg
Anschrift des Veranstaltungsortes: Gojenbergsweg 112, 21029 Hamburg, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.hs.uni-hamburg.de/DE/Ins/adresse.html
Koordinaten: 10,2414 Ost, +53,4800 Nord, 40 m
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Dieter Engels
Veranstalter:
Veranstalter: Hamburger SternwarteAnschrift: Gojenbergsweg 112, 21029 Hamburg
Telefon: 040-42891-4112
Fax: 040-42891-4198
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.hs.uni-hamburg.de/DE/Ins/adresse.html
Webseite des Veranstalters: http://www.hs.uni-hamburg.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

21029 Hamburg (Hamburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 21029 Hamburg in Deutschland
Bezeichnung: G. v. A. e. V.
Anschrift des Veranstaltungsortes: Gojenbergsweg 112, 21029 Hamburg, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: www.gva-hamburg.de
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.hs.uni-hamburg.de/DE/Ins/adresse.html
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 10,2414 Ost, 53,4800 Nord, 40 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Die GvA steht auf dem Gel%E4nde der Hamburger Sternwarte, dem
Hauptveranstalter.
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 15:00
Ende: 24:00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: WebCam
Gemeldetes Programm:
Die Gesellschaft f%FCr volkst%FCmliche Astronomie e. V.
befindet sich bei gutem Wetter mit verschiedensten Teleskopen auf dem
Veranstaltungsgel%E4nde. Bei uns K%F6nnen Sie astronomische Fragen
loswerden, die Sie schon immer mal stellen wollten. Weiter beraten wir
auch gerne zu Fragen des Teleskopkaufs.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
F%E4llt aus
Kontakt:
Kontaktperson: Oliver Rensch
Funktion: Pressereferent

Anschrift: Eiffestrasse 426, 20537 Hamburg
Webseite der Kontaktperson: www.sternwarte-bergedorf.de
Veranstalter:
Veranstalter: Hamburger Sternwarte (Sternwarte
Verantwortlicher: Dieter Engels
Anschrift: Gojenbergsweg 112, 21029 Hamburg
Telefon: 040-42891-4112
Fax: 040-42891-4198
E-Mail: sternwarte@hs.uni-hamburg.de
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.gva-hamburg.de
Webseite des Veranstalters: http://www.hs.uni-hamburg.de/DE/Ins/adresse.html
Weitere Informationen:
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.gva-hamburg.de/veranst.htm
Zeitschrift des Veranstalters: Sternkieker

Sternkieker

Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-09-10

21256 Handeloh-Höckel (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 21256 Handeloh-Höckel in Deutschland
Bezeichnung: Gasthaus "Zum Heidekrug
Anschrift des Veranstaltungsortes: An der B3, 21256 Handeloh-Höckel, Deutschland
Anfahrtbeschreibung: BAB 1 Abfahrt Rade Richtung Soltau, Nach ca. 15 km
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 09:83:30 Ost, 53:25:00 Nord, 60 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 18:00
Ende: 22:00
Telefon: 0172-4176923
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Planetenwanderweg, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Beginn 18:00 Uhr
  1. Der Mond (18:30 - 19:30)
  2. Aktueller Sternenhimmel (20:00 - 20:30)

Bei gutem Wetter werden die Teilehmer zu Beobachtungswiese gebeten. Die Teilnehmer können aber auch weiterhin im Gasthof verweilen. Bei gutem Wetter geht die Veranstaltung so lange wie alle Lust und Muße haben.


Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei Bewölkung werden um 20:00 und 22:00 Uhr Vorträge angeboten.
  1. Sternbilder (20:30 - 21:15)
  2. Falls dann noch Zeit ist ggf. Die Sonne (21:30 - 22:00)

Kontakt:
Kontaktperson: Achim Tribelhorn
Funktion: Vorsitzender
Telefon: 0172-4176923
Fax: 0123-456789
E-Mail: Achim.Tribelhorn@astronomie-handeloh.de
Veranstalter:
Veranstalter: Arbeitskreis Astronomie in Handeloh e.V. (Verein
Verantwortlicher: Achim.Tribelhorn
Anschrift: Häschenstieg 16, 21256 Handeloh
Telefon: 0172-4176923
E-Mail: Achim.Tribelhorn@t-online.de
Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
Webseite des Veranstalters: http://www.astronomie-handeloh.de
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-21

21406 Melbeck (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 21406 Melbeck in Deutschland
Bezeichnung: Grundschule Melbeck
Anschrift des Veranstaltungsortes: Ebstorfer Str. 6, 21406 Melbeck, Deutschland
Anfahrtbeschreibung: bis Grundschule Melbeck
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 10:24:00 Ost, 53:11:00 Nord, 22 m (Unbekannt
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 19.30
Ende: 02.00
Telefon: 0172-9140005
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Nachtbeobachtungen, Vorträge, Räume zum Aufwärmen
Gemeldetes Programm:
Vortrag und Beobachtung
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Vortrag
Kontakt:
Kontaktperson: Michael Kießling
Telefon: 0172-9140005
Veranstalter:
Veranstalter: Grundschule Melbeck (Privatperson
Verantwortlicher: Michael Kießling
Anschrift: Ebstorfer Str. 6, 21406 Melbeck
Telefon: 0172-9140005
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-07-23

21614 Buxtehude (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 21614 Buxtehude in Deutschland
Bezeichnung: Sportplatz des Schulzentrums Buxtehude-Nord
Anschrift des Veranstaltungsortes:, 21614 Buxtehude, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 19:00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
Kontakt:
Kontaktperson: Ulrich Uffrecht
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomie-AG der VHS BuxtehudeAnschrift: Braunschweiger Str. 4, 21614 Buxtehude
Telefon: 04161-62341
Webseite des Veranstalters: http://www.buxastro.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-10

Logo des Veranstalters
Logo
22303 Hamburg (Hamburg)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 22303 Hamburg in Deutschland
Bezeichnung: Planetarium HH
Anschrift des Veranstaltungsortes: Hindenburgstraße 1b, 22303 Hamburg, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.planetarium-hamburg.de
Anfahrtbeschreibung: Das Planetarium Hamburg ist mit der Hochbahn erreichbar (Linie U3 bis Borgweg). Von dort, bei nur einer Straßenüberquerung, etwa 12 Minuten Fußweg durch den Stadtpark zum Planetarium.
Mit dem Bus ist das Planetarium mit den Linien 118 und 20 (Haltestelle Ohlsdorfer Straße) und der Metrobuslinie 6 (Haltestelle Borgweg) erreichbar. Mit dem Auto: Richtung City Nord zum Stadtpark Winterhude. Parkmöglichkeit im Linnering oder in der Hindenburgstraße. Von dort etwa 5 Minuten Fußweg zum Planetarium.
Besuchern mit einem blauen Schwerbehindertenausweis oder einem aG-Ausweis ist das Parken beim Lift an der Rückseite des Planetariums erlaubt. Bussen mit behinderten Personen ist die Anfahrt nur zum Ein- und Aussteigen erlaubt.
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.planetarium-hamburg.de
Toiletten: Ja
Behindertenzugang: Ja
Weitere Anmerkungen: es können max. 250 Personen pro Veranstaltung teilnehmen.
Nach Beginn einer Veranstaltung ist kein Einlass und Wiedereinlass möglich. Reservierungen sind empfehlenswert.
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 5€, +3,50Euro € (Ermäßigung beim Besuch mehrerer Veranstaltungen statt 5,00€, nur 3,50Euro)
Beginn: 11:30
Ende: 02:00
Infoansage: 040-428865210
Anmerkung:
Sondertermine
Astronomietag und Lange Nacht der Sterne
Gemeinsam mit der Hamburger Sternwarte in Bergedorf, der Vereinigung der Sternfreunde (VdS), und vielen anderen Planetarien und Sternwarten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, laden wir Sie ein zum 3.Astronomietag und zur zweiten 'Langen Nacht der Sterne'. In Kooperation mit der Europäischen Weltraumagentur (ESA), dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Europäischen Südsternwarte (ESO) werden wir Ihnen bis in die frühen Morgenstunden spannende nächtliche Begegnungen mit der Welt der Sterne und den Tiefen des Universums bieten –, mit Astronomen und Astronauten, die den Geheimnissen des Weltalls auf der Spur sind.
Vom Sternenmusical und der Reise zu den Planeten für Kinder, über die Sterne und Planeten der Nacht –, bis hin zu einem Deep Space Night Special mit Überraschungsgästen, spannt sich der Reigen der Veranstaltungen unseres Hamburger Sternentheaters. Highlight ist dabei sicher die Weltpremiere der neuen Planetariumsshow 'Expedition Starship –, Suche nach Außerirdischen'.
Kommen Sie am 10.September. Erleben Sie die Sterne bei Tag und bei Nacht - die Sterne, die unser Ursprung sind.
Sa.10.September, 11.30 bis ca. 2.00 Uhr Eintritt: 3,50 bis 5,00 Euro pro Veranstaltung im Sternensaal (Ermäßigungen beim Besuch mehrerer Veranstaltungen
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Jugendlichenprogramm, Kinderprogramm, Musik, Planetarium
Gemeldetes Programm:
Samstag, 10.09.2005
ASTRONOMIETAG UND LANGE NACHT DER STERNE
11:30 12:40 DER KLEINE TAG - DAS STERNENMUSICAL
13:30 14:15 PLANETENREISE: DAS GEHEIMNIS DER PAPIERRAKETE
14:30 15:20 SONNE, MOND UND STERNE FÜR KINDER
15:30 16:20 EXPEDITION STARSHIP - SUCHE NACH AUSSERIRDISCHEN
16:30 17:00 STERNE UND PLANETEN HEUTE NACHT
17:15 18:05 EXPEDITION STARSHIP - SUCHE NACH AUSSERIRDISCHEN
18:15 18:45 STERNE UND PLANETEN HEUTE NACHT
19:00 19:50 EXPEDITION STARSHIP - SUCHE NACH AUSSERIRDISCHEN
20:00 20:30 STERNE UND PLANETEN HEUTE NACHT
20:45 21:15 WORTE WIE STERNE - MIT RUDOLF H. HERGET
21:30 22:40 DEEP SPACE NIGHT 2
22:45 23:40 DARK SIDE OF THE MOON - PINK FLOYD
24:00 01:20 DEEP SPACE NIGHT SPECIAL - MIT GÄSTEN
Kontakt:
Kontaktperson: arts hamburg, Frau Susanne Nadolny
Funktion: agentur, kommunikation, kulturmanagement
Telefon: 040 - 4600953
Fax: 040 - 46009551
Veranstalter:
Veranstalter: Planetarium Hamburg (Planetarium
Verantwortlicher: Thomas W. Kraupe
Anschrift: Hindenburgstraße 1b, 22303 Hamburg
Telefon: 040-428 86 5210
Fax: 040-428 86 52 19
E-Mail: ticket@planetarium-hamburg.de
Mitveranastalter: in Kooperation mit der Europäischen Weltraumagentur (ESA), dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Europäischen Südsternwarte (ESO)
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.planetarium-hamburg.de
Webseite des Veranstalters: http://www.planetarium-hamburg.de
Weitere Informationen:Terminkalender des Veranstalters: http://www.planetarium-hamburg.de
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-21

Logo des Veranstalters
Logo
23564 Lübeck (Schleswig-Holstein)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 23564 Lübeck in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Lübeck
Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Ährenfeld 2, 23564 Lübeck, Deutschland
Koordinaten: 10:43:46 Ost, 53:51:38 Nord, 22 m
Veranstaltung:
Eintritt: FreiInfoansage: 0451-602496
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
Sonnen-, Mond-, und Himmelsbeobachtung, Vorträge, Vortrag für Kinder, mit Schwerpunkt unter anderem auf die Sonnenfinsternis
Kontakt:
Kontaktperson: Carolin Liefke
E-Mail: cliefke@hs.uni-hamburg.de
Veranstalter:
Veranstalter: Arbeitskreis Sternfreunde Lübeck e. V. (Sternwarte, Verein)Anschrift: Postfach 2209, 23510 Lübeck
Telefon: 0451-602496
E-Mail: sternwarte@astronomie-luebeck.de
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.astronomie-luebeck.de/diverses/kontakt.htm
Webseite des Veranstalters: http://www.astronomie-luebeck.de/
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja



Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-01-22

Logo des Veranstalters
Logo
24119 Kronshagen Kiel (Schleswig-Holstein)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 24119 Kronshagen Kiel in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Kronshagen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Suchsdorfer Weg 33, 24119 Kronshagen Kiel, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.gva-kiel.de
Anfahrtbeschreibung: Beschreibung der Anfahrt
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.gva-kiel.de/sternwarte_lageplan.htm
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Weitere Anmerkungen: Realschule Kronshagen
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 € (Zusätzliche Preisregelungen.)
Beginn: 16
Ende: 22
Pausenbeginn: hh.mm
Pausenende: hh.mm
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Infomaterialien, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne) Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Fällt aus bei Regen oder trüber Sicht
Kontakt:
Kontaktperson: Christoph Petermann
Funktion: Leiter GvA-Gruppe Kiel
Telefon: 04308-182462

Anschrift: Pommernweg 11, 24229 Schwedeneck
E-Mail: service@gva-kiel.de
Bemerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
Weitere Anmerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
Webseite der Kontaktperson: http://www.df9cy.de
Veranstalter:
Veranstalter: Gesellschaft für volkstümliche Astronomie e.V. - Sektion Kiel (Verein
Verantwortlicher: Christoph Petermann
Anschrift: Pommernweg 11, 24229 Schwedenenck
Telefon: 04308-182462
E-Mail: service@gva-kiel.de
Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.gva-kiel.de/impress.htm
Webseite des Veranstalters: http://www.gva-kiel.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-09-05

Logo des Veranstalters
Logo
24149 Kiel (Schleswig-Holstein)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 24149 Kiel in Deutschland
Bezeichnung: Mediendom Kiel
Anschrift des Veranstaltungsortes: Sokratesplatz 6, 24149 Kiel, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Heidemarie Goerigk
Veranstalter:
Veranstalter: MediendomAnschrift: Sokratesplatz 6, 24149 Kiel
Telefon: 0431-2101723
Fax: 0431-21061723
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.mediendom.fh-kiel.de/index.php?main=kontakt&sub=
Webseite des Veranstalters: http://www.mediendom.fh-kiel.de/
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-22

24534 Neumünster (Schleswig-Holstein)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 24534 Neumünster in Deutschland
Bezeichnung: Großflecken
Anschrift des Veranstaltungsortes: Großflecken, 24534 Neumünster, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: ---
Anfahrtbeschreibung: Der Großflecken ist der zentrale Platz in Neumünster
Behindertenzugang: Ja
Weitere Anmerkungen: Parkplätze sind nicht direkt auf dem Großflecken, aber in der weiteren Umgebung (bis ca. 200 m) ausreichend vorhanden.
Für das Kinderprogramm beabsichtigen wir den Aufbau einer Zeltpavillions.
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 14.00
Ende: 16.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Infomaterialien, Kinderbetreuung, Kinderprogramm, Beobachtung der Sonne, Sonnenuhren
Gemeldetes Programm:
14 bis 16 Uhr Sonnenbeobachtung aus der Innenstadt heraus,
BegleitendSpiel- und Bastelmöglichkeiten für Kinder (drehbare Sternkarte oder Sonnenuhr gegen Kostenbeteiligungu.a.)
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Fällt aus
Kontakt:
Kontaktperson: Helga Jones
Telefon: 04321 7076995
Fax: 04321 7076999
E-Mail: helga.jones@neumünster.de
Bemerkungen: Frau Jones ist während der üblichen Bürozeiten (8 Uhr bis 16 Uhr, Freitags 8 Uhr bis 14 Uhr) erreichbar.
Weitere Kontaktperson:
Erhard Schmidt
Großflecken 28
24534 Neumünster
Tel. 043216900944
Email: EundE.Schmidt@t-online.de
Weitere Anmerkungen: Frau Jones ist während der üblichen Bürozeiten (8 Uhr bis 16 Uhr, Freitags 8 Uhr bis 14 Uhr) erreichbar.
Weitere Kontaktperson:
Erhard Schmidt
Großflecken 28
24534 Neumünster
Tel. 043216900944
Email: EundE.Schmidt@t-online.de
Webseite der Kontaktperson: www.neumuenster.de/vhs
Veranstalter:
Veranstalter: Sternwarte der Volkshochschule Neumünster (Sternwarte, Volkshochschule
Verantwortlicher: Helga Jones
Anschrift: Gartenstraße 32, 24534 Neumünster
Telefon: 04321707690
Fax: 043217076999
E-Mail: volkshochschule@neumuenster.de
Webseite des Veranstalters: www.neumuenster.de/vhs
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-05-19

24537 Neumünster (Schleswig-Holstein)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 24537 Neumünster in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte
Anschrift des Veranstaltungsortes: Hahnknüll, 24537 Neumünster, Deutschland
Anfahrtbeschreibung: Aus Neumünster Stadtmitte (Bahnhof) über die Carlstraße zur neuen Gartenstadt, geradeaus weiter in den Prehnsfelder Weg (Geschwindigkeitsbeschränkung 30 km/h), nächste Straße rechts (Hahnknüll) bis zum Ende (Klinikgelände). In dem Haus mit der Kuppel auf dem Dach ist der Veranstaltungsort. Schilder weisen den weitere Weg.
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 19.00
Ende: -----
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Beratung zum Fernrohrkauf, Führungen, Infomaterialien, Kinderbetreuung, Kinderprogramm, Multimedia, Nachtbeobachtungen, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Ab 19 Uhr Vorträge - 1) Mond, Mars, Venus in Mythen und Forschung, 2) Eine Nacht auf der Sternwarte.
Parallel dazu und anschließend Beobachtungen - 1) aus der Kuppel (aus Sicherheitsgründen regulierter Zugang), 2) durch mobile Instrumente vor dem Haus.
Bis 21 Uhr Kinderprogramm - Spiele, Basteln (drehbare Sternkarte mit Kostenbeteiligung).
Während der Veranstaltung (wahrscheinlich bis spätestens 23 Uhr) Infotisch mit Bilderverkauf, Angebot von Getränken, Büchertisch (Buchhandlung)
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei bewölktem Himmel fallen die Beobachtungsangebote weg. Ersatzweise werden Führungen durch die Sternwarte angeboten.
Kontakt:
Kontaktperson: Helga Jones
Telefon: 04321 7076995
Fax: 04321 7076999
E-Mail: helga.jones@neumuenster.de
Bemerkungen: Frau Jones ist zu den üblichen Bürozeiten ( Uhr bis 16 Uhr, freitags bis 14 Uhr) erreichbar.
Weitere Kontaktperson:
Erhard Schmidt
Großflecken 28
24534 Neumünster
Tel.: 043216900944
Email: EundE.Schmidt@t-online.de
Weitere Anmerkungen: Frau Jones ist zu den üblichen Bürozeiten ( Uhr bis 16 Uhr, freitags bis 14 Uhr) erreichbar.
Weitere Kontaktperson:
Erhard Schmidt
Großflecken 28
24534 Neumünster
Tel.: 043216900944
Email: EundE.Schmidt@t-online.de
Webseite der Kontaktperson: www.neumünster.de/vhs
Veranstalter:
Veranstalter: Sternwarte der Volkshochschule Neumünster (Sternwarte, Volkshochschule
Verantwortlicher: Helga Jones
Anschrift: Gartenstraße 32, 24534 Neumünster
Telefon: 04321707690
Fax: 043217076999
E-Mail: volkshochschule@neumuenster.de
Webseite des Veranstalters: www.neumuenster.de/vhs
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-05-19

24960 Glücksburg (Schleswig-Holstein)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 24960 Glücksburg in Deutschland
Bezeichnung: FH Flensburg
Anschrift des Veranstaltungsortes: Fördestraße 37, 24960 Glücksburg, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.fh-flensburg.de/ph/planetarium.html
Anfahrtbeschreibung: http://www.fh-flensburg.de/ph/downloads/Anfahrt%20zum%20Plane
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.fh-flensburg.de/ph/downloads/Anfahrt%20zum%20Planetarium.pdf
Toiletten: Ja
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 09:31:41 Ost, 54:50:23 Nord, 10 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Bemerkungen zum Veranstaltungsort
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 € (Zusätzliche Preisregelungen.)
Beginn: 18.00
Ende: 24.00
Pausenbeginn: hh.mm
Pausenende: hh.mm
Infoansage: 04631-441452-10
Anmerkung:
Bitte geben Sie hier Ihre Bemerkungen an.
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Planetarium, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Laufend Kurzvorträge und Beobachtungen mit dem Teleskop
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Teleskopbeobachtungen fallen aus bei Bewölkung
Kontakt:
Kontaktperson: Rainer Christiansen
Funktion: Referent
Telefon: 0461-805-1277
Fax: 0461-805-1272

Anschrift: Kanzleistraße 91-93, 24943 Flensburg
E-Mail: rainer.christiansen@fh-flensburg.de
Bemerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
Weitere Anmerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
Veranstalter:
Veranstalter: FH-Flensburg (Planetarium, Sternwarte, Universität
Verantwortlicher: Prof. Dr. Uwe Roose
Anschrift: Kanzleistr. 91-93, 24943 Flensburg
Telefon: 0461-805-1273
Fax: 0461-805-1272
E-Mail: planetarium@fh-flensburg.de
Mitveranastalter: Sternfreunde Flensburg/Glücksburg e.V.
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.fh-flensburg.de/ph/planetarium.html
Webseite des Veranstalters: http://www.fh-flensburg.de
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.fh-flensburg.de/ph/planetarium.html
Zeitschrift des Veranstalters: Name der Zeitschrift

Name der Zeitschrift

Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-07

25704 Meldorf (Schleswig-Holstein)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 25704 Meldorf in Deutschland
Bezeichnung: Meldorfer Gelehrtenschule
Anschrift des Veranstaltungsortes: An den Anlagen 16, 25704 Meldorf, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: noch nicht geklärt
Anfahrtbeschreibung: Von Heide her kommend:
B5, links ab B431 ( Kreuzung bei Wandmaker), nach 500 m liegt links die Schule
Von Marne her kommend:
B5, rechts ab B431 ( Kreuzung bei Wandmaker ), nach 500 m liegt links die Schule
Lageplan zur Veranstaltung: siehe Beschreibung
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Teilweise
Koordinaten: 09° Ost, 54° Nord, 6 m (Unbekannt)
Weitere Anmerkungen: Da in der Oberstufe der Schule Astronomie unterrichtet wird, gibt es viele Möglichkeiten der Darstellung von astronomischen Sachverhalten.
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 20.00
Ende: 24.00hh.mm
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Imbiß, Literatur, Astronomie und Schule
Gemeldetes Programm:
Ausstellung von Bildern und Demonstrationsobjekten
Foucault-Pendel
Vorträge zu astronomischen Themen
Sternhimmelführung
evtl. Fernrohrbeobachtung
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Findet auch bei schlechtem Wetter statt
Kontakt:
Kontaktperson: Roland Schafitel
Telefon: 04832 / 7459
Fax: 04832 / 6004919
Bemerkungen: Erreichbar in der Schule vormittags unter 04832 / 600490
oder nachmittags privat 04832 / 7459
Weitere Anmerkungen: Erreichbar in der Schule vormittags unter 04832 / 600490
oder nachmittags privat 04832 / 7459
Veranstalter:
Veranstalter: Meldorfer Gelehrtenschule (Schule
Verantwortlicher: Roland Schafitel
Anschrift: An den Anlagen 16, 25704 Meldorf
Telefon: 04832 / 600 490
Fax: 04832 / 600 4919
Webseite des Veranstalters: noch zu klären
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-08-05

Logo des Veranstalters
Logo
26122 Oldenburg (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 26122 Oldenburg in Deutschland
Bezeichnung: Dobbenwiese
Anschrift des Veranstaltungsortes: Ecke Lasiusstraße / Rummelweg, 26122 Oldenburg, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.avos.org
Anfahrtbeschreibung: Von der Ofener Straße oder vom Gerberhof in den Rummelweg fahren,
Parkmöglichkeiten im Rummelweg und in der Lasiusstraße
Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 08:12:00 Ost, 53:08:00 Nord, 6 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Das Befahren der Dobbenwiese ist mit Fahrzeugen nicht gestattet.
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 15.00
Anmerkung:
Bei den Beobachtungen ist unbedingt den Anweisungen des Veranstalters
zu folgen.
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Infomaterialien, Lichtverschmutzung und Astronomie, Literatur, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, Sternführung
Gemeldetes Programm:
Es wird einen Infostand geben. Am Tage findet eine
Sonnenbeobachtung statt, am Abend werden Planeten, Sterne etc. beobachtet.
Kontakt:
Kontaktperson: Bernward Große
Funktion: Vorsitzender
Telefon: 0441-75847

Anschrift: Herbartstraße 15, 26122 Oldenburg
Bemerkungen: Nur abends und am Wochenende erreichbar.
Kein Anrufbeantworter!
Ggf. beim stellvertretenden Vorsitzenden Herrn Werner Kreye anrufen:
04491-1582.
Weitere Anmerkungen: Nur abends und am Wochenende erreichbar.
Kein Anrufbeantworter!
Ggf. beim stellvertretenden Vorsitzenden Herrn Werner Kreye anrufen:
04491-1582.
Webseite der Kontaktperson: http://www.bernward-grosse.de
Veranstalter:
Veranstalter: Oldenburger Sternfreunde e.V. (Verein
Verantwortlicher: Bernward Große
Anschrift: Herbartstraße 15, 26122 Oldenburg
Telefon: 0441-75847
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.avos.org/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.avos.org
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.avos.org/termine_frames.html
Zeitschrift des Veranstalters: URKNALL

URKNALL

Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-07-11

26548 Norderney (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 26548 Norderney in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Norderney
Anschrift des Veranstaltungsortes: Birkenweg 22, 26548 Norderney, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: www.norderney-astronomie.de
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 15.00
Ende: 23.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Amateurarbeit
Gemeldetes Programm:
Diavortr%E4ge, Sonnenbeobachtung, Einstein-Jahr, n%E4chtl.
Beobachtungen usw.
Kontakt:
Kontaktperson: Ralf Ulrichs
Telefon: 01728355775
E-Mail: sternwarteney@aol.com
Webseite der Kontaktperson: www.norderney-astronomie.de
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomischer Arbeitskreis Norderney e.V. (Sternwarte
Verantwortlicher: Ralf Ulrichs
Anschrift: Birkenweg 22, 26548 Norderney
Telefon: 01728355775
E-Mail: sternwarteney@aol.com
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Ja
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-05-09

26639 Zwischenbergen (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 26639 Zwischenbergen in Deutschland
Bezeichnung: Moorweg 3
Anschrift des Veranstaltungsortes: Moorweg 3, 26639 Zwischenbergen, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.astrotage-ostfriesland.de
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Weitere Anmerkungen: Der Veranstaltungsort ist Privat Besitz. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung auf evtl. Schäden generell.
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 13.00
Ende: Offen
Telefon: 0162-9776392
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Amateurarbeit, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Astrofotografie, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne
Gemeldetes Programm:

Wir, der Astronomie Club Ostfriesland, würden gerne unser Quäntchen zu dem 3. Astronomie Tag 2005 beitragen. 2 unserer Clubmitglieder haben Selbstbau Garten Sternwarten und als Club möchte wir versuchen das Thema Astronomie in unserer Region bekannter zu machen.

Wir beabsichtigen an diesem Tag die Vorstellung diverser Teleskope sowie kleinere Bildgalerien und Vorträge (freihand) den Besuchern näher zu bringen.

Das Ganze soll um 12:00 Uhr im Moorweg 3 in Zwischenbergen (bei Wiesmoor) bei dem Club Mitglied Arthur Weber stattfinden.

Zu unserer Ausstattng gehört unter anderem ein 14" Meade LX200 GPS, ein 10" GSO Dobson, ein 6" GSO Dobson sowie versch. kleinere Teleskope.esweiteren sind wir dabei die 1.ATO Astrotage Ostfriesland zu Organisieren, die vom 13.10.06 bis 15.10.06 in Zwischenbergen stattfinden.


Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei Regen und Sturm, findet die Veranstalltung nicht statt.
Kontakt:
Kontaktperson: Jens Hieronimus
Funktion: Vorstand Astronomie Club Ostfriesland
E-Mail: astronomie-club.ostfriesland@ewetel.net
Webseite der Kontaktperson: http://www.the-real-classics.de/ott/jens.html
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomie Club Ostfriesland (Privatperson
Verantwortlicher: Jens Hieronimus und Arthur Weber
Anschrift: Folstenhausener Str.15, 26427 Stedesdorf
Telefon: 0162-9776392
E-Mail: astronomie-club.ostfriesland@ewetel.net
Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung des Astronomie Club´s Ostfriesland.
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-21

26871 Papenburg (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 26871 Papenburg in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte Papenburg
Anschrift des Veranstaltungsortes: Wilhelm-Leuschner-Str. 48, 26871 Papenburg, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Gerätekunde, Lehrmaterial, Verteilung von heimischen Sternkarten, Kopmass, DVD Hubble
Kontakt:
Kontaktperson: Wilhelm Kosse
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomischer Verein der Volkssternwarte PapenburgAnschrift: Wilhelm-Leuschner-Str. 48, 26871 Papenburg
Telefon: 04961-1694
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: POST am 2005-05-30

27389 Fintel (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 27389 Fintel in Deutschland
Bezeichnung: Heimathaus Fintel
Anschrift des Veranstaltungsortes:, 27389 Fintel, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Sonnebeobachtung
Kontakt:
Kontaktperson: Christian Harder
Veranstalter:
Veranstalter: Christian HarderAnschrift: Vintlohring 28, 27389 Fintel
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-22

Logo des Veranstalters
Logo
27472 Cuxhaven (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 27472 Cuxhaven in Deutschland
Bezeichnung: BBS Cuxhaven
Anschrift des Veranstaltungsortes: Pestalozzistr. 44, 27472 Cuxhaven, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwartecuxhaven.de/html/standort.html
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Rudolf Lorenzen
Bemerkungen: Weitere Verantwortliche sind Ulf Kellner und Benjamin Rinna
Weitere Anmerkungen: Weitere Verantwortliche sind Ulf Kellner und Benjamin Rinna
Veranstalter:
Veranstalter: Max-Koch-Sternwarte Cuxhaven
Verantwortlicher: Benjamin Rinna
Anschrift: Pestalozzistr. 44, 27472 Cuxhaven
Telefon: 04721-22393, 04721-51354 oder 04721-37835
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwartecuxhaven.de/html/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwartecuxhaven.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-07

Logo des Veranstalters
Logo
28199 Bremen (Bremen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 28199 Bremen in Deutschland
Bezeichnung: Olbers-Gesellschaft, Sternwarte Bremen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Werderstraße 73, 28199 Bremen, Deutschland
Anfahrtbeschreibung:

Die Olbers-Gesellschaft befindet sich im Gebäude des Fachbereiches Betriebswirtschaft und Nautik der Hochschule Bremen in der Werderstraße 73.

Mit Bus und Bahn: Wenige hundert Meter entfernt halten die Straßenbahnlinien 4,6 und 8 (vom Hauptbahnhof bzw. Domsheide kommend) sowie die Busse der Linie 24 an der Haltestelle Wilhelm-Kaisen-Brücke.

Autofahrer, die aus der Innenstadt kommen, überqueren die Wilhelm-Kaisen-Brücke und biegen gleich danach rechts in die "Herrlichkeit" ein. Auf dieser Straße unterquert man die Wilhem-Kaisen-Brücke und biegt an der nächsten Kreuzung nach links ab. Nun ist man in der Werderstraße. Die Hochschule liegt nach wenigen hundert Metern auf der rechten Seite.
Autofahrer aus der Neustadt fahren auf der Friedrich-Ebert-Straße, bis sie die kleine Weser überquert haben und biegen dann an der Ampel rechts in die Werderstraße ein. Die Hochschule liegt nach wenigen hundert Metern auf der rechten Seite.


Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 08:34:48 Ost, 53:07:48 Nord, 9 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 14.00
Ende: Offen
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Beratung zum Fernrohrkauf, Führungen, Infomaterialien, Literatur, Nachtbeobachtungen, Nahverkehr, Parkplätze, Planetarium, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Videos, Vorträge, Räume zum Aufwärmen
Gemeldetes Programm:

Ab 14.00 Uhr Infotisch, Bibliothek, Beobachtungen in der Sternwarte (Sonnenbeobachtung und Nachtbeobachtung).
20.00 Uhr Vortrag Prof. Dr. Stephan Rosswog, IUB Bremen, "Supernova-Explosionen".


Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Führungen, Kurzvorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Ulrich v. Kusserow
Funktion: Vorsitzender
Telefon: 0421-75160
Fax: 0421-75184
E-Mail: vkusserow@aol.com
Veranstalter:
Veranstalter: Olbers-Gesellschaft e.V. Bremen (Sternwarte, Verein
Verantwortlicher: Ulrich v. Kusserow, Michaela Glimbotzki
Anschrift: Werderstraße 73, 28199 Bremen
Telefon: 0421-5905-4824
Fax: 0421-75184
E-Mail: olbers@hs-bremen.de
Mitveranastalter: In Zusammenarbeit mit dem Olbers-Planetarium der Hochschule am gleichen Ort
Webseite des Veranstalters: http://www.olbers-gesellschaft.de
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Zeitschrift des Veranstalters: Nachrichten der Olbers-Gesellschaft Bremen
Nachrichten der Olbers-Gesellschaft Bremen
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-09-06

Logo des Veranstalters
Logo
28199 Bremen (Bremen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 28199 Bremen in Deutschland
Bezeichnung: Olbers-Planetarium, Hochschule Bremen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Werderstraße 73, 28199 Bremen, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.planetarium-bremen.de
Anfahrtbeschreibung: Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnlinien 4, 5, 6 und 8, Buslinie 24, Haltestelle Wilhelm-Kaisen-Brücke.
Zu Fuß: Über die Wilhelm-Kaisen-Brücke vom Marktplatz ca. 10 Minuten vom Hauptbahnhof ca. 25 Minuten
Mit dem Auto: Ausgeschildert ab Wilhelm-Kaisen-Brücke
  • Aus Richtung Neustadt: Von der Friedrich-Ebert-Straße auf der Wilhelm-Kaisen-Brücke nach rechts in die Werderstraße
  • Aus Richtung Innenstadt: Am Ende der Kaisen-Brücke rechts ab in die Herrlichkeit, unter der Brücke hindurch nach links in die Werderstraße.

Parkmöglichkeiten bestehen in der Werderstraße vor dem Planetarium.


Lageplan zur Veranstaltung: http://planetarium.hs-bremen.de/anfahrt.html
Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 8:48:00 Ost, 53:04:00 Nord, 5 m
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 1,00 €
Beginn: 14:00
Ende: 24:00
Telefon: 0173-2417414
Infoansage: 0421-59054678
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
Lange Nacht der Sterne.
Von 14:00 Uhr bis mindestens um Mitternacht präsentieren wir Auszüge aus unseren Kinder-, Familien- und Showprogrammen. Bei gutem Wetter warten auf Sie unsere Himmels-Scouts im Stern(bier)garten von Bellavista und die Fernrohre der Olbers-Gesellschaft. Dazu gibt es Ausstellungen, Videos, einen Luftballonweitflugwettbewerb und vieles mehr…
Programm-Punkte: Ausstellung, Beobachtung mit bloßem Auge, Beobachtung mit Fernglas, Diashow, Internetzugang, Kinderprogramm, Luftballons, Multimediaschleife, Nachtbeobachtung, Patenschaften, Planetarium, Preisausschreiben, Quiz, Sonnenbeobachtung, Sonnenuhr, Vorträge.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Der 'Sternenbiergarten' und die Sonnenbeobachtung fallen bei schlechtem Wetter aus. Alle anderen Veranstaltungen finden statt.
Kontakt:
Kontaktperson: Dieter Vornholz
Telefon: 0421-59054678
Fax: 0421-7942842
Veranstalter:
Veranstalter: Olbers-Planetarium
Verantwortlicher: Dieter Vornholz
Anschrift: Werderstraße 73, 28199 Bremen
Fax: 0421-7942842
Mitveranastalter: In Zusammenarbeit mit der Olbers-Gesellschaft am gleichen Ort
Kontaktinformationen Veranstalter: http://planetarium.hs-bremen.de/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: www.planetarium-bremen.de
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.planetarium-bremen.de
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-05-24

Logo des Veranstalters
Logo
28865 Lilienthal (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 28865 Lilienthal in Deutschland
Bezeichnung: AVL Lilienthal
Anschrift des Veranstaltungsortes: Wührden Nr. 17, 28865 Lilienthal, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.avl-lilienthal.de/constructs/wuehrden-AVL.jpg
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Ernst-Jürgen Stracke

Anschrift: Im Brande 3, 27726 Worpswede
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomische Vereinigung Lilienthal e.V.Anschrift: Chemnitzer Str. 35, 28832 Achim
Telefon: 04298-4787
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.avl-lilienthal.de/avl-kontakte.htm
Webseite des Veranstalters: http://www.avl-lilienthal.de/
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-05

Logo des Veranstalters
Logo
30173 Hannover-Südstadt (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 30173 Hannover-Südstadt in Deutschland
Bezeichnung: Bismarckschule Hannover
Anschrift des Veranstaltungsortes: An der Bismarckschule 5, 30173 Hannover-Südstadt, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: hwww.planetarium-bismarckschule.de/index.html
Anfahrtbeschreibung: Für einen genauen Anfahrtsplan gehen Sie bitte aus unsere
Webeite unter "Kontakt". Dort finden sie unsere Adresse und Lage.
"www.planetarium-bismarckschule.de
Lageplan zur Veranstaltung: www.planetarium-bismarckschule.de/buchung_dateien/main_data/wegbe
schreibung%20zur%20schule.jpg

Behindertenzugang: Nein
Koordinaten: 9:44:55 Ost, 52:21:24 Nord, 60 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Der eingang befindet sich am Parkplatz der Bismarckschule.
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 16.00
Ende: 23.00
Telefon: 0177-7398058
Anmerkung:
Jeder Vortrag wird von Schülern von der Jahrgangsstufe 5-11
gehalten. Die Vorträge sind halbstündig mit jeweils 5 Minuten - Pausen
zwischen den einzelnen Vorträgen. Unser Planetarium ist ein 5 Meter
Planetarium und reicht für 36 Personen aus (evt. auch 40).
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Nachtbeobachtungen, Nahverkehr, Parkplätze, Planetarium, Astronomie und Schule, Beobachtung der Sonne, Videos, Räume zum Aufwärmen
Gemeldetes Programm:
Einerseits bieten wir ein umfangreiches Programm im Planetarium mit dazugehöriger Dia- und Multimediashow.
Diese Vorträge werden nur von Schülern der Astronomie Ag gehalten. Nebenbei kann eine DvD über
das Hubbleteleskop im Erdgeschoss angesehen werden. Wir bieten auch die
Sternwarte für Beobachtungen mit oder ohne Teleskop an (Sonnen,Mond und
Planetenbeobachtungen).
Getränke und Gebäck werden angeboten, außerdem ein kleiner Rundgang durch unseren
Selbstgestalteten Vorraum des Planetariums mit ausreichenden
Erklärungen zu den Astronomischen Gegenständen.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Ersatzprogramm bei Bewölkung: eventueller Vortrag im Obergeschoss über Sternenentstehung mit Diashow.
Kontakt:
Kontaktperson: Dirk Brockmann
Telefon: Dirk Brockmann
Bemerkungen: Wir sind erreichbar von 16.00Uhr bis 23.00Uhr. Der eingang
befindet sich am Parkplatz der Bismarckschule.
Weitere Anmerkungen: Wir sind erreichbar von 16.00Uhr bis 23.00Uhr. Der eingang
befindet sich am Parkplatz der Bismarckschule.
Veranstalter:
Veranstalter: Planetarium der Bismarckschule Hannover (Planetarium, Schule, Sternwarte
Verantwortlicher: Dirk Brockmann
Telefon: 0511-627404
E-Mail: name@domain.xx
Kontaktinformationen Veranstalter: www.planetarium-bismarckschule.de/index.html
Weitere Informationen:Terminkalender des Veranstalters: www.planetarium-bismarckschule.de/index.html
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-07-21

Logo des Veranstalters
Logo
30449 Hannover (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 30449 Hannover in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte Hannover
Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Lindener Berge 27, 30449 Hannover, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-hannover.de/aktuelles/2005/09/Astronomietag.html
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-hannover.de/verein/anfahrt.html
Koordinaten: 09:42:24,83 Ost, 52:21:49,83 Nord
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 16.00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Beginn 16.00 Uhr mit Sonnenbeobachtung.
Nach Einbruch der Dunkelheit astronomische Beobachtung.
Laufend Kurzvorträge und Beobachtungen mit dem Teleskop.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Teleskopbeobachtungen fallen aus bei Bewölkung.
Kontakt:
Kontaktperson: Mathias Levens
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte Geschwister Herschel e.V.Anschrift: Am Lindener Berge 27, 30449 Hannover
Telefon: 0511-456290
Fax: 0511-456290
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-hannover.de/kontakt/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-hannover.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-08-15

31008 Elze (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 31008 Elze in Deutschland
Bezeichnung: Elze
Anschrift des Veranstaltungsortes: Alfelder Str. 22, 31008 Elze, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Michael Mushardt
Veranstalter:
Veranstalter: Limbachsternwarte MehleAnschrift: Alfelder Str. 22, 31008 Elze
Telefon: 05068-57088
Fax: 05068-57102
Webseite des Veranstalters: http://www.mushardt.de/html/astronomietag.html
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-09-07

31228 Peine-Telgte (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 31228 Peine-Telgte in Deutschland
Bezeichnung: Privatsternwarte Peine-Telgte
Anschrift des Veranstaltungsortes: Hannoversche Heerstraße 5, 31228 Peine-Telgte, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.reiner-guse.de
Anfahrtbeschreibung: Peine Richtung Vöhrum/Burgdorf
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 10:12:25 Ost, 52:19:33 Nord, 50 m
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 15:00
Ende: 22:00
Pausenbeginn: 18:00
Pausenende: 20:00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Astrofotografie
Gemeldetes Programm:

Die Mitglieder des KVHS-Astro-Stammtisches unternehmen mit ihnen, schönes Wetter vorausgesetzt, bei einem Liveblick durch die Teleskope:

  • einen Spaziergang auf dem Mond und zeigen ihnen
  • Einzelheiten auf der Sonnenoberfläche,
  • planetarische Nebel,
  • Galaxien,
  • unser Sonnensystem im Maßstab 1:1 Milliarde
  • und vieles, vieles mehr.

Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Fällt aus
Kontakt:
Kontaktperson: Reiner Guse
Telefon: 05171-21146
Fax: 05171-905138
E-Mail: R.Guse@t-online.de
Webseite der Kontaktperson: http://www.reiner-guse.de
Veranstalter:
Veranstalter: KVHS Astro-Stammtisch (Arbeitsgemeinschaft
Verantwortlicher: Wolfgang Meirich
E-Mail: greenmoon@t-online.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-03-08

31241 Ilsede (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 31241 Ilsede in Deutschland
Bezeichnung: Privatsternwarte Ilsede
Anschrift des Veranstaltungsortes: Alter Weg 4 b, 31241 Ilsede, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://Astro-Stammtisch.Korn-Deele.de
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 10:11:59 Ost, 52:16:15 Nord, 83 m (Anderes
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 15.00
Ende: 22.00
Pausenbeginn: 18.00
Pausenende: 20.00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Beratung zum Fernrohrkauf, Flohmarkt, Führungen, Nachtbeobachtungen, Sternführung, WebCam
Gemeldetes Programm:
An diesem 3. bundesweiten Astronomietag können sie
sich unverbindlich über die Astronomie informieren.
Die Mitglieder des KVHS-Astro-Stammtisches
unternehmen mit ihnen, schönes Wetter vorausgesetzt,
bei einem Liveblick durch die Teleskope
- einen "Spaziergang auf dem Mond",
- zeigen ihnen Einzelheiten auf der 150 Millionen Kilometer entfernten Sonnenoberfläche,- Kugelsternhaufen
- planetarische Nebel,
- unsere Nachbargalaxie, den Andromedanebel,
- unser Sonnensystem im Maßstab 1:1 Milliarde,
- unterschiedliche Beobachtungsinstrumente
- und vieles, vieles mehr
- außerdem stehen die Mitglieder für Fragen rund um die Astronomie bereit
Kontakt:
Kontaktperson: Wolfgang Meirich
E-Mail: greenmoon@t-online.de
Webseite der Kontaktperson: http://Astro-Stammtisch.Korn-Deele.de
Veranstalter:
Veranstalter: KVHS Astro-Stammtisch (Arbeitsgemeinschaft
Verantwortlicher: Wolfgang Meirich
E-Mail: greenmoon@t-online.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-06-01

31582 (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 31582 in Deutschland
Bezeichnung: Sportanlagen "Zu den Hülsen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Zu den Hülsen, 31582, Deutschland
Anfahrtbeschreibung:

Anfahrt auf der B6 Richtung Hannover:

  • auf der Ortsumgehung Nienburg (B6) bei der Abfahrt „Nienburg Nord" abfahren, dann links in Richtung Celle einordnen
  • „unter" der Umgehung bis zur nächsten Ampel fahren, hier auf die Linksabbiegespur einordnen
  • dem Verlauf der Celler Straße für ca. 1,8 km bis zur Volksbank folgen
  • ca. 100 m nach der Volksbank rechts abbiegen (Hinweisschild „Sportanlagen Zu den Hülsen")
  • dieser Straße jetzt für ca. 600m bis zur Weggabel folgen

Anfahrt auf der B6 Richtung Bremen:

  • auf der Ortsumgehung Nienburg (B6) bei der Abfahrt „Nienburg Mitte" abfahren, dann links in Richtung Celle-Walsrode einordnen
  • dem Zubringer zur „Celler Straße" für ca. 700m bis zur Ampel folgen, hier auf die Rechtsabbiegespur einordnen
  • dem Verlauf der Celler Straße für ca. 1,7 km bis zur Volksbank folgen
  • ca. 100 m nach der Volksbank rechts abbiegen (Hinweisschild „Sportanlagen Zu den Hülsen")
  • dieser Straße jetzt für ca. 600m bis zur Weggabel folgen

Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 09:14:52 Ost, 52:39:26 Nord, 20 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 20.00
Ende: offen
Telefon: 0160-2979580
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Infomaterialien, Nachtbeobachtungen
Gemeldetes Programm:
Der Beobachtungsabend beginnt nach dem Aufbau des Teleskops gegen 20.00 Uhr. Nach Mond und Venus wird der Sternenhimmel mit der Milchstraße beobachtet. Der Mars steht als weiterer Höhepunkt auf der Beobachtungsliste.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei bedecktem Himmel fällt die Veranstaltung aus, allerdings werden auch Wolkenlücken genutzt. Also ruhig mal durchs Fenster gen Himmel gucken.
Kontakt:
Kontaktperson: Frank Wagner
Telefon: 0160-2979580
Veranstalter:
Veranstalter: Frank Wagner (Privatperson
Verantwortlicher: Frank Wagner
Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-22

Logo des Veranstalters
Logo
32108 Bad Salzuflen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 32108 Bad Salzuflen in Deutschland
Bezeichnung: Walter-Baade-Sternwarte im Schulzentrum Lohfeld
Anschrift des Veranstaltungsortes: Wasserfuhr 25 e, 32108 Bad Salzuflen, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternfreunde-bs.de
Anfahrtbeschreibung: Anfahrtsbeschreibung unter http://www.sternfreunde-bs.de/Anfahrt.htm
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternfreunde-bs.de/Anfahrt.htm
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Nein
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 14.00
Ende: Offen
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Imbiß, Internet, Nachtbeobachtungen, Parkplätze, Astronomie und Schule, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Videos, Vorträge, Räume zum Aufwärmen
Gemeldetes Programm:
Wir bieten ein buntes Programm aus Vorträgen, Video- und Dia-Vorführungen sowie der Möglichkeit zur Himmelsbeobachtung mit unseren Teleskopen
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Vorträge, Video- und Dia-Vorführungen
Kontakt:
Kontaktperson: Gerda-Ilka Borgelt
Funktion: 1. Vorsitzende
Telefon: 05221-73909
Veranstalter:
Veranstalter: Sternfreunde Bad Salzuflen e.V. (Verein
Verantwortlicher: Gerda-Ilka Borgelt
Anschrift: Wasserfuhr 25 e, 32108 Bad Salzuflen
Telefon: 05221-73909
Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternfreunde-bs.de
Webseite des Veranstalters: http://www.sternfreunde-bs.de
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.sternfreunde-bs.de/Aktuelles.htm
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-28

32584 Löhne - Ostscheid (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 32584 Löhne - Ostscheid in Deutschland
Bezeichnung: Alter Salzweg 165
Anschrift des Veranstaltungsortes: Alter Salzweg 165, 32584 Löhne - Ostscheid, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-loehne.de.vu
Anfahrtbeschreibung: Von der A30 Abfahrt Werste nach recht auf die Brückenstrasse abbiegen. Am Ende der Strasse links abbiegen. Dann die zweite Strasse (Oststrasse) rechts abbiegen und bis zum Ende folgen. An der Kreuzung Oststrasse - Alter Salzweg nach rechts abbiegen. Die nächste Hofauffahrt links herauffahren und Sie haben das Ziel erreicht…
Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 08:44:48 Ost, 52:13:02 Nord, 70 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 20.00
Ende: 03.00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Sternführung, WebCam
Gemeldetes Programm:
Der Abend umfasst eine Führung am gestirnten Himmel mit bloßem Auge sowie mit dem Teleskop.
Jeder Gast kann sein eigenes Instrument zum beobachten mitbringen. Ebenso wird die Astronomie mit ihren vielen Facetten und als modernes Hobby einmal näher vorgestellt. Dadurch werden natürlich auch die Grunkenntnisse der Astronomie behandelt.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bilderschau auf PC,Aufbau und Technik eines Teleskopes,usw.
Kontakt:
Kontaktperson: Andre Heidemann
Telefon: 05732-684108
E-Mail: Stargazer_loehne@freenet.de
Webseite der Kontaktperson: http://www.sternwarte-loehne.de.vu
Veranstalter:
Veranstalter: Andre Heidemann (Privatperson
Verantwortlicher: Andre Heidemann
Anschrift: Alter Salzweg 165, 32584 Löhne - Ostscheid
Telefon: 05732-684108
E-Mail: Stargazer_loehne@freenet.de
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-loehne.de.vu
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-02-13

33014 Bad Driburg (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 33014 Bad Driburg in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte der F.-W.-Weber-Realschule
Anschrift des Veranstaltungsortes: Elsterweg 13, 33014 Bad Driburg, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Sternenschow mit dem virtuellen Planetarium
Kontakt:
Kontaktperson: Horst Thiel
Veranstalter:
Veranstalter: Sternwarte der F.-W.-Weber-RealschuleAnschrift: Elsterweg 13, 33014 Bad Driburg
Telefon: 05253-940244
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: POST am 2005-05-25

Logo des Veranstalters
Logo
33104 Paderborn - Schloß Neuhaus (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 33104 Paderborn - Schloß Neuhaus in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte
Anschrift des Veranstaltungsortes: Marstallstr. 13, 33104 Paderborn - Schloß Neuhaus, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.AstroObsPb.de
Anfahrtbeschreibung: A33 Abfahrt "Schloß Neuhaus", B64 Richtung Paderborn. Gegenüber
der Shell-Tankstelle in die Straße "Almering" einbiegen. Ein großer
Parkplatz folgt nach ca. 150 m auf der rechten Seite. Anschließend dem
Fußweg über die Almebrücke in den Schloßpark folgen, links halten, Eingang
Gymnasium.
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.AstroObsPb.de/PICS/KARTE2.GIF
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 08:42:39 Ost, 51:44:50 Nord, 119 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 1,50 € (Sternführung: 1,50 EUR
Vortrag inkl. Sternführung:
3,- EUR, erm. 2,- EUR)
Beginn: 18.00
Ende: 24.00
Anmerkung:
Sonnenbeobachtung inkl. H-Alpha-Beobachtung
Um 19:30 Uhr findet ein Vortrag zu Großteleskopen von Andreas Kleindiek
statt.
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Beratung zum Fernrohrkauf, Führungen, Infomaterialien, Nachtbeobachtungen, Raumfahrt, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Vorträge, Wetterstalleiten
Gemeldetes Programm:
Nach den großen Erfolgen der ersten beiden deutschen Astronomietage
folgt am 10. September die diesjährige Neuauflage mit dem Titel
"Astronomietag 2005 - Lange Nacht der Sterne". Die Volkssternwarte Paderborn
e.V. lädt aus diesem Anlass alle astronomisch interessierten Menschen ein,
die Sternwarte im Schloßpark Schloß Neuhaus in der Zeit von 18:00 Uhr bis
24:00 Uhr zu besichtigen und bei gutem Wetter live durch die großen
Teleskope im Observatorium zu beobachten. Der Eintritt beträgt EUR 1,50. Um
19:30 Uhr findet zudem der Lichtbildervortrag "Mit Großteleskopen zu neuen
Horizonten" von Andreas Kleindiek statt. Der Eintritt beträgt EUR 3,-, erm.
EUR 2,- und beinhaltet ebenfalls eine Sternführung.
Während in den frühen Abendstunden die Beobachtung der Sonne auf dem
Programm steht, fahren die computergesteuerten Fernrohre mit Einbruch der
Dunkelheit die Venus an, die sich im Teleskop ähnlich wie der Mond in Form
einer Phasengestalt präsentiert. Später folgen sogenannte
"Deep-Sky"-Objekte. Hierbei handelt es sich um Sternhaufen, Gasnebel und
Galaxien in den Tiefen des Alls, deren Licht teils tausende Jahre zu unserer
irdischen Heimat unterwegs war und die nur mit großen Fernrohren im Detail
beobachtet werden können.
Das Universum besteht aus einer nicht zählbaren Menge an Sternen
verschiedenster Farben, Größen, Massen und unterschiedlichen Alters. Wo man
auch hinschaut, gruppieren sie sich zu riesigen Sternenansammlungen, den
Galaxien. Der Andromedanebel beispielsweise ist mehr als 2,5 Millionen
Lichtjahre von der Erde entfernt und gehört dennoch zu unserer kosmischen
Nachbarschaft. Milliarden von Sternen verleihen ihm im Teleskop ein
nebelförmiges Aussehen. Bedenkt man, daß Sterne nichts anderes sind als
ferne Sonnen, viele davon größer als unser eigener Zentralstern, dann wird
die winzige Rolle der Erde im Kosmos deutlich.
Auf dem Beobachtungsplan stehen während des Astronomietags aber nicht nur
Galaxien, sondern beispielsweise auch Gasnebel, offene Sternhaufen und sogar
Kugelsternhaufen - alles in allem also ein Ausflug in die optischen
Grenzbereiche.
Um 19:30 Uhr zeigt Referent Andreas Kleindiek in einem spannenden Vortrag
einige der spektakulärsten Ergebnisse heutiger Riesenteleskope auf und
erläutert sowohl die Technik als auch den Aufwand, der hinter den Bildern
steckt. Er vermittelt, welche geschichtliche Entwicklung die astronomischen
Riesenoptiken seit den Anfängen der teleskopischen Beobachtung vollzogen
haben. Natürlich darf auch ein Ausblick auf kommende Teleskopgenerationen
nicht fehlen.
Kontakt:
Kontaktperson: Michael Merschmann
Funktion: Vorsitzender
Bemerkungen: Telefonisch erreichbar während der Geschäftszeiten der
Sternwarte: Montags 19:00-21:00 Uhr
Weitere Anmerkungen: Telefonisch erreichbar während der Geschäftszeiten der
Sternwarte: Montags 19:00-21:00 Uhr
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte Paderborn e.V. (Sternwarte, Verein
Verantwortlicher: Michael Merschmann
Anschrift: Marstallstr. 13, 33104 Paderborn - Schloß Neuhaus
Telefon: 05254-932042
Fax: 05254-932043
E-Mail: Mail@AstroObsPb.de
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.AstroObsPb.de/KONTAKT.HTM
Webseite des Veranstalters: http://www.AstroObsPb.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.AstroObsPb.de/PRGRINFO.HTM
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-09-05

Logo des Veranstalters
Logo
33129 Delbrück (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 33129 Delbrück in Deutschland
Bezeichnung: Privatsternwarte Boker Heide
Anschrift des Veranstaltungsortes: Anreppener Str. 32, 33129 Delbrück, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.privatsternwarte.net
Toiletten: Ja
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 08:34:26 Ost, 51:45:21 Nord, 102 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 20.30
Ende: 24.00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
Teleskopbeobachtung am Nachthimmel
Kontakt:
Kontaktperson: Hubert Hermelingmeier
Telefon: 05250 50595

Anschrift: Anreppener Str. 32, 33129 Delbrück
Veranstalter:
Veranstalter: Hubert Hermelingmeier (Privatperson)Anschrift: Anreppener Str. 32, 33129 Delbrück
Telefon: 05250 50595
Webseite des Veranstalters: www.privatsternwarte.net
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-09-08

Logo des Veranstalters
Logo
33699 Bielefeld (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 33699 Bielefeld in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte Ubbedissen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Wietkamp 5, 33699 Bielefeld, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.volkssternwarte-ubbedissen.de
Anfahrtbeschreibung: Autobahn A2, Abfahrt Bielefeld Zentrum in Richtung Bielefeld Zentrum, dann links nach Hillegossen, Ubbedissen.
Sind sie erstmal in Ubbedissen drin, ist alles ausgeschildert.
"Haus Ubedissen" oder "Sternwarte" folgen.
Plan unter:
http://www.volkssternwarte-ubbedissen.de/programm/plan.gif
öffendliche Verkehrsmittel:
Bus,ÖPNV:
Stadtbahn Linie 3, bis Endstation Stieghorst, dann Linie 138/38 Richtung Ubbedissen/Sennestadt.
Ubbedissen, Linnenstrasse aussteigen, der Wegweiser steht direkt vor einem:-)
Der letzten Busse in Richtung Bielefeld Innenstadt fahren um 00:05 bzw 00:35 Uhr, unter der Woche.
Freitag auf Samstag gibt's den Nachtbus, (Linie N5) der einen auch um 01:32, 02:32 und 3:32 Uhr noch nach Bielefeld bringt. Und neuerdings sogar noch später.
für die Online-Abfrage von Busverbindungen und -Plänen in Bielefeld siehe www.mobiel.de
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.volkssternwarte-ubbedissen.de/programm/plan.gif
Toiletten: Ja
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 08:37:32 Ost, 51:52:13 Nord, 110 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 2,50 € (Schüler / innen, Zivis, Wehrdienstler 2,00, Kinder bis 6 Jahre frei)
Beginn: 14.00
Ende: offen
Infoansage: 05202-956100 Anrufbeantworter, wird regelmässig abgehört
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diaschau, Diskussionen, Beratung zum Fernrohrkauf, Astrofotografie, Führungen, Infomaterialien, Internet, Jugendlichenprogramm, Kinderprogramm, Lichtverschmutzung und Astronomie, Multimedia, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Vorträge, Räume zum Aufwärmen, Wetterstalleiten
Gemeldetes Programm:

Es werden Stationen aufgebaut, die sich mit den unterschiedlichen Gebieten der Astronomie in Theorie und Praxies befassen.

Außerdem wird bei klarem Wetter eine Einführung in die Sternbilder gegeben, sowie Fernrohrbeobachtungen durchgeführt.


Kontakt:
Kontaktperson: Oliver Schneider
Telefon: 05208-951275

Anschrift: Schuckenhofstr. 54 B, 33818 Leopoldshöhe
E-Mail: osastro@t-online.de
Veranstalter:
Veranstalter: Naturwissenschaftlicher Verein Bielefeld e.V. (Arbeitsgemeinschaft
Verantwortlicher: Peter Buschkamp
Mitveranastalter: Naturwissenschaftlicher Verein
Arbeitsgemeinschaft Astronomie
Kreuzstraße 38, 33602 Bielefeld
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.volkssternwarte-ubbedissen.de/wir/gruppen.html
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.volkssternwarte-ubbedissen.de/wir/gruppen.html
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-21

34131 Kassel (Hessen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 34131 Kassel in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Kassel
Anschrift des Veranstaltungsortes: Sternwarte Calden, 34131 Kassel, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: K.-P. Haupt
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomischer Arbeitskreis Kassel e.V.Anschrift: Wilhelmshöher Allee 300 A, 34131 Kassel
Telefon: 0561-311116
Webseite des Veranstalters: http://www.astronomie-kassel.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-05-25

34323 Beiseförth (Hessen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 34323 Beiseförth in Deutschland
Bezeichnung: Kunst- und Kulturmühle
Anschrift des Veranstaltungsortes: Mühlenstraße/Mühlrain, 34323 Beiseförth, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.kukumue.de
Anfahrtbeschreibung: siehe Homepage www.KukuMue.de
Toiletten: Ja
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 13:00
Ende: offen
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Multimedia, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Kleine Ausstellung von Teleskopen und Astronomiebüchern.
Multi-Media-Vortrag "Aktueller Sternenhimmel" (ca. 30min)
Bei klarem Wetter Beobachtung
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Findet auch bei Bewölkung statt.
Kontakt:
Kontaktperson: Barbara Engel
Telefon: 05664-6312
Veranstalter:
Veranstalter: Kunst- und Kulturmühle (Gruppe
Verantwortlicher: Carsten Stöhr
E-Mail: astronomietag2005@onlinehome.de
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-08-23

Logo des Veranstalters
Logo
35066 Frankenberg (Hessen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 35066 Frankenberg in Deutschland
Bezeichnung: Frankenberg
Anschrift des Veranstaltungsortes: Tylestr. 9a, 35066 Frankenberg, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:

Wie in den letzten zwei Jahren werden wir auch diesmal vormittags einen Informationsstand in der Fussgängerzone mit der Möglichkeit zur Sonnenbeobachtung aufbauen. Abends werden wir dann mit der Dämmerung unsere Teleskope am Rodenbacher Kreisel aufstellen und alle Interessierten zum Beobachten des gestirnten Himmels einladen. Nähere Infos gibt es in kürze auf unserer Homepage.

Wir hoffen, das auch dieser Astronomietag wieder ein Erfolg wird.


Kontakt:
Kontaktperson: Gerhard Schmitt
Veranstalter:
Veranstalter: Sterngucker FrankenbergAnschrift: Tylestr. 9a, 35066 Frankenberg
Telefon: 06451-713548
Fax: 06451-713548
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sterngucker-frankenberg.de/mail.htm
Webseite des Veranstalters: http://www.sterngucker-frankenberg.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-10

35606 Solms-Burgsolms (Hessen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 35606 Solms-Burgsolms in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Burgsolms
Anschrift des Veranstaltungsortes: Verlängerte Beethovenstraße, 35606 Solms-Burgsolms, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: www.sternwarte-burgsolms.de
Anfahrtbeschreibung: Sternwarte ist ab Ortsmitte ausgeschildert
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 3 €
Beginn: 20:30
Ende: 22:30
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau
Gemeldetes Programm:
Vortrag und Beobachtung
Kontakt:
Kontaktperson: Herr Noack
Telefon: 06442/1039
Bemerkungen: Telefon nur MOntags von 20:00 bis 21:00 Uhr besetzt.
Weitere Anmerkungen: Telefon nur MOntags von 20:00 bis 21:00 Uhr besetzt.
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomischer Arbeitskreis Wetzlar (Sternwarte
Verantwortlicher: A. Trettin, D. Horn
Telefon: 06442/1039
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-05-16

36037 Fulda (Hessen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 36037 Fulda in Deutschland
Bezeichnung: Planetarium im Vonderau Museum Fulda
Anschrift des Veranstaltungsortes: Jesuitenplatz 2, 36037 Fulda, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.fulda-online.de/inhaltsseiten/kultur_freizeit/statische_seiten/museum/info.htm
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 17:00
Ende: 21:00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Planetarium
Gemeldetes Programm:
Planetariumsvorführungen zum Astronomietag 17.00, 18.00, 19.00 und 20.00 Uhr
Kontakt:
Kontaktperson: Gerd Habersack
Bemerkungen: Weitere Verantwortlicher ist Gunnar Mauer
Weitere Anmerkungen: Weitere Verantwortlicher ist Gunnar Mauer
Veranstalter:
Veranstalter: Planetarium im Vonderau Museum FuldaAnschrift: Jesuitenplatz 2, 36010 Fulda
Telefon: 0661-928350
Fax: 0661-9283513
Mitveranastalter: In Zusammenarbeit mit der Hans-Nüchter-Sternwarte/Freiherr von Stein-Schule
Webseite des Veranstalters: http://www.museum-fulda.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-22

Logo des Veranstalters
Logo
36037 Fulda (Hessen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 36037 Fulda in Deutschland
Bezeichnung: Hans-Nüchter Sternwarte in der Freiherr von Stein-Schule
Anschrift des Veranstaltungsortes: Domänenweg 2, 36037 Fulda, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.chimpanzee.de/hns/m_anfahrt.html
Veranstaltung:
Eintritt: FreiTelefon: 0661-96940102
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
Kontakt:
Kontaktperson: Gerd Habersack
Veranstalter:
Veranstalter: Hans-Nüchter-SternwarteAnschrift: Domänenweg 2, 36037 Fulda
Telefon: 0661-96940-0
Fax: 0661-96940-102
Mitveranastalter: In Zusammenarbeit mit dem Planaterium im Vonderau-Museum
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.chimpanzee.de/hns/m_kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.hans-nuechter-sternwarte.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-23

36327 Feldatal (Hessen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 36327 Feldatal in Deutschland
Bezeichnung: Landhotel Zur Oase
Anschrift des Veranstaltungsortes: Hauptstr. 24, 36327 Feldatal, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.feldatal.de
Behindertenzugang: Ja
Weitere Anmerkungen: Garten des Landhotels "Zur Oase", also Astronomie plus Gastronomie
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 20.00
Ende: 0.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Führungen, Nachtbeobachtungen, Parkplätze, Sternführung, Übernachtungen, Räume zum Aufwärmen
Gemeldetes Programm:
Öffentliche Beobachtung
Kontakt:
Kontaktperson: Heinz Otto Alles
Telefon: 06631/5644
Bemerkungen: weitere Kontaktperson: Alexander Pawelka, 06631/708528, alipawelka@web.de
Weitere Anmerkungen: weitere Kontaktperson: Alexander Pawelka, 06631/708528, alipawelka@web.de
Webseite der Kontaktperson: http://www.feldatal.de
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomie Feldatal e.V. (Verein
Verantwortlicher: Heinz Otto Alles
Telefon: 06631/5644
E-Mail: h.o.alles@web.de
Webseite des Veranstalters: http://www.feldatal.de
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-06-15

Logo des Veranstalters
Logo
37085 Göttingen (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 37085 Göttingen in Deutschland
Bezeichnung: Observatorium auf dem Hainberg
Anschrift des Veranstaltungsortes: Bismarckstr., 37085 Göttingen, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.astro.physik.uni-goettingen.de/outreach/FPG/Veranstaltungen/astronomietag2005/
Anfahrtbeschreibung: Herzberger Landstr. - Bismarckstr., bis Parkplatz nahe Bismarckturm, 100 m Fussweg
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.astro.physik.uni-goettingen.de/outreach/hainberg/karte.html
Toiletten: Ja
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Nein
Koordinaten: 09:58:37 Ost, 51:31:27 Nord, 328 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 17.00
Ende: 23.00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Führungen, Planetenwanderweg, Vorträge
Gemeldetes Programm:
1. Planetenweg Göttingen
Treffpunkt Sonnenstele, Goetheallee 22-23 (17.00 Uhr): Geführte
Wanderung von der Sonne zum Pluto (Dauer ca. 3 Stunden)
2. Astrographengebäude Hainberg (nahe Bismarckturm),
Öffentlicher Beobachtungsabend: 20.30 - 23.00 Uhr
- Führung durch das Observatorium
- Blick durch das Teleskop (bei klarem Wetter)
- Diavortrag: Strukturen im Universum
Kontakt:
Kontaktperson: Klaus Reinsch
Funktion: Rendant
Telefon: 0551-394037
Fax: 0551-395043
Veranstalter:
Veranstalter: Förderkreis Planetarium Göttingen e.V. (Verein
Verantwortlicher: Dr. Thomas Langbein
Anschrift: Adolf-Sievert-Str. 18, 37085 Göttingen
Telefon: 0551-7704501
Fax: 0551-395043
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.astro.physik.uni-goettingen.de/outreach/FPG/vorstand.html
Webseite des Veranstalters: http://www.planetarium-goettingen.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.astro.physik.uni-goettingen.de/outreach/FPG/termine.html
Zeitschrift des Veranstalters: FPG-intern

FPG-intern

Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-09-08

Logo des Veranstalters
Logo
37085 Göttingen (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 37085 Göttingen in Deutschland
Bezeichnung: VHS Göttingen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Theodor-Heuss-Str. 21, 37085 Göttingen, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.avgoe.de/gat/gat2.html
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
Gemeldetes Programm:
Astronomie, Raumfahrt, Versuche, Selbstgemischte Kometen, Tauschbörse, Vorträge, Bistro
Kontakt:
Kontaktperson: Bernd Lechte
Veranstalter:
Veranstalter: Amateurastronomische Vereinigung Göttingen e.V.Anschrift: Schlesierring 8, 37085 Göttingen
Telefon: 0551-7707825 oder 0551/9899051
Mitveranastalter: VHS Göttingen
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.avgoe.de/index.html
Webseite des Veranstalters: http://www.avgoe.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-07-18

Logo des Veranstalters
Logo
38108 Braunschweig-Hondelage (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 38108 Braunschweig-Hondelage in Deutschland
Bezeichnung: Braunschweig-Hondelage
Anschrift des Veranstaltungsortes: In den Heistern 5 B, 38108 Braunschweig-Hondelage, Deutschland
Koordinaten: 10:36,004 Ost, 52:18,930 Nord
Veranstaltung:
Eintritt: FreiTelefon: 01520-2118994
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Hans Zimmermann
Veranstalter:
Veranstalter: Sternfreunde Braunschweig-Handelage e.V.Anschrift: Ackerweg 1 b, 38108 Braunschweig-Hondelage
Telefon: 05305-1758
Fax: 05305-1758
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternfreunde-braunschweig.de/Kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sternfreunde-braunschweig.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-13

Logo des Veranstalters
Logo
38304 Wolfenbüttel (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 38304 Wolfenbüttel in Deutschland
Bezeichnung: Wolfenbüttel
Anschrift des Veranstaltungsortes: Goslarsche Str., 38304 Wolfenbüttel, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: FreiTelefon: 0160-1827390
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Bernd Nagel
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomie Verein PEGASUS Wolfenbüttel e.V.Anschrift: Nordring 56c, 38304 Wolfenbüttel
Telefon: 05331-886363
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.8ung.at/pegasus-wf/Pegasusweb/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.pegasus-wf.de.tf
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-21

38440 Wolfsburg (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 38440 Wolfsburg in Deutschland
Bezeichnung: Planetarium Wolfsburg
Anschrift des Veranstaltungsortes: Uhlandweg 2, 38440 Wolfsburg, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Heinrich Stöckel
Veranstalter:
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Astronomie (AGA)Anschrift: Uhlandweg 2, 38440 Wolfsburg
Telefon: 05361-21939
Webseite des Veranstalters: http://www.vhs-wolfsburg.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

Logo des Veranstalters
Logo
38820 Halberstadt (Sachsen-Anhalt)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 38820 Halberstadt in Deutschland
Bezeichnung: Dachterrasse Gymnasium Martineum
Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Johannesbrunnen 34, 38820 Halberstadt, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.planetarium-halberstadt.de/flash.html
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
Kontakt:
Kontaktperson: Klaus-Dieter Huch
Veranstalter:
Veranstalter: Planetarium Halberstadt / Verein für astronomische BildungAnschrift: Domplatz 34, 38820 Halberstadt
Telefon: 03941-600039
Fax: 03941-570315
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.planetarium-halberstadt.de/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.planetarium-halberstadt.de
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Tag der offenen Tür
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-27

Logo des Veranstalters
Logo
39106 Magdeburg (Sachsen-Anhalt)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 39106 Magdeburg in Deutschland
Bezeichnung: Begegnunsgzentrum Magdeburg
Anschrift des Veranstaltungsortes: Ottenbergstr. 6-8, 39106 Magdeburg, Deutschland
Koordinaten: 11:37:16 Ost, 52:10:39 Nord, 55 m
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 16.00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
  • 16-19 Uhr: Vortragsprogramm und Sonnenbeobachtung
  • 19-24 Uhr: Beobachtungsabend

Kontakt:
Kontaktperson: Jens Briesemeister
Funktion: Stellvertretender Vorsitzender
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomische Gesellschaft Magdeburg e.V.Anschrift: Ottenbergstr. 6-8, 39106 Magdeburg
Telefon: 0391/81959313
Fax: 0721/151329289
Kontaktinformationen Veranstalter: http://home.t-online.de/home/03920463555/AGM_e_V_/agm_e_v_.html
Webseite des Veranstalters: http://www.astronomie-magdeburg.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-25

40489 Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 40489 Düsseldorf in Deutschland
Bezeichnung: Theodor Fliedner Gymnasium
Anschrift des Veranstaltungsortes: Kalkumer Schloßallee 28, 40489 Düsseldorf, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Christoph Deußen
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomie AG des Theodor Fleßner GymnasiumsAnschrift: Kalkumer Schloßallee 28, 40489 Düsseldorf
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

40699 Erkrath-Hochdahl (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 40699 Erkrath-Hochdahl in Deutschland
Bezeichnung: Observatorium und Planatarium
Anschrift des Veranstaltungsortes: Sedentalerstr. 105, 40699 Erkrath-Hochdahl, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://snh.rp-online.de
Lageplan zur Veranstaltung: http://snh.rp-online.de/orte.shtml
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 006:58:59 Ost, 51:12:37 Nord (WGS84
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 2,00 €
Beginn: 19.00
Ende: 02.00
Telefon: 0123-456789
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Führungen, Jugendlichenprogramm, Kinderprogramm, Planetarium, Räume zum Aufwärmen, Wetterstalleiten
Gemeldetes Programm:
19-23 Uhr Musik-Sternenshow im Planetarium/Stellarium, 21-2 Uhr
Sternenparty im Observatorium
Öffnungszeiten: 19 - 2 Uhr
Eintritt/Euro: 2,--
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei Bewölkung nur Planatarium
Kontakt:
Veranstalter:
Veranstalter: Sternwarte Neanderhöhe Hochadh e.V. (Planetarium
Verantwortlicher: Dr. Peter Richter
Anschrift: Sedentalerstr. 105 Bürgerhaus, 40699 Erkrath-Hochdahl
Telefon: 02104-947666
Fax: 02104-947667
E-Mail: info@snh.rp-online.de
Kontaktinformationen Veranstalter: http://snh.rp-online.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-09-09

Logo des Veranstalters
Logo
41179 Mönchengladbach-Rheindahlen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 41179 Mönchengladbach-Rheindahlen in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte am Wasserturm
Anschrift des Veranstaltungsortes: Mennrather Straße 80, 41179 Mönchengladbach-Rheindahlen, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.astro-mg.de/
Anfahrtbeschreibung: Anfahrtsbeschreibung unter www.astro-mg.de/k6.htm
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.astro-mg.de/k5.htm
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 6:21:53 Ost, 51:8:30 Nord, 75 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Das Wasserwerksgelände ist Wasserschutzgebiet Zone 1! Bitte auf dem
Parkplatz der Bezirkssportanlage an der Mennrather Straße parken.
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 21.30
Ende: 24.00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Führungen, Infomaterialien, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Mit Vortrag, Führung durch die Sternwarte und Sternführung (bei
offenem Himmel) möchten wir Interessenten für das vielseitige Hobby
Astronomie begeistern.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei bedecktem Wetter findet die Beobachtung nicht statt, Vortrag und
Führung finden auf jeden Fall statt.
Kontakt:
Kontaktperson: Karl-Heinz Herpens
Telefon: 02161-573113
Fax: 02161-573115
E-Mail: info@astro-mg.de
Bemerkungen: keine
Weitere Anmerkungen: keine
Webseite der Kontaktperson: http://www.astro-mg.de/k1.htm
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomischer Arbeitskreis Mönchengladbach e.V. (Verein
Verantwortlicher: Karl-Heinz Herpens
Anschrift: Engelsholt 143, 41069 Mönchengladbach
Telefon: 02161-573113
Fax: 02161-573115
E-Mail: info@astro-mg.de
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.astro-mg.de/k1.htm
Webseite des Veranstalters: http://www.astro-mg.de/
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.astro-mg.de/p1.htm
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-21

41747 Viersen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 41747 Viersen in Deutschland
Bezeichnung: Kreisvolkshochschule
Anschrift des Veranstaltungsortes: Willy-Brandt-Ring 40, 41747 Viersen, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: www.ig-astronomie.de
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 14:00
Ende: 03:00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Amateurarbeit, Ausstellung, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Astrofotografie, Kinderprogramm, Lichtverschmutzung und Astronomie, Nachtbeobachtungen, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Lange Nacht der Sterne
Aktionstag der Interessengruppe Astronomie (IgA e.V) an der Kreisvolkshochschule Viersen
Die Veranstaltung richtet sich an Menschen, die an Astronomie als Hobby und als naturwissenschaftliche Disziplin interessiert sind. Im Rahmen des dritten deutschlandweiten Astronomietages möchte sie unterhaltsame Einblicke in andere Welten bieten. Auf dem Programm stehen ein allgemeinverständlichen Vortragsangebot, Ausstellungen und die Möglichkeit (bei klarem Himmel) an Amateurteleskopen eigene Eindrücke der Sonne, Planeten, Sterne und weiteren faszinierenden Himmelkörpern zu sammeln. Aus dem Angebot:
, 'Astronomie zum Basteln“, (für Kinder)
, Einblicke in die Funktionsweise von Teleskopen
, Informationen über die jüngste Forschung: Was Sie schon immer über den Urknall wissen wollten, sich aber nie zu fragen trauten
, Lichtökologie: Warum sehen Sie zu Hause nie so viele Sterne wie im Urlaub?
, Märchen und Mythen im Licht der Astronomie betrachtet
, Größenverhältnisse im Weltall
Weitere Informationen zum aktuellen Programm finden Sie im Internet unter www.ig-astronomie.de, per e-Mail contact@ig-astronomie.de oder per Telefon 02162-571816 (Martina Haak / Stefan Tillmann).
Kontakt:
Kontaktperson: Martina Haak
Telefon: 02162/571816
Fax: 02162/934899
E-Mail: contact@ig-astronomie.de
Veranstalter:
Veranstalter: Kreisvolkshochschule Viersen (Volkshochschule
Verantwortlicher: Manfred Böttcher
Anschrift: Willy-Brandt-Ring 40, 41747 Viersen
Telefon: 02162/934813
Fax: 02162/934899
E-Mail: Manfred.Boettcher@Kreis-Viersen.de
Mitveranastalter: IgA e.V.
Webseite des Veranstalters: http://vhs.kreis-viersen.de
Weitere Informationen:
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-06-23

Logo des Veranstalters
Logo
41836 Hückelhoven (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 41836 Hückelhoven in Deutschland
Bezeichnung: Hückelhoven
Anschrift des Veranstaltungsortes: Hartlepooler Platz, 41836 Hückelhoven, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.geocities.com/ath_astro_hueckelhoven/Anfahrt.html
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung
Gemeldetes Programm:
Sonnenbeobachtung H-Alpha und Weißlicht
Kontakt:
Kontaktperson: Robert Lebek
Telefon: 02452-976144
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomische Arbeitsgemeinschaft Gymnasium HückelhovenAnschrift: Hartlpooler Platz, 41836 Hückelhoven
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.gymnasium-hueckelhoven.de
Webseite des Veranstalters: http://www.geocities.com/ath_astro_hueckelhoven/
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-22

Logo des Veranstalters
Logo
42719 Solingen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 42719 Solingen in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Solingen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Sternstr. 5, 42719 Solingen, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-solingen.de/sternwarte/lageplan.html
Veranstaltung:
Eintritt: FreiInfoansage: 0212-2324266
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Dr. Frank Lungenstrauß
Veranstalter:
Veranstalter: Walter Horn Gesellschaft e.V.Anschrift: Postfach 190550, 42705 Solingen
Telefon: 0212-232425
Fax: 0212-2324260
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-solingen.de/sternwarte/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-solingen.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-05-25

44137 Dortmund (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 44137 Dortmund in Deutschland
Bezeichnung: S-Bahnhaltestelle Dortmund Möllerbrücke
Anschrift des Veranstaltungsortes: Sonnenplatz, 44137 Dortmund, Deutschland
Weitere Anmerkungen: Vor der ZVS
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
Von etwa 12:00 mittags bis 15:00 soll mit Teleskop und Sonnenfilter die Sonne im Weißlicht und im H-alpha Licht beobachtet werden. Dabei hoffe ich natürlich auf große Sonnenflecken und schönes Wetter. Über weitere Beobachter mit Teleskopen würde ich mich auch freuen. Auf dem öffentlichen Platz ist leider kein Strom vorhanden.
Kontakt:
Veranstalter:
Veranstalter: Tom Fliege, 44137 Dortmund
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-11

44263 Dortmund (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 44263 Dortmund in Deutschland
Bezeichnung: Dortmund
Anschrift des Veranstaltungsortes: Hörder Bahnhofstrasse 9, 44263 Dortmund, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Ab Mittag Sonnenbeobachtung
Kontakt:
Kontaktperson: Walter Maletzki
Telefon: 0231-422595
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomischer Verein Dortmund
Verantwortlicher: Walter Maletzki
Anschrift: Postfach 300130, 44231 Dortmund
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: POST am 2005-07-13

Logo des Veranstalters
Logo
44319 Dortmund-Wickede (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 44319 Dortmund-Wickede in Deutschland
Bezeichnung: TC Grüningsweg
Anschrift des Veranstaltungsortes: Grüningsweg 112, 44319 Dortmund-Wickede, Deutschland
Weitere Anmerkungen: Parkplätze vor Ort
Veranstaltung:
Eintrittspreis: Frei €
Beginn: 14.00
Telefon: 0172-6824785
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
  • Amateurberatung
  • Ausstellung
  • Beobachtung mit dem Fernrohr
  • Anschauungsmodelle
  • Lichtverschmutzungsaufklärung
  • Digitalfotografie
  • Sonnenbeobachtung
  • Mond - Venus - Mars
  • Fernrohrberatung

Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei schlechtem Wetter kein Programm
Kontakt:
Kontaktperson: Bodo Landfester
Telefon: 0231-211334
Fax: 0231-211696
Veranstalter:
Veranstalter: YOU-Optik Landfester GmbHAnschrift: Wickeder Hellweg 81, 44319 Dortmund-Wickede
Telefon: 0231-211334
Fax: 0231-211696
Webseite des Veranstalters: http://www.you-optik-landfester.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

Logo des Veranstalters
Logo
44652 Herne (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 44652 Herne in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Herne
Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Böckenbusch 2a, 44652 Herne, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-herne.de/index.html
Anfahrtbeschreibung: Sie erreichen die Sternwarte Herne mit den Bussen der
Linie 303 und Linie 362 von Herne Bf. sowie Wanne-Eickel Hbf.
Die Haltestelle heißt Benzstraße. Von dort folgen Sie der
Kurhausstraße ca. 300 m in östlicher Richtung. Der Straße "Am
Böckenbusch" nach Norden folgend, befindet sich die Sternwarte
nach weiteren 50 m auf der rechten Seite. Der Eingang erfolgt über
den Parkplatz.
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-herne.de/plan.html
Toiletten: Ja
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Teilweise
Koordinaten: 07:12:51 Ost, 51:31:17 Nord, 55 m (Unbekannt)
Weitere Anmerkungen: Achtung: wegen einer Baustelle ist die Kurhausstraße
westlich der Benzstraße sowie östlich der Dorneburger Straße
gesperrt. Eine Zufahrt zur Sternwarte ist nur von Norden kommend
über die Kastanienallee und Landgrafenstraße möglich.
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 16.00
Ende: 23.00
Infoansage: 02325 / 77202
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diaschau, Führungen, Infomaterialien, Lichtverschmutzung und Astronomie, Nachtbeobachtungen, Planetarium, Planetenwanderweg, Beobachtung der Sonne, Sonnenuhren, Vorträge, Räume zum Aufwärmen
Gemeldetes Programm:
Bei klarem Wetter kann die Sonne im Weißlicht und im H-
alpha-Licht (Protuberanzen) beobachtet werden. Anschließend stehen
die Venus und der Mond (sehr tief im Süden) auf dem Programm
(noch am Taghimmel). Ab 21:30 Uhr werden Deep Sky-Objekte wie
der Ringnebel, der Andromedanebel oder Kugelsternhaufen gezeigt.
Im Planetarium wird der künstliche Sternenhimmel gezeigt. Bei
bedecktem Himmel wird es ein alternatives Vortragsprogramm geben.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Vorträge, aktueller Sternenhimmel im Planetarium
Kontakt:
Kontaktperson: Bernd Brinkmann
Funktion: 1. Vorsitzender
Telefon: 0234 / 3210513
E-Mail: info@sternwarte-herne.de
Bemerkungen: Mo-Fr 9 bis 15:30 Uhr
Weitere Anmerkungen: Mo-Fr 9 bis 15:30 Uhr
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomische Arbeitsgemeinschaft Wanne-Eickel / Herne e. V. (Planetarium, Sternwarte, Verein
Verantwortlicher: Bernd Brinkmann
Anschrift: Am Böckenbusch 2a, 44652 Herne
Telefon: 02325 / 77202
E-Mail: info@sternwarte-herne.de
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-herne.de/index.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-herne.de/
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.sternwarte-herne.de/programm.html
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-09-07

Logo des Veranstalters
Logo
44777 Bochum (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 44777 Bochum in Deutschland
Bezeichnung: Zeiss Planetarium Bochum
Anschrift des Veranstaltungsortes: Castroper Straße 67, 44777 Bochum, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: www.planetarium-bochum.de
Anfahrtbeschreibung: http://www.bochum.de/servlet/StadtplanBochum?str=Castroper_Str.&hnr=67
Toiletten: Ja
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Barrierefrei
Veranstaltung:
Eintrittspreis: Frei für Rahmenprogramm € (Für Veranstaltungen in der Kuppel halber Preis von 2.50)
Beginn: 13:00
Ende: Bei gutem Wetter offen
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Kinderprogramm, Planetarium, Restauration, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:

Das Planetarium Bochum lädt zum Astronomietag ein

Viele Attraktionen am Samstag - alle Programme zum halben Preis

Am Samstag, dem 10. 9., ist ab 13 Uhr rund um das Bochumer Planetarium jede Menge los, denn es ist Astronomietag! Dieser Tag steht in ganz Deutschland im Zeichen der Himmelskunde - hunderte von Aktionen finden statt. Das Planetarium hat ein Programm zu bieten, das zu umfangreichsten und vielfältigsten im ganzen Land gehört.

Natürlich bilden die Shows im Planetarium den Kern des Angebots. Schon dort kommt mit fünf ganz unterschiedlichen Veranstaltungen jeder Besucher auf seine Kosten: Das bunte Programm beginnt um 14 Uhr mit ‚Didi und Dodo im Weltraum', einem Weltraumabenteuer für die kleinsten Besucher. Um 15.30 Uhr geht es auf eine Expedition zu den Planeten, den faszinierenden Geschwistern unserer Erde. Um 17 Uhr lockt das ‚Wunderbare Universum': Bilder des berühmten Weltraumteleskops ‚Hubble' lassen die Gäste den Kosmos mit ganz neuen Augen sehen. Live geht es um 18.30 Uhr weiter: Planetariumsleiterin Dr. Susanne Hüttemeister nimmt die Besucher mit zu unseren Nachbarn im All. ‚Mond, Mars, Venus' heißt ihr Vortrag, der das Motto aufgreift, unter dem der Astronomietag in ganz Deutschland steht. Natürlich wird auch verraten, wo man die Venus oder den Mars am Himmel findet. Schließlich, um 20 Uhr, findet der Tag einen musikalischen Abschluss: Stücke der britischen Kultgruppe Pink Floyd begleiten das Publikum auf einer ‚Odyssee durch den Kosmos'. Für alle diese Programme gilt an diesem Tag ein ermäßigter Eintrittspreis von nur 2.50 Euro.

Die vielfältigen Programme unter der markanten Kuppel sind aber nur der Anfang des großen Planetariumsfestes, das an der Castroper Straße gefeiert wird. Rund um das Haus bauen die Hobby-Astronomen des Vereins Ad Astra eine Vielzahl von Teleskopen auf. Das gibt die Möglichkeit, am Tag unsere Sonne durch ein Fernrohr zu betrachten - sogar riesige Gasausbrüche auf ihrer Oberfläche sind live zu sehen. Nach Einbruch der Dunkelheit ist natürlich auch ein Blick auf die Sterne vorgesehen.

Kinder können an einem Malwettbewerb teilnehmen oder Buttons mit Motiven aus der Welt der Planeten und Sterne dekorieren und gleich mitnehmen. Alternativ können sie sich in gefährlich aussehende Weltraummonster oder eine Sternenprinzessin verwandeln lassen - eine Kinderschmink-Aktion macht es möglich.

Ein weiterer Höhepunkt wird durch eine Kooperation des Planetariums mit der Gesellschaft für neue Musik Ruhr ermöglicht. Unter dem Titel ‚Sonne, Mond und Sterne' haben vier Schulklassen aus Essen eigene Musikstücke komponiert. Immer dann, wenn in der Kuppel gerade Pause ist, führen die Viert- und Fünftklässler diese Kompositionen auf. Titel wie ‚Tierische Sterne - Von Jagdhund bis Luchs' oder ‚Krieg der Sterne, Drachenstern' lassen etwas ganz Besonderes von den jungen Musikern erwarten.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt: Besucher, die von der Vielfalt des Angebots allzu erschöpft sind, können sich an der Kuchentafel des Freundeskreises Planetarium stärken oder sich von den Astronomen des Vereins Ad Astro mit heißen Würstchen bewirten lassen.

Karten für alle Veranstaltungen kosten den ermäßigten Preis von 2.50 Euro und können unter 0234 / 5160613 reserviert oder an der Abendkasse erworben werden.


Kontakt:
Kontaktperson: Susanne Hüttemeister
Funktion: Leiterin
Telefon: 0234 5160641
Fax: 0234 5160651

Anschrift: Castroper Straße 67, 44777 Bochum
Veranstalter:
Veranstalter: Zeiss Planetarium Bochum
Verantwortlicher: Susanne Hüttemeister
Anschrift: Castroper Straße 67, 44777 Bochum
Telefon: 0234 5160641
Fax: 0234 5160651
Mitveranastalter: In Kooperation mit dem Verein Ad Astra Bochum:
  • Tagsueber Sonnenbeobachtung mit ca. 10 Teleskopen
  • Abends Beobachtung der Sterne und Planeten

Webseite des Veranstalters: www.planetarium-bochum.de
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-05-30

Logo des Veranstalters
Logo
44797 Bochum (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 44797 Bochum in Deutschland
Bezeichnung: IUZ - Sternwarte Bochum
Anschrift des Veranstaltungsortes: Blankensteinerstr. 200a, 44797 Bochum, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: www.sternwarte-Bochum.de
Anfahrtbeschreibung: http://www.sternwarte-bochum.de/bilder/pdf/Wegbeschreibung_IUZ.pdf
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-bochum.de/bilder/pdf/Wegbeschreibung_IUZ.pdf
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 7:21:70 Ost, 51:48:30 Nord, 150 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 16.00
Ende: Offen
Telefon: 0177-5070797
Infoansage: 0234-47711
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Beratung zum Fernrohrkauf, Forschund, Astrofotografie, Führungen, Geschichte, Imbiß, Infomaterialien, Jugendlichenprogramm, Kinderbetreuung, Kinderprogramm, Multimedia, Nachtbeobachtungen, Nahverkehr, Parkplätze, Patenschaften, Briefmarken und Astronomie, Planetenwanderweg, Quiz, Radioastronomie, Raketenstarts, Raumfahrt, Astronomie und Schule, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Tombola, Videos, Vorträge, Räume zum Aufwärmen, WebCam, Wetterstalleiten
Gemeldetes Programm:
Beginn: 16.00 Uhr
16.00 - 16.15 Begrüßung durch den Direktor der Sternwarte Bochum Thilo Elsner
ab 16.30 –, 17:30
1. Planetenschnitzeljagd durch das Weitmarer Holz (Gewinne u.a. Jahreskarte + Eintrittsgutscheine für Veranstaltungen und Workshops)
2. parallel im Radom/Vortragsraum: Wir über uns –, Die Sternware stellt sich vor
3. parallel Führungen durch das Radom
ab 17:45 –, 18:00 Siegerehrung: Ehrung der Gewinner mit Preisübergabe
18:00 –, 18:30 Pause mit Getränken und Essen
ab 18:30 Thema: Unsere Nachbarn im All (Vorträge Planeten und Ihre Missionen)
18:30 –, 19:30 Prof. Dr. Karl Meinzer (Missionsleiter AMSAT P-5a): 'Mit der AMSAT zum Mars –, Die erste deutsche Marsmission und das Kontrollzentrum in der Sternwarte Bochum'
19:45 –, 20:15 Vortrag: Mission zur Venus –, Venus Express
ab 19:45 Meade Service Point
Vorstellung des neuen RCX400
20:30 –, 21:30 DLR-Vortrag: 'Hollywood im Weltall - Die Flüge zum Mond, alles nur gelogen?“, Dr. Thomas Eversberg, DLR-Raumfahrtmanagemnt
ab 21:30 –, offen: Live-Beobachtung am WDR-Internetteleskop mit Übertragung der
Live-Bilder auf die Großleinwand
Parallel: Führungen am Teleskop
Parallel: Führungen durch das Radom der Sternwarte Bochum
Parallel: Vorführung der 20m-Antenne
Parallel: ab 22:30 Mondvortrag
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei schlechtem Wetter findet bis 21:30 Uhr das vorgesehene Programm statt, danach:
Im Radom der Sternwarte Bochum findet bei schlechtem Wetter eine Einführung in die praktische Astronomie statt. Außerdem wird später noch ein Vortrag zur den Missionen zum Mars gehalten ('Der Rote Planet –, Missionen zum Mars').
Kontakt:
Kontaktperson: Thilo Elsner
Funktion: Direktor
Telefon: 0234-47711
Fax: 0234-5798958

Anschrift: Blankensteinerstr. 200a, 44797 Bochum
Webseite der Kontaktperson: www.sternwarte-bochum.de
Veranstalter:
Veranstalter: Sternwarte Bochum (Forschung, Institut, Sternwarte, Verein
Verantwortlicher: Thilo Elsner
Anschrift: Blankensteinerstr. 200a, 44797 Bochum
Telefon: 0234-47711
Fax: 0234-5798958
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-bochum.de/m.php?sid=23
Webseite des Veranstalters: www.sternwarte-bochum.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.sternwarte-bochum.de/m.php?get=Calendar
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-09-01

Logo des Veranstalters
Logo
45133 Essen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 45133 Essen in Deutschland
Bezeichnung: Walter Hohmann Sternwarte
Anschrift des Veranstaltungsortes: Wallneyer Straße 159, 45133 Essen, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-essen.de/sternwarte/lageplan.html
Koordinaten: 6:58:46 Ost, 51:23:41 Nord, 120 m
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Vorträge
Kontakt:
Veranstalter:
Veranstalter: Walter-Hohmann-Sternwarte Essen e.V.Anschrift: Wallneyer Straße 159, 45133 Essen
Telefon: 0201-493941
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-essen.de/kontakt/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-essen.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-08-22

Logo des Veranstalters
Logo
45527 Hattingen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 45527 Hattingen in Deutschland
Bezeichnung: Gymnasium Holthausen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Lindstockstr. 2, 45527 Hattingen, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-hattingen.de
Anfahrtbeschreibung: Von Stadtmitte Hattingen aus in Richtung Sprockhövel der Ausschilderung "Schulzentrum Holthausen" folgen.
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 07:12:00 Ost, 51:24:00 Nord, 100 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 € (Zusätzliche Preisregelungen.)
Beginn: 14.00
Ende: 18.00
Pausenbeginn: hh.mm
Pausenende: hh.mm
Telefon: 0177-6018042
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Infomaterialien, Nachtbeobachtungen, Restauration, Beobachtung der Sonne, Videos
Gemeldetes Programm:
Astronomische Ausstellung mit Informationsplakaten und Filmvorführungen, Teleskop-Ausstellung mit Möglichkeit der Himmelsbeobachtung bei klarem Wetter.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Ausstellung findet in geschlossenem Räumen statt. Himmelsbeobachtung aber nur bei klarem Wetter möglich.
Kontakt:
Kontaktperson: Michael Maucksch
Telefon: 0177-6018042

Anschrift: Ruhrhöhenweg 16, 45527 Hattingen
E-Mail: michael.maucksch@sternwarte-hattingen.de
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte Hattingen e.V. (Verein
Verantwortlicher: Michael Maucksch
Anschrift: Ruhrhöhenweg 16, 45527 Hattingen
Telefon: 02324-83866
E-Mail: michael.maucksch@sternwarte-hattingen.de
Mitveranastalter: Gemeinsame Veranstaltung mit dem Gymnasium Holthausen
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-hattingen.de/impressum.htm
Webseite des Veranstalters: www.sternwarte-hattingen.de
Weitere Informationen:Terminkalender des Veranstalters: http://www.sternwarte-hattingen.de/treffpunkt.htm
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-07

Logo des Veranstalters
Logo
45529 Hattingen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 45529 Hattingen in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte Hattingen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Zippe 50, 45529 Hattingen, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Ingo B. Schmidt
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte Hattingen e. V.Anschrift: Schonnefeldstr. 23, 45326 Essen
Telefon: 0201-8336082
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-hattingen.de/wir.htm
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-hattingen.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-13

Logo des Veranstalters
Logo
45657 Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 45657 Recklinghausen in Deutschland
Bezeichnung: Recklinghausen - Cäcilienhöhe
Anschrift des Veranstaltungsortes: Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-recklinghausen.de/info/html/anfahrt.html
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 15:00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Planetarium, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Dr. Burkard Steinrücken
Veranstalter:
Veranstalter: Westfälische Volkssternwarte und Planetarium
Verantwortlicher: Dr. Burkhard Steinrücken
Anschrift: Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen
Telefon: 02361-23134
Fax: 02361-23134
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-recklinghausen.de/info/html/anschrift.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-recklinghausen.de/
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Tag der offenen Tür ab 15.00 Uhr
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-05-25

45772 Marl (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 45772 Marl in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte Hagen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Joseph-Haydn-Str. 59, 45772 Marl, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-hagen.de/finden/finden.html
Koordinaten: 07:27:21,26 Ost, 51:20:49,50 Nord
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Roland Rode
Veranstalter:
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Volkssternwarte Hagen e.V.Anschrift: Postfach 146, 58001 Hagen
Telefon: 02331-590790
Fax: 02331-590791
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-hagen.de/kontakt/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-hagen.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-07-04

Logo des Veranstalters
Logo
46325 Borken-Hoxfeld (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 46325 Borken-Hoxfeld in Deutschland
Bezeichnung: Josef-Bresser-Sternwarte
Anschrift des Veranstaltungsortes: Ant Kruse Bömken 21, 46325 Borken-Hoxfeld, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.astroborken.org
Anfahrtbeschreibung: http://www.astroborken.org/Home/Sternwarte/Karte.html
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.astroborken.org/Home/Sternwarte/Karte.html
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 6:52:00 Ost, 51:51:00 Nord, 50 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Telefon: 02861-805881
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 20.00
Ende: 5.00
Infoansage: 02861-805881
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diaschau, Lichtverschmutzung und Astronomie, Nachtbeobachtungen
Gemeldetes Programm:
Eine ganze Nacht auf der Sternwarte
verbringen und das Hobby Astronomie
kennen lernen. Dazu bietet sich am
kommenden Samstag den 10. September
die Gelegenheit. Die Sternfreunde Borken
öffnen an diesem Abend ab 20.00 Uhr bis
zum frühen Sonntagmorgen die
Josef-Bresser-Sternwarte in Hoxfeld für
Besucher. An diesem Tag findet in Deutschland
zum drittenmal ein bundesweiter Tag der
Astronomie statt.

Die Sternfreunde gehen mit ihren Gästen
am Nachthimmel spazieren und zeigen,
wie man Sternbilder erkennt und wie sie
heißen. Ebenso werden Satelliten mit
bloßem Auge verfolgt. Die internationale
Raumstation ISS wird an diesem Abend von
21.19 Uhr bis 21.23 Uhr sichtbar sein.
Wie finde ich den Polarstern sowie
den großen und kleinen Wagen? Was sind
Sterne und warum leuchten sie nicht gleich
hell? Auf diese Fragen und Wissenswertes
zur Himmelskunde geben die Amateur-
astronomen Auskunft.

Neben dem Sternwarten-Teleskop stehen
weitere Fernrohre bereit, um einen Blick auf
den Ringnebel in der Leier, den zunehmenden
Mond oder den Kugelsternhaufen im Pegasus
zu werfen. Besucher können auch
ihren eigenen Feldstecher oder ihr Teleskop
mitbringen. Die Sternfreunde zeigen, wie das
eigene Fernrohr richtig aufgestellt und bedient
wird und was es im Feldstecher zu erspähen gibt.
Wer die Handhabung seiner Sternkarte kennen
lernen möchte, sollte diese mitbringen. Auch hierbei
helfen die Sterngucker gerne.

Bei bedecktem Himmel fällt die Beobachtungs-
nacht leider aus. Weitere Infos gibt es im
Internet unter www.astroborken.org und
www.astronomietag.de und unter der Rufnummer
805881 in Borken.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei bedecktem Himmel fällt die Beobachtungsnacht leider
aus.
Kontakt:
Kontaktperson: Günther Strauch
Funktion: 1. Vorsitzender
Telefon: 02861-64840

Anschrift: van-Coeverden-Weg 4a, 46325 Borken
Veranstalter:
Veranstalter: Sternfreunde Borken e.V. (Verein
Verantwortlicher: Günther Strauch
Anschrift: van-Coeverden-Weg 4a, 46325 Borken
Telefon: 02861/805881
E-Mail: info@astroborken.org
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.astroborken.org
Webseite des Veranstalters: http://www.astroborken.org
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.astroborken.org/Termine/TermineSternwarte.html
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-09-06

Logo des Veranstalters
Logo
46535 Dinslaken (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 46535 Dinslaken in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte im ND Jugendzentrum
Anschrift des Veranstaltungsortes: Beethovenstr. 6-12, 46535 Dinslaken, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.nd-jugendzentrum.de/DAA/DAA11undkontakte.htm
Toiletten: Ja
Veranstaltung:
Eintrittspreis: Frei €
Beginn: 17.00
Ende: Offen
Telefon: 0176-70054063
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Dirk Martinek
Telefon: 02064-95517
Veranstalter:
Veranstalter: Dinslakener Amateurastronomen (DAA)Anschrift: Beethovenstr. 6-12, 46535 Dinslaken
Telefon: 02064-47110
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.nd-jugendzentrum.de/DAA/DAA11undkontakte.htm
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-dinslaken.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-09

47049 Duisburg-Innenhafen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 47049 Duisburg-Innenhafen in Deutschland
Bezeichnung: Kultur- und Stadthistorisches Museum
Anschrift des Veranstaltungsortes: Johannes-Corputius-Platz 1, 47049 Duisburg-Innenhafen, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.stadtmuseum-duisburg.de/
Anfahrtbeschreibung:
  • Innenhafen, Nähe Schwanentorbrücke und Rathaus,
  • U-Bahn-Linie 901, Haltestelle Rathaus
  • über Autobahn A40, Ausfahrt

Lageplan zur Veranstaltung: http://www.stadtmuseum-duisburg.de/daten/anfahrt.htm
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 06:45:45 Ost, 51:26:19 Nord, 29 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Parkplätze am Rathaus nutzen, Fußweg von dort: 3 Minuten.
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 19.00
Ende: 24.00
Telefon: 0175-7026738
Infoansage: 02065-75012
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Anfängerberatung, Astroshop, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diaschau, Beratung zum Fernrohrkauf, Astrofotografie, Führungen, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, Sonnenuhren, Vorträge
Gemeldetes Programm:
  • Beobachtung von Sonne, Mond und Planeten,
  • Führungen durch die Mercator-Schatzkammer mit Himmelsglobus,
  • Astro-Foto-Ausstellung,
  • Astronomische Kurzvorträge,
  • Basteln astronomischer Modelle,
  • Rund um Science Fiction.

Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei bedecktem Himmel oder Regen müssen Beobachtungen am Teleskop leider ausfallen, die übrige Veranstaltung ist witterungsunabhängig.
Kontakt:
Kontaktperson: Rolf Hembach
Funktion: Vorsitzender
Telefon: 02151-419410
Fax: 02151-419419

Anschrift: Postfach 14 18 07, 47208 Duisburg
Veranstalter:
Veranstalter: Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg (Museum, Verein
Verantwortlicher: Wolfgang Pöhling
Anschrift: Johannes-Corputius-Platz 1, 47049 Duisburg-Innenhafen
Telefon: 0203-283 2532
Fax: 0203-283 4352
E-Mail: w.poehling@stadt-duisburg.de
Mitveranastalter: Rudolf-Römer-Sternwarte Rheinhausen e.V.
Webseite des Veranstalters: http://www.stadtmuseum-duisburg.de/
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: 5. Duisburger Sternenacht Ad Astra
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.duisburgnonstop.de/site_de/index.php?page: search_fulltext&q_day: &q_month: &q_year: &q_fulltext: Sternwarte&q_ignorecat: 0&q_cat:
Zeitschrift des Veranstalters: Duisburger Komet
Duisburger Komet
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-03

47226 Duisburg-Rheinhausen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 47226 Duisburg-Rheinhausen in Deutschland
Bezeichnung: Bücherinsel Linda Broszeit
Anschrift des Veranstaltungsortes: Friedrich-Alfred-Straße 93, 47226 Duisburg-Rheinhausen, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.buecherinsel.com/?page_id: 5
Anfahrtbeschreibung: Im Zentrum von Duisburg-Rheinhausen, Nähe Marktplatz.
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.buecherinsel.com/?page_id: 5 URLKalender: http://www.duisburgnonstop.de/site_de/index.php?page: search_fulltext&q_day: &q_month: &q_year: &q_fulltext: Sternwarte&q_ignorecat: 0&q_cat:
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 06:43:07 Ost, 51:24:37 Nord, 29 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Präsentation der Rudolf-Römer-Sternwarte in der Buchhandlung.
Bei klarem Himmel *Beobachtung der Sonne* am Teleskop vor der Buchhandlung.
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 10.00
Ende: 13.00
Telefon: 0175-7026738
Infoansage: 02065-75012
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Ausstellung, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Literatur, Beobachtung der Sonne, Sonnenuhren
Gemeldetes Programm:
  • Vorstellung der Rudolf-Römer-Sternwarte,
  • der Aktivitäten und Betätigungsmöglichkeiten,
  • Informationen zu empfehlenswerter astronomischer Literatur,
  • astronomische Hilfsmittel und Modelle,
  • Einführung in die Himmelsbeobachtung.

Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei unpassendem Wetter muß die Beobachtung ausfallen, dann finden nur die Programmteile innerhalb der Buchhandlung statt.
Kontakt:
Kontaktperson: Rolf Hembach
Funktion: Vorsitzender
Telefon: 02151-419410
Fax: 02151-419419

Anschrift: Postfach 14 18 07, 47208 Duisburg
Veranstalter:
Veranstalter: Rudolf-Römer-Sternwarte Rheinhausen e.V. (Sternwarte, Verein
Verantwortlicher: Rolf Hembach
Anschrift: Schwarzenberger Str. 147 - Hofeingang, 47208 Duisburg-Rheinhausen
Telefon: 02065-75012
Fax: 02151-419419
Mitveranastalter: Alleiniger Veranstalter
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: 5. Duisburger Sternenacht Ad Astra
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Zeitschrift des Veranstalters: Duisburger Komet
Duisburger Komet
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-03

47443 Moers (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 47443 Moers in Deutschland
Bezeichnung: Geschwister-Scholl Gesamtschule
Anschrift des Veranstaltungsortes: Römerstr. 522, 47443 Moers, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: www.sternwarte-moers.de
Anfahrtbeschreibung: Wegbeschreibung zu den Räumen der M.A.O.
1) Mit dem Auto
Die Räume der M.A.O. in der Geschwister-Scholl Gesamtschule lassen sich schnell
von der Autobahn A40 kommend erreichen. Dazu verlässt man die Autobahn A40
bei der Abfahrt Rheinhausen/Moers. Dann die Ausfahrt Moers-Ost nehmen und auf
den Autobahn-Zubringer fahren. An der ersten Ampel geradeaus in die Römer-Str.
weiterfahren. Die Araltankstelle rechts lassen und danach weiter geradeaus über die
zweite Ampel fahren. Nach etwa 400 Metern vor der dritten Ampel findet sich die
Einfahrt zur Geschwister-Scholl Gesamtschule auf der rechten Seite. Die Einfahrt
wird markiert durch einen roten Kasten der Altkleidersammlung, wo man direkt auf
den Parkpaltz fährt. Den Eingang zur Schule findet man rechts neben der Turnhalle
die man sodann auf der linken Seite lässt. Nach links auf den Schulhof gehend findet
man das sogennannte gelbe Gebäude auf der rechten Seite. Das Gebäude ist
tatsächlich nicht gelb sondern hat ein betongraue Fassade. Markant ist aber die
eiserne Stahltreppe an der rechten Hauswand, über die man die M.A.O.-Räume im
zweiten Stockwerk erreichen kann.
2) Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann man die M.A.O.-Räume vom Moerser
Hauptbahnhof erreichen. Von dort nimmt man einen Bus der Linie 911 Richtung
Homberg. Der Bus hält direkt vor der Geschwister-Scholl Gesamtschule an der
Haltestelle Kampmann. Von dort aus geht man nach links zurück in die Römer-Str.
Der Eingang zum Parkplatz findet sich auf der linken Seite bei einem roten Kasten
der Altkleidersammlung. Weiter geht es wie s.o.
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-moers.de/Der_Verein/Anfahrt/anfahrt.html
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Teilweise
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 20.00
Ende: 22.00
Telefon: 0163-80 45 836
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Amateurarbeit, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diskussionen, Nahverkehr, Parkplätze, Planetarium, Astronomie und Schule, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Waren
wir wirklich auf dem Mond?
Ein Insider vom Kontrollzentrum der
europäischen Raumfahrtagentur berichtet!

Als am 20. Juli 1969 die Landeinheit
Adler im Mare Tranquillitatis (Meer der Ruhe) auf dem Mond aufsetzt
erreicht eines der größten Abenteuer der Menschheit seinen
Höhepunkt. Neil Armstrong? Kommandant der Mondmission Apollo 11
? spricht seinen berühmten Satz 'Dies ist ein kleiner
Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für
die Menschheit.'. Millionen von Menschen verfolgen am
Fernsehbildschirm die ersten Schritte von Neil Armstrong und Edwin
'Buzz", Aldrin. Zur damaligen Zeit waren die Qualität
der Fernsehbilder noch weitaus schlechter als heute gewohnt und die
technische Herausforderung an Live-Bilder vom Mond war enorm.


Daher waren in dem Rauschen auf den
Bildschirmen nur vage Umrisse der Mondfähre und der Astronauten
zu erkennen. War damit zu rechnen, dass alle Zuschauer mit diesen
Bildern von der Realität der Mondmissionen zu überzeugen
sind? Bis heute reißen jedenfalls Spekulationen nicht ab, dass
die Mondladungen nur gefälscht sind. Also alles nur eine
geschickte Täuschung in der Manier von Hollywood-Fiktionen?
Steckt vielleicht ein Verschwörung innerhalb der NASA dahinter?
Trotz vieler beschwichtigender Erklärungen von Kritikern der
Mondlandungslüge finden die Zweifler an der Mondlandung immer
noch in weiten Teilen der Bevölkerung großes Gehör.
Ungereimtheiten in Details der Apollomissionen geben den Spekulation
immer wieder neuen Auftrieb.


Um nur eines der bekanntesten Mysterien
zu erwähnen: Das Flattern der amerikanischen Flagge in der
luftleeren Mondatmosphäre hat für viel Diskussion gesorgt.
Bekanntlich hat der Mond gar keine Atmosphäre und der leichteste
Luftzug ist somit ausgeschlossen. Die Fahnen waren schließlich
auch mit einer Stange gestützt um nicht schlaff
herunterzuhängen. War das etwa der verräterische Luftzug in
einem Filmstudio à, la Hollywood?


Verschwörungstheorien? Die Moerser Astronomische Organisation
e.V. (M.A.O.) möchte etwas Licht ins Dunkle bringen und hat
einen Insider der europäischen Raumfahrtszene eingeladen um über
dieses Thema zu referieren. Rainer Kresken ist Mitarbeiter beim
Kontrollentrum ESOC der europäischen Raumfahrtagentur ESA in
Darmstadt. Er war an mehreren Satellitenmissionen, unter anderem dem
Infrarotteleskop ISO und dem Röntgenteleskop XMM, beteiligt. In
seinem Vortrag wird er die Basis der Mondlandungslüge genauer
beleuchten und kommt zu interessanten Schlußfolgerungen.


Darüberhinaus wird es an diesem
Abend noch ein Rahmenprogramm aus Anlaß, des deutschlandweiten
Tag der Astronomie dieses Jahr zum Thema 'Unsere Nachbarn im
All: Mars, Mond und Venus'. Es wird der aktuelle Stand im Bau
des neuen Moerser Planetariums präsentiert, von dem der Rohbau
der 5-Meter Kuppelkonstruktion aus gelaserten Aluminiumsegmenten
schon zu sehen sind. Bei geeignetem Wetter werden Teleskope auf dem
Schulhof aufgestellt. Der öffentliche Vortrag von Rainer Kresken
findet statt am


10. September um 20.00 Uhr in den
Räumen der Geschwister-Scholl Gesamtschule, Römerstr. 522.
Der Eintritt ist kostenlos. Das Rahmenprogramm beginnt im Anschluß
daran. Besucher sind dazu herzlich eingeladen.


Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Findet auch bei schlechtem Wetter statt.
Kontakt:
Kontaktperson: Volker Heesen
Funktion: Wissenschaftlicher Beauftragter
Telefon: 0163-80 45 836

Anschrift: Kreuzstr. 5, 44787 Bochum
E-Mail: heesen@astro.ruhr-uni-bochum.de
Veranstalter:
Veranstalter: Moerser Astronomische Organisation e.V. (Verein
Verantwortlicher: Volker Heesen
Anschrift: Postfach 101811, 47441 Moers
Telefon: 02841-170364
E-Mail: info@sternwarte-moers.de
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-moers.de/Service/service.html
Webseite des Veranstalters: www.sternwarte-moers.de
Weitere Informationen:Terminkalender des Veranstalters: http://www.sternwarte-moers.de/Programm/programm.html
Zeitschrift des Veranstalters: Astrokurier

Astrokurier

Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-30

47574 Goch-Nierswalde (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 47574 Goch-Nierswalde in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte Goch
Anschrift des Veranstaltungsortes: Berlinerstrasse 69, 47574 Goch-Nierswalde, Deutschland
Anfahrtbeschreibung: Von der A7 aus Richtung Duisburg
Toiletten: Ja
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 06:07:17 Ost, 51:43:33 Nord, 34 m (Anderes
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 16.00
Pausenbeginn: hh.mm
Pausenende: hh.mm
Telefon: 0178-2788478
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Astronomie und Computer, Diaschau, Beratung zum Fernrohrkauf
Gemeldetes Programm:
Ab 18 Uhr stündlich Vorträge zu den Themen: Mond, Venus und Mars.
Wenn das Wetter mitspielt: Sonnenbeobachtung, Mond und alle noch sichtbaren Objekte mit unseren 3 Instrumenten beobachten: 16 Zoll Refraktor, 6 Zoll Refraktor, 14 Zoll Cassegarin.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Warme Räume mit den Vorträgen.
Kontakt:
Kontaktperson: Wolfgang Blaß
Funktion: 2. Vorsitzender
Telefon: 0178-2788478

Anschrift: Dondertstr. 1, 47623 Kevelaer
E-Mail: w.blass@web.de
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte Goch (Verein
Verantwortlicher: Hartmut Sittel
Anschrift: Berlinerstrasse 69, 47574 Goch-Nierswalde
Telefon: 0178-2788478
E-Mail: m.blass@web.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-27

47798 Krefeld (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 47798 Krefeld in Deutschland
Bezeichnung: Volkshochschule Krefeld
Anschrift des Veranstaltungsortes: Von-der-Leyen-Platz 2, 47798 Krefeld, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.vks-krefeld.de
Anfahrtbeschreibung: In Krefeld Richtung Innenstadt, Seidenweberhaus, dann Beschilderung VHS bzw. Rathaus folgen
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Ja
Koordinaten: 51°20' Ost, 6°33'35 Nord, 50 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Parkhaus Rathaus benutzen
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 16.00
Ende: 20.00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
Vorträge, Teleskope, wenn möglich Beobachtungen
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Vorträge finden bei jedem Wetter statt.
Kontakt:
Bemerkungen: Kontakt über Veranstalter
Weitere Anmerkungen: Kontakt über Veranstalter
Veranstalter:
Veranstalter: Vereinigung Krefelder Sternfreunde e.V. (Verein)Anschrift: Postfach 102310, 47723 Krefeld
Telefon: 0 21 51 / 78 35 53
Mitveranastalter: Volkshochschule Krefeld
Webseite des Veranstalters: http://www.vks-krefeld.de
Weitere Informationen:Terminkalender des Veranstalters: http://www.vks-krefeld.de/termine
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-07-28

Logo des Veranstalters
Logo
47877 Willich (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 47877 Willich in Deutschland
Bezeichnung: astrolumina
Anschrift des Veranstaltungsortes: Siemensring 44c, 47877 Willich, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.astrolumina.de
Anfahrtbeschreibung: http://www.astrolumina.de/html/anfahrtskizze.html#willichkarte1
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.astrolumina.de/html/anfahrtskizze.html#willichkarte1
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 16
Ende: 22
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Anfängerberatung, Astroshop, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diskussionen, Beratung zum Fernrohrkauf, Flohmarkt, Astrofotografie, Imbiß, Infomaterialien, Literatur, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, WebCam
Gemeldetes Programm:
Vorführung von Teleskopen und Zubehörteilen (Celestron, Meade, Vixen usw.). Gemeinsame Beobachtung, Erfahrungsaustausch mit anderen usw.
Kontakt:
Kontaktperson: Michael Breite
Telefon: 02154-502381
Fax: 02154-502383

Anschrift: Siemensring 44c, 47877 Willich
E-Mail: info@astrolumina.de
Webseite der Kontaktperson: http://www.astrolumina.de
Veranstalter:
Veranstalter: astrolumina (Händler
Verantwortlicher: Michael Breite
Anschrift: Siemensring 44c, 47877 Willich
Telefon: 02154-502381
Fax: 02154-502383
E-Mail: info@astrolumina.de
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.astrolumina.de/html/impressum.html
Webseite des Veranstalters: http://www.astrolumina.de
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Terminkalender des Veranstalters: http://www.astrolumina.de/html/termine.html
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-21

48161 Münster (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 48161 Münster in Deutschland
Bezeichnung: Naturkundemuseum Münster
Anschrift des Veranstaltungsortes: Sentruper Str. 285, 48161 Münster, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: FreiTelefon: 0172-8948607
Infoansage: 0251-5916037
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
Gemeldetes Programm:
Planetenführungen, Teleskopausstellung, Präsentation, DeepSky-Objekte, Bücherausstellung und Kinderprogramm.
Kontakt:
Kontaktperson: Jürgen Stockel

Anschrift: Hans Angelmodde 6c, 48167 Münster
Bemerkungen: 2. Ansprechpartner: Ewald Segma
Weitere Anmerkungen: 2. Ansprechpartner: Ewald Segma
Veranstalter:
Veranstalter: Planetarium im Westfälischen NaturkundemuseumAnschrift: Sentruper Str. 285, 48161 Münster
Telefon: 02506-2131
Fax: 02506-85244
Webseite des Veranstalters: http://www.sternfreunde-muenster.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-07-13

Logo des Veranstalters
Logo
49082 Osnabrück (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 49082 Osnabrück in Deutschland
Bezeichnung: Museum am Schölerberg
Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Schölerberg 8, 49082 Osnabrück, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.osnabrueck.de/archiv/2000/3791.html
Koordinaten: Dr. Andreas Hänel Ost
Veranstaltung:
Eintritt: FreiTelefon: 0541-560030
Infoansage: Osnabrück
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:

In Osnabrück nimmt das Museum am Schölerberg mit Planetarium und Umweltbildungszentrum am 3. deutschlandweiten Astronomietag der Vereinigung der Sternfreunde mit dem Motto "Unsere Nachbarn im All: Mond - Venus - Mars" teil.

Umweltbildungszentrum: Einstein für Kids "Unendliche Weiten": Fernrohre bauen und Aktionen zu den "Sternbildern und -sagen": 16, 17, 19 und 20 Uhr Anmeldung unter 0541-560030, Materialkostenanteil € 3,50.

Planetarium: 16, 17, 19 Uhr: Kobolde im Planetarium (Kinderprogramm), 20 und 21:30 Uhr: Einstein und die Schwarzen Löcher. Platzreservierungen 0541-560030, Eintritt €1/Person, mit Kulturnacht-Button frei.

Vor dem Museum wird ein Händler und die astronomische Arbeitsgemeinschaft ihre Fernrohre aufbauen, deren Funktionsweise erklären und bei klarem Himmel Blicke auf die Sonne und andere Himmelsobjekte ermöglichen.

In Kurzpräsentationen mit dreidimensionalen Bildern wird über die neuesten spektakulären Ergebnisse der Weltraumsonden bei den Planeten Mars und Saturn berichtet.

Eine kleine Ausstellung über das Leben Einsteins informieren.

Für das leibliche Wohl wird mit Speisen und Getränken gesorgt sein.

Um 18 Uhr wird die Sonderausstellung "Neobiota - Aliens im Vorgarten" eröffnet.

Das Museum wird in der Nacht bis 24 Uhr geöffnet sein, das Angebot für Familien mit Kindern wird von 16-21 Uhr angeboten, der Museumseintritt ist frei!


Kontakt:
Veranstalter:
Veranstalter: Planetarium, D 49082
Kontaktinformationen Veranstalter: http://Museum
Webseite des Veranstalters: http://ahaenel@uos.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-30

49828 Neuenhaus (Niedersachsen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 49828 Neuenhaus in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Neuenhaus
Anschrift des Veranstaltungsortes: Veldhausener Straße 46, 49828 Neuenhaus, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: www.avgb.de
Anfahrtbeschreibung: Siehe Internetseite und Anfrage
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Teilweise
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 19.00
Ende: 20.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Beratung zum Fernrohrkauf, Astrofotografie, Führungen, Infomaterialien, Jugendlichenprogramm, Meteorite, Parkplätze, Planetarium, Radioastronomie, Raumfahrt, Astronomie und Schule, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Vorträge, Räume zum Aufwärmen
Gemeldetes Programm:
Siehe Internetseite
Kontakt:
Kontaktperson: Christoph Lohuis
Funktion: 1. Vorsitzender
Telefon: 05941 - 990904
Fax: 05941 - 920764

Anschrift: Jahnstraße 3, 49828 Neuenhaus
E-Mail: Lohuis@T-Online.de
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomischer Verein der Grafschaft Bentheim e.V. (Sternwarte)Anschrift: Jahnstraße 3, 49828 Neuenhaus
Telefon: 05941 - 990904
Fax: 0 59 41 / 92 07 64
E-Mail: info@avgb.de
Webseite des Veranstalters: www.avgb.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-07-13

5036 Passübergang Jura-Gebirge
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 5036 Passübergang Jura-Gebirge in Schweiz
Bezeichnung: Schafmatt
Anschrift des Veranstaltungsortes: Rütiweg 6, 5036 Passübergang Jura-Gebirge, Schweiz
Veranstaltung:
Eintritt: FreiTelefon: ++41 / (0)79 670 62 14
Infoansage: 0041 (0)62 298 05 47
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
Wir planen wiederum, einerseits die Sternwarte frei zugänglich zu machen und mobilisieren zudem unsere Vereinsmitglieder, ihre eigenen Instrumente mitzunehmen und aufzubauen.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Info unter 0041 (0)62 298 05 47 ab 18:00 Uhr
Kontakt:
Kontaktperson: Jonas Schenker
Telefon: ++41 / (0)62 723 66 54

Anschrift: Rütiweg 6, 5036 Oberentfelden
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomische Vereinigung Aarau (Sternwarte
Verantwortlicher: Jonas Schenker
Anschrift: Rütiweg 6, 5036 Oberentfelden
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: 50-Jahr Feier Astronomische Vereinigung Aarau
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-05-24

Logo des Veranstalters
Logo
50937 Köln (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 50937 Köln in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte Köln
Anschrift des Veranstaltungsortes: Nikolausstr. 55, 50937 Köln, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.volkssternwarte-koeln.de/weg.html
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 21.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
Gemeldetes Programm:
Info-Abend Sonnensystem ab 21.00 Uhr
Kontakt:
Kontaktperson: Hermann-Michael Hahn
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte Schiller Gymnasium
Verantwortlicher: Herr Sommerkorn
Anschrift: Postfach 860184, 51023 Köln
Telefon: 0221-415467
Fax: 0221-9415408
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.volkssternwarte-koeln.de/impressum.html
Webseite des Veranstalters: http://www.volkssternwarte-koeln.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-07-13

Logo des Veranstalters
Logo
52062 Aachen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 52062 Aachen in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Aachen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Peterstr. 21-25, 52062 Aachen, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Jürgen Balk
Veranstalter:
Veranstalter: Volkshochschule AachenAnschrift: Peterstr. 21-25, 52062 Aachen
Telefon: 0241-4792-152
Fax: 0241-406023
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-aachen.de/noflash/html/menu.html#
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-aachen.de/noflash/noflash.htm
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

52156 Imgenbroich, Monschau (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 52156 Imgenbroich, Monschau in Deutschland
Bezeichnung: EDEKA Parkplatz
Anschrift des Veranstaltungsortes: Schmöttsgasse 1, 52156 Imgenbroich, Monschau, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Sonnenbeobachtung, Mondbeobachtung, Teleskoptypen - Erklärung und Benutzung.
Kontakt:
Kontaktperson: Hubert Winter
Veranstalter:
Veranstalter: Eifel-Amateurastronomen
Verantwortlicher: Hubert Winter
Anschrift: Am Markt 6, 52152 Simmerath
Telefon: 02473-931414
Fax: 02473-9319515
Kontaktinformationen Veranstalter: http://mitglied.lycos.de/ingofin/newpage12.html
Webseite des Veranstalters: http://mitglied.lycos.de/ingofin/
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-09-09

53757 St. Augustin (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 53757 St. Augustin in Deutschland
Bezeichnung: Klostergelände am Freibadplatz
Anschrift des Veranstaltungsortes: Arnold-Janssen-Str. 26, 53757 St. Augustin, Deutschland
Anfahrtbeschreibung: Straße von St. Augustin nach Menden (Arnold-Janssen-Str.), am Kreisverkehr links hoch zum Freibad (Parkplatz), dahinter links zum Fuß- und Fahrradweg, der zwischen Klosterpark und Flughafengelände verläuft. Zugang ist barrierefrei. Keine direkte Durchfahrt für PKW.
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 20:00
Ende: Offen, spätestens gg. 24:00 Uhr
Anmerkung:
Unterstützung durch die Steyler Bank
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:

"SteylerSternStunden", im Rahmen des Astronomietages.

Öffentliche Himmelsbeobachtung mit Amateurteleskopen verschiedener Größe durch Sternfreunde aus der Region.

Bei schlechtem Wetter Vortragsprogramm in den Räumen der Steyler Missionare, Zugang zum Gelände von o.g. Fußweg aus.


Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei Wolken Vorträge zw. ca. 20 und 22 Uhr
Kontakt:
Kontaktperson: Paul Hombach
Veranstalter:
Veranstalter: Sternstunde-Team St. Augustin
Verantwortlicher: Paul Hombach
Anschrift: Arnold-Janssen-Str. 26, 53757 St. Augustin
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-09-09

Logo des Veranstalters
Logo
53902 Bad Münstereifel-Eschweiler (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 53902 Bad Münstereifel-Eschweiler in Deutschland
Bezeichnung: Astropeiler Stockert
Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Radioteleskop 4, 53902 Bad Münstereifel-Eschweiler, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.astropeiler.de/anfahrt.html
Koordinaten: 06:43:19 Ost, 50:34:10 Nord (WGS84
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 15:00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Restauration
Gemeldetes Programm:

Im September 1995 wurde der Förderverein Astropeiler Stockert e.V. gegründet. Das ist ein Anlass um eine Feier zu organisieren. Die findet (bei hoffentlich bestem Wetter) am 10. September 2005 auf dem Stockert satt. Wir treffen uns ab ca. 15.00 Uhr zu Kaffee und Kuchen, am späteren Nachmittag bzw. Abend wird der Grill angeworfen und Heijo Woelky macht spielt mit seiner Band Blues Musik. Ende offen!

Für Getränke und alles nötige sorgen wir, Zeit und gute Laune bitte selbst mitbringen.

Für Luma und Schlafsack im Astropeiler oder draußen im Zelt ist genügend Platz. Preiswerte, gute Zimmer können wir, wie immer, zum Selbstkostenpreis besorgen (bitte vorher anmelden). Wer will, kann auch schon am Freitag anreisen, wir werden bei Bedarf auch noch ein Rahmenprogramm (z.B. Besichtigung 100-m-Radioteleskop oder optische Sternwarte Hoher List) anbieten.

Wir freuen uns auf viele Mitglieder und Gäste. Es besteht Freiraum für Amateurfunk, optische Astronomie, Radioastronomie und viele andere Aktivitäten.

11. Spetember 2005 ist Tag des offenen Denkmals an dem wir uns dieses Jahr endlich mal wieder beteiligen. Der Astropeiler ist zwischen 10 und 16 Uhr für die Allgemeinheit geöffnet.

Am 10. September findet auch der 3. Astronomietag des VdS statt, www.astronomitag.de. Wir machen dabei mit. Das Max.Planck Institut www.mpifr-bonn.mpg.de und die NRW-Stiftung www.nrw-stiftung.de werden sich mit vorhandenem Info/Print/Audio/Video Material an den beiden Tagen beteiligen und wir hoffen auch Astro Uni-Bonn die FGAN (Radarastronomie) und die ESA (Galileo Projekt) mit ins Boot zu bekommen.


Kontakt:
Kontaktperson: Klaus Schlich

Anschrift: Hasselweg 1, 53902 Bad Münstereifel
Veranstalter:
Veranstalter: Förderverein Astropeiler Stockert e.V.
Verantwortlicher: Klaus Schlich
Anschrift: Hasselweg 1, 53902 Bad Münstereifel
Webseite des Veranstalters: http://www.astropeiler.de/
Weitere Informationen:Terminkalender des Veranstalters: http://www.astropeiler.de/termine.html



Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-10

Logo des Veranstalters
Logo
54290 Trier (Rheinland-Pfalz)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 54290 Trier in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Trier-Irsch
Anschrift des Veranstaltungsortes:, 54290 Trier, Deutschland
Koordinaten: 6:39 Ost, 49:45 Nord
Veranstaltung:
Eintritt: FreiTelefon: 0160-91393520
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
Kontakt:
Kontaktperson: Werner Gruner
Telefon: 0651-18640
Fax: 0651-9992252

Anschrift: Hofberg 40, 54296 Trier
Veranstalter:
Veranstalter: Verein Sternwarte Trier e.V.
Verantwortlicher: Werner Gruner
Anschrift: Hofberg 40, 54296 Trier
Telefon: 0651-967 974 404
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.uni-trier.de/sternwarte/impressum/impressum.html
Webseite des Veranstalters: http://www.uni-trier.de/sternwarte/verein/verein.html
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-29

54487 Wintrich (Mosel) (Rheinland-Pfalz)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 54487 Wintrich (Mosel) in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Wittlich
Anschrift des Veranstaltungsortes: Auf dem Krau, 54487 Wintrich (Mosel), Deutschland
Anfahrtbeschreibung: Ortsmitte Wintrich, bei EDEKA-Laden abbiegen in die Bergstraße Richtung Kasholz, nach 2 km links abbiegen (geteerter Feldweg) und Schildern folgen
Behindertenzugang: Ja
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 13:00
Ende: 24.00
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
Besichtigung der Sternwarte, bei klarem Himmel Beobachtung der Gestirne, auch H-Alpha-Beobachtung der Sonne.
Kaffee und Kuchen, sowie andere Getränke werden angeboten.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei Regen entfällt die Veranstaltung
Kontakt:
Kontaktperson: Christoph Walker
Telefon: 06571-260678

Anschrift: Im Kannenpesch 9, 54518 Minderlittgen
Veranstalter:
Veranstalter: Astronomischer Freundeskreis Wittlich e. V. /
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-29

55232 Alzey (Rheinland-Pfalz)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 55232 Alzey in Deutschland
Bezeichnung: Alzey
Anschrift des Veranstaltungsortes: Rossplatz, 55232 Alzey, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://people.freenet.de/pallos-astronomie
Behindertenzugang: Ja, öffentlicher Platz
Weitere Anmerkungen: Ein Stand auf dem Rossplatz (und ein Raum für Ausstellung und Diskussionen, der noch bekanntgegeben wird), am Abend Beobachtungen im Wartbergstadion. Für Kinder werden auch Aktionen durchgeführt.
Programme: Die Interessengemeinschaft der Hobbyastronomen Alzey und Umland e.V., ein junger Verein, wird in Alzey dieses Jahr ihren ersten Astronomietag durchführen. Unser Ziel ist es Astronomie, Raumfahrt und den Stand der heutigen Naturwissenschaft den Menschen in Alzey und Umland, jung und alt, in Vorträgen und Diskussionen, Gesprächen, soweit möglich durch praktische Übungen und Beobachtungen verständlich näher zu bringen.
Unser Ziel ist es unter anderem auch in Alzey in der Zukunft eine Schul- und Volkssternwarte zu gründen. Vielleicht finden wir auf dieser Weise Sponsoren oder Interessenten?!
Es ist eine der Hauptaufgaben der Interessengemeinschaft der Hobbyastronomen Alzey und Umland – wie in den Satzungen festgeschrieben – die Förderung der astrronomischen Volksbildung und dafür zu sorgen, dass möglichst viele Manschen über Himmelskunde informiert werden durch besondere Messnahmen, wie Vorträge, Beobachtungen, und andere Aktionen, z.B. anläßlich spektakuläre Ereignisse wie Sonnenfinsternis, Mondfinsternis usw.
Die Beobachtung des Planeten Mars, der dieses Jahr erneut seiner Opposition in Erdnähe anstrebt, Venus und des Mondes, bietet eine gute Gelegenheit, Astronomie den Menschen näher zu bringen, und zeigen, dass Astronomie etwas für jedermann ist, nicht nur für "Eingeweihten".
Unsere Pläne und Aktionen könnten durch die Presse, Offener Kanal, und Mundpropaganda an die breite Öffentlichkeit gelangen.
Was ist unser Ziel?
Ein Aktionstag in Alzey und Umland, den Mitbürgern Astronomie durch Gespräche, Diskussionen, Vorträge und Beobachtung astronomischen Ereignisse und Objekte näher zu bringen.
Wer soll angesprochen Werden?
Jedermann, der auch nur das wenigste Interesse an Astronomie und Himmelskunde hat!
Was werden wir tun?
Vieles:
    Vorträge,
  • Vorführungen,
  • Diskussionen,
  • Beobachtungen
Wer macht mit?
Organisation/Kontakt:
Mitglieder der Interessengemeinschaft der Hobbyastronomen Alzey und Umland e.V.
Emil Pallos, Oppenheimer Weg 25, 55291 Saulheim
06732-3173
emilpallos@aol.com
Alle, die möchten können selbstständig irgendeinen Beitrag leisten:
Handel (Bücher, optische Geräte, Foto usw.), Schulen mit bestimmten astronomischen Projekte, z.B. Sonnenbeobachtung über längerer Zeit,
Bau eines Modells des Sonnensystems, usw, die AZ durch Artikel, die Offene Kanäle Rheinhessen mit Berichte usw.
Zurzeit sind wir daran, Pläne zu schmieden, wie könnten wir die Sache am besten organisieren und durchführen. Ohne Zweifel, wäre dieser Tag ein Ereignis für die Stadt Alzey und Umland. Und wir könnten jede Unterstützung gut brauchen!"
Sonstiges:
Wir haben noch keine Veranstaltung mitgemacht - das ist das erstemal!
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 10:00
Ende: OpenEnd
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Emil Pallos
Veranstalter:
Veranstalter: Interessengemeinschaft der Hobbyastronomen Alzey und Umland e.V. (Verein
Verantwortlicher: Emil Pallos
Telefon: 06732-3173
Webseite des Veranstalters: http://people.freenet.de/pallos-astronomie
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-04-19

Logo des Veranstalters
Logo
55543 Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 55543 Bad Kreuznach in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte Bad Kreuznach
Anschrift des Veranstaltungsortes: An der Sternwarte 2, 55543 Bad Kreuznach, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-kreuznach.de/astronomietag.htm
Anfahrtbeschreibung: Von Bad Kreuznach aus auf der Rheingrafenstraße Richtung Kuhberg, am Tierheim vorbei, aus Richtung Hackenheim auf der "Panzerstraße". Zum Freizeitgelände kurz vor dem Hof Rheingrafenstein schräg links nach ca. 100 m, zur Sternwarte nach rechts abbiegen zum Schloß Rheingrafenstein (Restaurant), am Schloß auf dem linken Weg nach 100 Metern rechts. Die Wege sind ausgeschildert.
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-kreuznach.de/karte.htm
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 07:51:35 Ost, 49:48:46 Nord, 300 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 1,00 € (Kinder bis 12 Jahre: 0,50 Euro.)
Beginn: 18.00
Ende: offen
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diaschau, Beratung zum Fernrohrkauf, Imbiß, Multimedia, Nachtbeobachtungen, Planetenwanderweg, Raketenstarts, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Der Beginn der Veranstaltung ist um 18:00 Uhr auf dem Freizeitgelände Kuhberg, danach geht es ab 19:00 Uhr auf dem Gelände der Sternwarte weiter (siehe hierzu unseren Lageplan). Geplant sind folgende Themen:
- Raketenstarts auf dem Freizeitgelände Kuhberg
- Kurzvorträge zu verschiedenen astronomischen Themen
- Multimedia-Show "Reise durch das Weltall"
- Vorführung verschiedener astronomischer PC-Programme
- Beobachtung der Sonne an mehreren Teleskopen in verschiedenen Wellenlängen
- nach Einbruch der Dunkelheit Beobachtung des Sternhimmels an mehreren Teleskopen
Für Ihr leibliches Wohl ist ebenfalls gesorgt, wir bieten Ihnen Kaffee und Kuchen sowie heiße Würstchen, Laugenbrezel und verschiedene Getränke an.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Die Raketenstarts sowie das Vortragsprogramm finden auch bei bewölktem Himmel statt.
Kontakt:
Kontaktperson: Gerhard Kind
Funktion: 1. Vorsitzender
Telefon: 0671-32924

Anschrift: Prinz-Friedrich-Karl-Straße 4, 55543 Bad Kreuznach
E-Mail: gerhardkind@t-online.de
Veranstalter:
Veranstalter: Verein der Sternfreunde e. V. Bad Kreuznach (Sternwarte, Verein, Volkshochschule
Verantwortlicher: Gerhard Kind
Anschrift: An der Sternwarte 2, 55543 Bad Kreuznach
Telefon: 0671-8965070
E-Mail: info@sternwarte-kreuznach.de
Kontaktinformationen Veranstalter: hhttp://www.sternwarte-kreuznach.de/kontakt.htm
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-kreuznach.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Terminkalender des Veranstalters: http://www.sternwarte-kreuznach.de/termine.htm
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-08-05

Logo des Veranstalters
Logo
56237 Sessenbach (Rheinland-Pfalz)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 56237 Sessenbach in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Sessenbach
Anschrift des Veranstaltungsortes: In der Hohl 1, 56237 Sessenbach, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-sessenbach.de
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 07:38:28 Ost, 50:28:15 Nord, 280 m (WGS84
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 3,00 € (keine)
Beginn: 14.00
Ende: 02.00
Telefon: 0163-5806610
Infoansage: 02601-3383
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau
Gemeldetes Programm:
  • 14:00 Öffnung des Planetarium und der Sternwarte.
  • 14:30 Vortrag "Unsere Sonne"
  • 14:30 - 18:30 Sonnenbeobachtung mit den Teleskopen
  • 15:30 Vortrag "Die Cassini-Mission zum Planeten Saturn".
  • 17:00 Führung im Planetarium "Die Sternbilder und Mythen des Sommersternenhimmels
  • 19:00 Vortrag "Die Planeten"
  • 20:30 Führung im Planetarium "Die Sternbilder und Mythen des Sommersternenhimmels
  • 21:45 Vortrag "Orientierung am Sternenhimmel und Erklärung einer drehbaren Sternkarte"
  • 22:00-ca. 2:00 "Beobachtung mit den Teleskopen der Sternwarte am Nachthimmel"

Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Auch bei Regen und bewölkten Himmel findet die Veranstaltung statt!
Kontakt:
Kontaktperson: Klaus Völkel
Funktion: Leiter
Telefon: 02601-3383

Anschrift: In der Hohl 1, 56237 Sessenbach
E-Mail: kvoelkel@rz-online.de
Bemerkungen: Täglich von 9:00 - 21:30
Weitere Anmerkungen: Täglich von 9:00 - 21:30
Webseite der Kontaktperson: http://www.sternwarte-sessenbach.de
Veranstalter:
Veranstalter: Planetarium & Sternwarte Sessenbach (Planetarium, Unternehmen, Sternwarte
Verantwortlicher: Klaus Völkel
Anschrift: In der Hohl 1, 56237 Sessenbach
Telefon: 02601-3383
E-Mail: kvoelkel@rz-online.de
Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-sessenbach.de
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-09-01

Logo des Veranstalters
Logo
56291 Pfalzfeld (Rheinland-Pfalz)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 56291 Pfalzfeld in Deutschland
Bezeichnung: Alter Bahnhof Pfalzfeld
Anschrift des Veranstaltungsortes: Hauptstrasse 40, 56291 Pfalzfeld, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.eifeltwister.de
Anfahrtbeschreibung: Wir verweisen auf die Anfahrtsbeschreibung auf www.bahnhof-pfalzfeld.de.
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.bahnhof-pfalzfeld.de
Toiletten: Ja
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 07:34:02 Ost, 50:07:02 Nord, 445 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Am Veranstaltungsort ist eine Gaststätte vorhanden.
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 € (Eintritt frei)
Beginn: 21.30
Ende: Offen
Telefon: 0177-3327284
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Lichtverschmutzung und Astronomie
Gemeldetes Programm:
Erläuterungen zu den sichtbaren Himmelsobjekten
- Mond, Planeten, Deepsky, Sommermilchstrasse
- Was kann man sehen?
Erläuterungen zur Ausrüstung
- Was braucht der Einsteiger?
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei Bewölkung, Nebel oder Regen fällt die Veranstaltung aus. Aufgrund fehlenden Internetzugangs am Veranstaltungsort ist eine Ankündigung des Ausfalls nicht möglich.Ein Ersatzprogramm könnte sich auf Diskussionen in der Gaststätte beschränken.
Kontakt:
Kontaktperson: Thomas Stelzmann
Funktion: Webmaster
Telefon: 0177-3327284

Anschrift: Lindenstrasse 213/215, 40235 Düsseldorf
Webseite der Kontaktperson: http://www.eifeltwister.de
Veranstalter:
Veranstalter: Astrogruppe eifelTwister (Gruppe
Verantwortlicher: Thomas Stelzmann
Anschrift: Lindenstrasse 213/215, 40235 Düsseldorf
Telefon: 0177-3327284
Mitveranastalter: Polizei-Sport-Verein Düsseldorf e.V.
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.eifeltwister.de
Webseite des Veranstalters: http://www.eifeltwister.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-09-06

56330 Kobern-Gondorf (Rheinland-Pfalz)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 56330 Kobern-Gondorf in Deutschland
Bezeichnung: Goloring
Anschrift des Veranstaltungsortes: Landstraße 52, 56330 Kobern-Gondorf, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.terrassen-mosel.de/Goloring.htm
Anfahrtbeschreibung: Autobahnkreuz Koblenz A61/A48
auf die A48 Richtung Trier. Abfahrt Kobern-Gondorf dann links halten Richtung Kobern-Gondorf. Nach 100m rechts halten Richtung Wolken. DemStrassenverlauf circa 2,5 km folgen. Auf Hinweisschild achten.
Behindertenzugang: Teilweise
Weitere Anmerkungen: 3.5 km nordwestlich von Kobern-Gondorf liegt innerhalb der Ortsgemarkung in unmittelbarer Nähe zur Autobahn 48 ein Henge-Denkmal das ein Vergleich mit den in England befindlichen Ringanlagen Stonehenge und Woodhenge nicht scheuen muss. Der Goloring stammt vermutlich aus der Zeit der Urnenfelderkultur (1200 - 800 v.u.Z.), für die im Raum Mitteleuropa ein weit verbreiteter Sonnenkult angenommen wird (von Berg). Die Urnenfelderkultur geht in die (frühkeltische) Hallstattzeit über (hier: Hallstatt C / Laufelder Gruppe). Dieser Ringwall "im Volksmund als Goloring bezeichnet" ist nahezu kreisrund. Sein Innendurchmesser beträgt circa 175 m. Mit außen liegendem Wall beträgt der Gesamtdurchmesser circa 190 m. Die Mitte dieser Anlage bildete ein etwa 50cm dicker und 8 - 12m hoher Holzstamm der auf einem etwas höher gelegenem Plateau stand.
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 11.00
Ende: Offen
Telefon: 0175/2823072
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Führungen, Geschichte, Beobachtung der Sonne
Gemeldetes Programm:
Besichtigung des keltischen Heiligtums Goloring sowie Erläuterungen zur Geschichte dieser Wallanlage. Gleichzeitig findet bei Sonnenschein eine Sonnenbeochtung im Weislicht mit zwei Teleskopen statt.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Fällt aus bei Regen.
Kontakt:
Kontaktperson: Toni Dickers
Telefon: 0175/2823072
Veranstalter:
Veranstalter: Toni Dickers (Privatperson
Verantwortlicher: Toni Dickers
Telefon: 0175/2823072
Mitveranastalter: Wilfried Oster
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.terrassen-mosel.de
Webseite des Veranstalters: http://www.terrassen-mosel.de/Goloring.htm
Weitere Informationen:
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-07-14

56479 Irmtraut (Rheinland-Pfalz)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 56479 Irmtraut in Deutschland
Bezeichnung: Irmtraut
Anschrift des Veranstaltungsortes: Westring, 56479 Irmtraut, Deutschland
Koordinaten: 08:03,490 Ost, 50:33,173 Nord
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Kontakt:
Kontaktperson: Josef Müller
Veranstalter:
Veranstalter: Josef Müller, 56479 Irmtraut
Webseite des Veranstalters: http://www.westerwald-astro.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-07-18

57076 Siegen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 57076 Siegen in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte der Universität Siegen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Adolf-Reichwein-Straße, 57076 Siegen, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://astro1.physik.uni-siegen.de/uastro/
Anfahrtbeschreibung: Der Beschilderung "Uni" und dann "Siegerlandkolleg" folgen, die Hölderlinstraße bis fast ans Ende durchfahren und dann den Bedienstetenparkplatz (Schranke S3) der Universität neben dem Siegelandkolleg benutzen.
Toiletten: Ja
Parkplätze: Vor Ort
Behindertenzugang: Nein
Koordinaten: 8:01:35 Ost, 50:54:41 Nord, 390 m (Unbekannt
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 20.00
Ende: 01.00
Infoansage: 0271-7404613
Anmerkung:
Die Sternwarte ist mittwochs im Sommer 21-24 Uhr MESZ und im Winter 19-23 Uhr MEZ bei sternklarem Himmel für die Öffentlichkeit geöffnet, wenn nicht besondere Beobachtungen oder Messungen anliegen (Ansagen auf dem Anrufbeantworter Tel. 0271/740-4613 und die im Web vorhandenen aktuelle Informationen beachten!).
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Nachtbeobachtungen, Sternführung
Gemeldetes Programm:
Himmelsbeobachtungen von 20 Uhr bis 1 Uhr
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Fällt aus
Kontakt:
Kontaktperson: Sabine Vierbücher
Telefon: 0271-7404163
Fax: 0271-7402858
E-Mail: vierbuecher@physik.uni-siegen.de
Veranstalter:
Veranstalter: Universität Siegen, (Forschung, Institut, Sternwarte, Universität
Verantwortlicher: Prof. Dr. Wolfram Winnenburg
Anschrift: Adolf-Reichwein-Straße, 57076 Siegen
Telefon: 0271-7404154
Fax: 0271-7402858
E-Mail: Winnenburg@physik.uni-siegen.de
Webseite des Veranstalters: http://www.physik.uni-siegen.de/didaktik/
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-09-01

57290 Neunkirchen/Siegerland (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 57290 Neunkirchen/Siegerland in Deutschland
Bezeichnung: Neunkirchen/Siegerland
Anschrift des Veranstaltungsortes: Kopernikusring, 57290 Neunkirchen/Siegerland, Deutschland
Koordinaten: 08:01 Ost, 50:48 Nord, 200 m
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Carsten Moos
Veranstalter:
Veranstalter: Astro-Interessengemeinschaft der Sternwarte NeunkirchenAnschrift: Koblenzerstr. 73, 57072 Siegen
Telefon: 0271-3331525
Fax: 0271-333470
Webseite des Veranstalters: http://www.cmoos.de/astro/aign/index.html
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-05

57339 Erndtebrück (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 57339 Erndtebrück in Deutschland
Bezeichnung: Erndtebrück
Anschrift des Veranstaltungsortes: Kirchplatz 2, 57339 Erndtebrück, Deutschland
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:
Karte nach PLZ

Programmpunkte:
Kontakt:
Kontaktperson: Udo Blöcher
Veranstalter:
Veranstalter: Sternfreunde ErndtebrückAnschrift: Brüder-Buschweg 9, 57339 Erndtebrück
Telefon: 02753-4960
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-06-22

57518 Betzdorf (Rheinland-Pfalz)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 57518 Betzdorf in Deutschland
Bezeichnung: Sternwarte Betzdorf
Anschrift des Veranstaltungsortes: Kirchener Str. 64, 57518 Betzdorf, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-betzdorf.de
Anfahrtbeschreibung: Mit dem PkW zum oberen Schulhof mit Parkmöglichkeit an der Sporthalle. Rechts am Gebäude vorbei zum Eingang der Sternwarte.
Behindertenzugang: Nein
Koordinaten: 07:53 Ost, 50:48 Nord, 200 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Die Sternwarte liegt im fünften Stock und ist nur zu Fuß erreichbar.
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 16.00
Ende: 24.00
Anmerkung:
Schülerinnen und SChüler der ASTRO-AG des Kopernikus-Gymnasiums in Wissen an der Sieg demonstrieren die experimentellen Möglichkeiten ihrer Schulsternwarte in Betzdorf. Sie leiten die Beucher bei der Himmelsbeobachtung durch zwei 8-Zoll-Telsekope an.
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Führungen, Imbiß, Internet, Parkplätze, Astronomie und Schule, Beobachtung der Sonne, WebCam
Gemeldetes Programm:
Ab 16.00h Sonnenbeaobachtung, während der Dämmerung Beobachtung von Mond und Venus, später von Jupiter und Deep-Sky-Objekten
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei bedecktem Himmel bieten wir eine PowerPoint-Präsentation an zum Thema: "Die Erde und ihre kosmische Umgebung". Näheres zum Vorgehen und zum endgültigen Zeitplan findet man am Morgen des 10. September 2005 unter www.sternwarte-betzdorf.de
Kontakt:
Kontaktperson: Peter Stinner
Telefon: 02742-71798 (Schule)
Fax: 02742-3865 (Schule)

Anschrift: Pirzenthalerstr. 43, 57537 Wissen
E-Mail: peter@sternwarte-betzdorf.de
Webseite der Kontaktperson: http://www.sternwarte-betzdorf.de
Veranstalter:
Veranstalter: ASTRO-AG des Kopernikus-Gymnasiums in 57537 Wissen (Schule
Verantwortlicher: Peter Stinner
Anschrift: Pirzenthalerstr. 43, 57537 Kopernikus-Gymnasium - ASTRO-AG
Telefon: 02742-71798
Fax: 02742-3865
E-Mail: peter.stinner@gymnasium-wissen.de
Mitveranastalter: Astro-AG der Geschwister-Scholl-Realschule in 57518 Bezdorf (Hans Ploch)
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-betzdorf.de
Webseite des Veranstalters: http://www.gymnasium-wissen.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-03-29

58135 Hagen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 58135 Hagen in Deutschland
Bezeichnung: Volkssternwarte Hagen
Anschrift des Veranstaltungsortes: Gutenbergstr., 58135 Hagen, Deutschland
Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-hagen.de/finden/finden.html
Koordinaten: 07:27:21,26 Ost, 51:20:49,50 Nord
Veranstaltung:
Eintritt: Frei
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
Gemeldetes Programm:
Besichtigung der Sternwarte, Videofilme auf Projektionsleinwand, Sonnenbeobachtung, Aktion "Sternpatenschaften".
Kontakt:
Kontaktperson: Dirk Panczyk
Veranstalter:
Veranstalter: Volkssternwarte Hagen e.V.Anschrift: Postfach 146, 58001 Hagen
Telefon: 02331-590790
Fax: 02331-590791
Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-hagen.de/kontakt/kontakt.html
Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-hagen.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: POST am 2005-07-13

59192 Bergkamen (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 59192 Bergkamen in Deutschland
Bezeichnung: Truncated Cone Observatory
Anschrift des Veranstaltungsortes: Oberadener Heide 16, 59192 Bergkamen, Deutschland
Toiletten: Ja
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 07:36:00 Ost, 51:37:00 Nord, 70 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Privatsternwarte mit 6-Teleskop im Garten
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 €
Beginn: 21.00
Ende: 03.00
Anmerkung:
Ab 21:00 Uhr gemeinsame Beobachtung mit einem 6-Spiegelteleskop.
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astrofotografie, Lichtverschmutzung und Astronomie, Sternführung
Gemeldetes Programm:
Ab 21:00 Uhr gemeinsame Beobachtung mit einem 6-Spiegelteleskop.
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Nein
Kontakt:
Kontaktperson: Joachim Uhlig

Anschrift: Oberadener Heide 16, 59192 Bergkamen
E-Mail: juhlig@directbox.com
Veranstalter:
(Privatperson, Sternwarte)Anschrift: Oberadener Heide 16, 59192 Bergkamen
E-Mail: juhlig@directbox.com
Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
Weitere Informationen:
Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-09-01

59494 Soest (Nordrhein-Westfalen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 59494 Soest in Deutschland
Bezeichnung: Parkplatz altes Hallenbad, gegenüber dem Großen Teich
Anschrift des Veranstaltungsortes: Wiesenstraße, 59494 Soest, Deutschland
Anfahrtbeschreibung: Binnerwall, Osthofentor, Osthofenstraße, Severinstraße, Wiesenstraße
Behindertenzugang: ohne Hilfe
Koordinaten: 08:06:35 Ost, 51:34:23 Nord, 89 m
Veranstaltung:
Eintrittspreis: 0,00 Euro €
Beginn: 15:00
Ende: 24:00
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
Bei trockenem Wetter werden einige Teleskope und ein Infowand mit Astroaufnahmen der Sternfreunde Soest aufgestellt.
Bei klarem Himmel werden die Sonne im Weißlicht und im H-alpha-Licht und der Sternenhimmel beobachtet.Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Fernglas und Fernrohr, Fernrohrberatung, Lichtverschmutzungsaufklärung, Nachtbeobachtung, Sternführung
Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
Bei Regen fällt die Veranstaltung aus
Kontakt:
Kontaktperson: Winfried von Ohle
Funktion: Leiter der Sternfreunde Soest
Telefon: 02921-82389

Anschrift: Am Butterkamp 3, 59494 Soest
Veranstalter:
Veranstalter: Sternfreunde Soest (Arbeitsgemeinschaft
Verantwortlicher: Winfried von Ohle
Anschrift: Postfach 2216, 59482 Soest
Telefon: 02921-82389
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-27

Logo des Veranstalters
Logo
60325 Frankfurt am Main (Hessen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 60325 Frankfurt am Main in Deutschland
Bezeichnung: Haus des Physikalischen Vereins
Anschrift des Veranstaltungsortes: Robert-Mayer-Str. 2-4, 60325 Frankfurt am Main, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.physikalischer-verein.de
Anfahrtbeschreibung: Von der A5 kommend am Nordwestkreuz Frankfurt auf die A66, Richtung Innenstadt. Der Wegweisung Messe/Palmengarten folgen. Dem Verlauf der Miquelallee und später der Zeppelinallee folgen bis zu Senckenberganlage. An der Ecke Senckenberganlage/Robert-Mayer-Strasse nach recht in die Robert-Mayer-Strasse einbiegen und einen Parkplatz suchen.
Toiletten: Ja
Parkplätze: Wenige
Behindertenzugang: Mit Hilfe
Koordinaten: 08:39:05 Ost, 50:07:01 Nord, 80 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Das Gebäude des Physikalischen Vereins schließt direkt an das Gebäude des Senckenbergmuseums an und ist mit diesem durch einen Säulengang zum Sternwartenturm verbunden.
Veranstaltung:
Eintrittspreis: Beobachtung frei, Ausstellung: Erwachsene €4.-, Ermäßigt (Schüler, Studenten, Rentner) €2,50, Familien €8.- €
Beginn: 16.00
Ende: 01.00
Pausenbeginn: keine Pause
Pausenende: keine Pause
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diaschau, Diskussionen, Beratung zum Fernrohrkauf, Astrofotografie, Führungen, Infomaterialien, Jugendlichenprogramm, Kinderbetreuung, Kinderprogramm, Lichtverschmutzung und Astronomie, Literatur, Meteorite, Multimedia, Nachtbeobachtungen, Nahverkehr, Parkplätze, Planetenwanderweg, Preisausschreiben, Quiz, Beobachtung der Sonne, Sonnenuhren, Sternführung, Vorträge, Räume zum Aufwärmen
Gemeldetes Programm:
Beobachtungsabend, Vorträge, Sternführungen, Sonnenbeobachtung, Fernrohrausstellung, Meteoritenausstellung, Kinder-Malwettbewerb, Astroquiz
Kontakt:
Kontaktperson: Volker Heinrich
Funktion: Sprecher des AAK
Telefon: 069-6667842
Fax: 069-6667842

Anschrift: An der Herrenwiese 11, 60529 Frankfurt am Main
E-Mail: volkerheinrich@t-online.de
Veranstalter:
Veranstalter: Physikalischer Verein (Sternwarte, Verein
Verantwortlicher: Prof. Bruno Deiss
Anschrift: Robert-Mayer-Strasse 2-4, 60325 Frankfurt am Main
Telefon: 069-704630
Fax: 069-97981342
E-Mail: info@physikalischer-verein.de
Webseite des Veranstalters: http://www.physikalischer-verein.de
Weitere Informationen:
Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-07-18

Logo des Veranstalters
Logo
61130 Nidderau (Hessen)
Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: 61130 Nidderau in Deutschland
Bezeichnung: 3. Astronomietag Nidderau
Anschrift des Veranstaltungsortes: Willi-Salzmann-Halle, 61130 Nidderau, Deutschland
Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.guforc.com
Anfahrtbeschreibung: Von Frankfurt über A66 nach Hanau, Hanau Nord abfahren undauf der
B45 richtung Nidderau/Friedberg fahren.
Von Aschaffenburg, Gelnhausen oder Gießen fahren Sie die A45 bis Altenstadt
und dann richtung Nidderau/Hanau.
Behindertenzugang: Teilweise
Koordinaten: 8:52:54 Ost, 50:14:32 Nord, 156 m (WGS84)
Weitere Anmerkungen: Die Willi-Salzmann-Halle liegt direkt an der B45 in Nidderau
Windecken
Veranstaltung:
Eintritt: FreiBeginn: 15:00
Ende: 24:00
Telefon: 0179/7726638
Programm:

Karte nach PLZ
Karte nach Koordinaten

Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Astroshop, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Aufklärung über Esoterik, Imbiß, Kinderprogramm, Kunst, Literatur, Nachtbeobachtungen, Nahverkehr, Parkplätze, Planetenwanderweg, Radioastronomie, Raumfahrt, Beobachtung der Sonne, Videos, Vorträge, Räume zum Aufwärmen, Wettbewerbe
Gemeldetes Programm:
  • 15:00 Uhr Einlass

  • 15:00 Uhr Astronomische Beobachtungen (Außenbereich)

  • 16:00 Uhr Offizielle Eröffnungsrede

  • 16:15 Uhr Vortrag Vereinsvorstellung

  • 17:00 Uhr Gastvortrag - Das Sonnensystem (Thomas Dieter
    Röder)

  • 17:30 Uhr Abgabeschluss Malwettbewerb und Preisrätsel

  • 18:00 Uhr Preisverleihung - Malwettbewerb

  • 18:15 Uhr Preisverleihung - Fotowettbewerb

  • 18:30 Uhr Dokumentarfilm

  • 20:00 Uhr Gastvortrag - Unsere Sonne (Thomas Dieter Röder)

  • 21:00 Uhr Dokumentarfilm

  • 22:00 Uhr Dokumentarfilm

  • 24:00 Uhr Offizielles Ende

  • Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Das Programm findet bei jedem Wetter statt, lediglich die Beobachtung
    im Außenbereich wird eingeschränkt.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Berthold Schneider
    Telefon: 0179/7726638
    Fax: 06187/24953
    E-Mail: b.schneider@guforc.com
    Veranstalter:
    Veranstalter: GUFORC e.V. (Verein
    Verantwortlicher: Berthold Schneider
    Telefon: 06187/24963
    Fax: 06187/24953
    E-Mail: b.schneider@guforc.com
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.guforc.de/club/default.htm?/club/adresse.htm
    Webseite des Veranstalters: http://www.guforc.com
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.guforc.de/club/default.htm?/club/adresse.htm



    Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-06-10

    61231 Bad Nauheim (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 61231 Bad Nauheim in Deutschland
    Bezeichnung: Auf dem Johannisberg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Auf dem Johannisberg, 61231 Bad Nauheim, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-wetterau.de
    Anfahrtbeschreibung: Stadtmitte Bad Nauheim, Parkstrasse folgen in Richtung Johannisberg über Höhenweg.
    Parkplätze: Wenige
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 20:00
    Ende: Offen
    Telefon: 01713214999
    Infoansage: 060324080
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    - Führungen durch die Sternwarte.
    - Diavorträge
    - Himmelsbeobachtungen
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Führungen durch die Sternwarte.
    Diavorträge.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Walter Gröning
    Funktion: Vorsitzender
    Telefon: 01713214999
    Fax: 060324080

    Anschrift: Gustav Kayser Strasse 2, 61231 Bad Nauheim
    E-Mail: astrophysik@t-online.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte Wetterau e.V. (Sternwarte
    Verantwortlicher: Walter Gröning
    Anschrift: Auf dem Johannisberg, 61231 Bad Nauheim
    Telefon: 060324080
    Fax: 060324080
    E-Mail: astrophysik@t-online.de
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-wetterau.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
    Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-08-01

    Logo des Veranstalters
    Logo
    61348 Bad Homburg (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 61348 Bad Homburg in Deutschland
    Bezeichnung: Kurhausvorplatz
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Louisenstraße, 61348 Bad Homburg, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.agorion.de
    Toiletten: Ja
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Ja
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 10.00
    Ende: 15.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Astrofotografie, Führungen, Infomaterialien, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, Sternführung
    Gemeldetes Programm:

    Veranstaltungen der Astronomischen Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. zum 3. Astronomietag

    1. Infostand auf dem Kurhausvorplatz, Louisenstraße, 61348 Bad Homburg, in der Zeit von 10.00 - 15.00 Uhr
    2. Planetenwanderung im Kurpark, Beginn 14.00 Uhr, Treffpunkt am Infostand auf dem Kurhausvorplatz.
    3. ab 19.00 Uhr Beobachtungsabend. Ort: Vereinshaus Dornholzhausen, Saalburgstraße 158, 61350 Bad Homburg

    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Teleskopschau und Kurzvorträge
    Kontakt:
    Kontaktperson: Oliver Debus
    Funktion: Präsident
    Telefon: 06172-935116
    Fax: 06172-935117

    Anschrift: Valkenierstraße 10, 61350 Bad Homburg
    E-Mail: Oliver.Debus@agorion.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. (Verein
    Verantwortlicher: Oliver Debus.
    Anschrift: c./o. Oliver Debus, Valkenierstraße 10, 61350 Bad Homburg
    Telefon: 06127-935116.
    Fax: 06172-935117
    E-Mail: webmaster@agorion.de
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.agorion.de
    Webseite des Veranstalters: www.agorion.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.agorion.de
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-24

    Logo des Veranstalters
    Logo
    61350 Bad Homburg (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 61350 Bad Homburg in Deutschland
    Bezeichnung: Vereinshaus Dornholzhausen
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Saalburgstraße 158, 61350 Bad Homburg, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.agorion.de
    Toiletten: Ja
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Ja
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 19.00
    Ende: Offen
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Astrofotografie, Führungen, Infomaterialien, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, Sternführung
    Gemeldetes Programm:

    Veranstaltungen der Astronomischen Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. zum 3. Astronomietag

    1. Infostand auf dem Kurhausvorplatz, Louisenstraße, 61348 Bad Homburg, in der Zeit von 10.00 - 15.00 Uhr
    2. Planetenwanderung im Kurpark, Beginn 14.00 Uhr, Treffpunkt am Infostand auf dem Kurhausvorplatz.
    3. ab 19.00 Uhr Beobachtungsabend. Ort: Vereinshaus Dornholzhausen, Saalburgstraße 158, 61350 Bad Homburg

    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Teleskopschau und Kurzvorträge
    Kontakt:
    Kontaktperson: Oliver Debus
    Funktion: Präsident
    Telefon: 06172-935116
    Fax: 06172-935117

    Anschrift: Valkenierstraße 10, 61350 Bad Homburg
    E-Mail: Oliver.Debus@agorion.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Gesellschaft Orion Bad Homburg e.V. (Verein
    Verantwortlicher: Oliver Debus.
    Anschrift: c./o. Oliver Debus, Valkenierstraße 10, 61350 Bad Homburg
    Telefon: 06127-935116.
    Fax: 06172-935117
    E-Mail: webmaster@agorion.de
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.agorion.de
    Webseite des Veranstalters: www.agorion.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.agorion.de
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-24

    Logo des Veranstalters
    Logo
    64285 Darmstadt (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 64285 Darmstadt in Deutschland
    Bezeichnung: Observatorium Ludwigshöhe
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Auf der Ludwigshöhe, 64285 Darmstadt, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.vsda.de/termine/offenetuer.html
    Anfahrtbeschreibung: …von der Stadtmitte…
    Fahren Sie über die Heidelberger Straße in Richtung Eberstadt. Überqueren Sie die Kreuzung mit der Rüdesheimer- bzw. Landskronstraße (es folgt auf der rechten Seite McDonalds). Fahren Sie weiter geradeaus und biegen Sie an der dritten Ampel nach links in die Friedrich-Ebert-Str. ab.
    Folgen Sie der Straße bis zum Ende und biegen Sie dann rechts in die Heinrich-Delp-Str. ein. Nun biegen Sie in die erste Straße links "Am Steinern Kreuz" ab. Dieser folgen Sie bergauf und folgen der Straße nach dem Linksknick weiter.
    Auf der Marienhöhe geht es dann noch einmal nach rechts. Folgen Sie der Straße in den Wald. Am Waldanfang (die Straße macht hier einen Linksknick) parken Sie bitte und folgen der asphaltierten Straße bis zum Observatorium (ca. 5 Minuten).
    …von Eberstadt…
    über die Heinrich-Delp-Straße in Richtung Stadtmitte. "Am Steinern Kreuz" biegen Sie nach rechts ab und folgen – wie oben beschrieben – der Straße zur Ludwigshöhe.
    Und zu Fuß vom Böllenfalltor aus…
    Über den Wanderweg mit dem Zeichen der „Ruhebank“ nach Südwesten in Richtung Ludwigshöhe. Auf halbem Weg steht dann auch eine Bank zum Ausruhen (ca. 15 Minuten Waldweg bergauf).
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.vsda.de/index.php?id=skizze1
    Behindertenzugang: Teilweise
    Koordinaten: 08:39:47 Ost, 49:50:38 Nord, 246 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 15:00
    Ende: 24:00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Beratung zum Fernrohrkauf, Astrofotografie, Führungen, Infomaterialien, Kinderprogramm, Literatur, Multimedia, Nachtbeobachtungen, Raketenstarts, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:

    Tagsüber


    Sonnenbeobachtung
    astronomische Ausstellung
    Bastelbögen und Wasserraketen für Kinder
    Führungen durch Ausstellung und Sternwarte

    Kurzvorträge (zwischen 15:00 und 19:00 Uhr):
    Der Sternenhimmel heute abend
    Der Erdmond
    Die Sonne
    Unser Sonnensystem
    Unsere Milchstraße


    Abends


    20:00 Uhr Vortrag: „Roboter im Reich der Ringe und der Monde
    Die Mission Cassini / Huygens erforscht den Saturn“
    , Rainer Kresken, ESOC
    ab 21:00 Uhr: Beobachtung des Nachthimmels (open end)

    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Bei bewölktem Himmel oder Regen finden die Vorträge und Führungen dennoch statt. Auch die Ausstellung ist dann geöffnet.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Bernd Scharbert
    Telefon: dienstl.: 06151-183150, priv.: 06151-75363,
    E-Mail: scharbert@vsda.de
    Bemerkungen: von 9:00 bis 17:30 Uhr unter "dienstl" zu erreichen, ab 18:00 Uhr unter "privat
    Weitere Anmerkungen: von 9:00 bis 17:30 Uhr unter "dienstl" zu erreichen, ab 18:00 Uhr unter "privat
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte Darmstadt e.V. (Sternwarte, Verein
    Verantwortlicher: Andreas Domenico
    Anschrift: Flotowstr. 19, 64287 Darmstadt
    Telefon: 06151-130900
    Fax: 06151-130901
    E-Mail: info@vsda.de
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.vsda.de/index.php?id=kontakt
    Webseite des Veranstalters: http://www.vsda.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.vsda.de/index.php?id=termine



    Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-06-16

    Logo des Veranstalters
    Logo
    64297 Darmstadt-Eberstadt (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 64297 Darmstadt-Eberstadt in Deutschland
    Bezeichnung: Nordteil des Wiesenparkplatzes am Mühltalbad
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Steigertsweg, 64297 Darmstadt-Eberstadt, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.aaw-darmstadt.de
    Anfahrtbeschreibung: Über Mühltalstraße oder Steigertsweg
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Ja
    Koordinaten: 8:38:56 Ost, 49:52:16 Nord, 130 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 20.00
    Ende: 24.00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Führungen, Kinderprogramm, Raumfahrt, Sternführung, Videos, Vorträge) Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Fällt bei Regen aus
    Kontakt:
    Kontaktperson: Gunnar Glitscher
    Funktion: Vorsitzender
    Telefon: 06151-58701

    Anschrift: Bueschelstrasse 18 A, 64297 Darmstadt-Eberstadt
    E-Mail: info@aaw-darmstadt.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Astronomie u. Weltraumtechnik Darmstadt e.V. (Verein
    Verantwortlicher: Gunnar Glitscher
    Anschrift: Bueschelstrasse 18 A, 64297 Darmstadt
    Telefon: 06151-58701
    E-Mail: info@aaw-darmstadt.de
    Webseite des Veranstalters: http://www.aaw-darmstadt.de
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-09-07

    Logo des Veranstalters
    Logo
    64646 Heppenheim (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 64646 Heppenheim in Deutschland
    Bezeichnung: Starkenburg-Sternwarte Heppenheim
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Schloßberg, 64646 Heppenheim, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.starkenburg-sternwarte.de/astronomietag/index.htm
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.starkenburg-sternwarte.de/sternwarte/anfahrt.htm
    Toiletten: Ja
    Parkplätze: Vor Ort
    Koordinaten: 08:39:10.7 Ost, 49:38:52.5 Nord, 256 m
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 18.00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:

    Offen von Freitag bis Sonntag, jeweils ab 18 Uhr.

    Planetenwegsführung: Freitag bis Sonntag um 18 Uhr.

    Die Planetenwegführungen starten vor dem Haus des Ehrenvorsitzenden Alfred Sturm, Kleine Bach 3, am Rande der Heppenheimer Altstadt, Nähe "Mercure Hotel". Die Wanderung incl. Erläuterungen dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden und führt am Planetenweg entlang durch die Weinberge, mit Blick auf die Heppenheimer Altstadt, hoch zur Sternwarte.


    Kontakt:
    Kontaktperson: Peter Geffert
    Veranstalter:
    Veranstalter: Starkenburg-Sternwarte e.V.Anschrift: Niemöllerstr. 9, 64646 Heppenheim
    Telefon: 06252-798844
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.starkenburg-sternwarte.de/kontakt/index.htm
    Webseite des Veranstalters: http://www.starkenburg-sternwarte.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-13

    Logo des Veranstalters
    Logo
    65189 Wiesbaden (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 65189 Wiesbaden in Deutschland
    Bezeichnung: Martin-Niemöller-Schule
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Bierstädter Str. 47, 65189 Wiesbaden, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.astro-mainz/urania/warte.htm
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Kontakt:
    Kontaktperson: Alfred Schott

    Anschrift: Lilienweg 27, 65201 Wiesbaden
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Gesellschaft Urania e. V.Anschrift: Bierstädter Str. 47, 65189 Wiesbdane
    Telefon: 0611-9201119
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.astro-mainz/urania/kontakt.htm
    Webseite des Veranstalters: http://www.astro-mainz/urania/
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-06-22

    65385 Presberg (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 65385 Presberg in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte der AAR e.V.
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Rheinberger Hof, 65385 Presberg, Deutschland
    Anfahrtbeschreibung: Anfahrtsbeschreinung unter www.aar-ev.de im Unterpunkt "Anfahrt
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.staff.uni-mainz.de/hbreitba/anfahrt/index.html
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 7:52:59 Ost, 50:03:00 Nord, 291 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 20.00
    Ende: 24.00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Beobachtungen mit dem Fernrohr
    Gemeldetes Programm:
    Es wird ein Beobachtungsabend angeboten, wobei mehrere Teleskope bis zu
    40 cm Oeffnung zur Verfuegung stehen. Fuer Verpflegung ist gesorgt.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Fällt aus
    Kontakt:
    Kontaktperson: Andreas Jacobi
    Telefon: 06722-971982
    E-Mail: A.Jacobi@t-online.de
    Bemerkungen: 1. Vorsitzender der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Rheingau
    e.V.
    Weitere Anmerkungen: 1. Vorsitzender der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Rheingau
    e.V.
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Arbeitsgemeinschaft Rheingau e.V. (Verein
    Verantwortlicher: Andreas Jacobi
    Anschrift: Rheinberger Hof, 65385 Presberg
    Telefon: 06722-971982
    E-Mail: A.Jacobi@t-online.de
    Webseite des Veranstalters: www.aar-ev.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.staff.uni-mainz.de/hbreitba/termine/index.html



    Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-03-03

    65428 Rüsselsheim (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 65428 Rüsselsheim in Deutschland
    Bezeichnung: Rüsselsheim, Am Schnepperberg / Vereinsgelände
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Schnepperberg, 65428 Rüsselsheim, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: www.sternfreunde-ruesselsheim.de
    Anfahrtbeschreibung: Autobahn A60, Abfahrt Rüsselsheim Mitte, nach Süden Richtung Trebur, nach ca. 500m links bei Wegweisern abbiegen, kurzes Stück durch den Wald, nach dem Wald dann wieder links bei Wegweisern abbiegen, nach ca. 300m Parkplatz "Sternfreunde Rüsselsheim
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 08:20:02 Ost, 49:58:17 Nord, 100 m (anderes
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: freier Eintritt €
    Beginn: 19.30
    Ende: offen
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Infomaterialien, Nachtbeobachtungen, Parkplätze, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Vorträge, Räume zum Aufwärmen
    Gemeldetes Programm:
    .Beobachtung an diversen Teleskopen und Kurzreferate im Vereinsheim
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    auch bei bedecktem Himmel wird der Veranstaltungsteil mit den Referaten durchgeführt
    Kontakt:
    Kontaktperson: Bernhard Christ
    Funktion: Pressewart
    Telefon: 06142-561607
    Fax: 06142-561607
    Veranstalter:
    Veranstalter: Rüsselsheimer Sternfreunde (Verein
    Verantwortlicher: Frank Nitschke
    Anschrift: In den Bachgärten 11, 65428 Rüsselsheim
    Telefon: 06142 – 32385
    Fax: 06142 – 320951
    Weitere Informationen:
    Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-21

    Logo des Veranstalters
    Logo
    65468 Trebur (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 65468 Trebur in Deutschland
    Bezeichnung: Astronomie Stiftung Trebur
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Fichtenstr. 7, 65468 Trebur, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.fh-friedberg.de/users/jomo/t1tkarte.htm
    Koordinaten: 08:24:41.1 Ost, 49:55:31.6 Nord, 103 m
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Beobachtung mit dem Treburer 1-Meter-Teleskop T1T und anderen Instrumenten.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Johannes Ohlert
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomie Stiftung TreburAnschrift: Fichtenstr. 7, 65468 Trebur
    Telefon: 06147-50000
    Fax: 06147-50001
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.fh-friedberg.de/users/jomo/t1t.htm
    Webseite des Veranstalters: http://www.t1t-trebur.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-07-18

    65549 Limburg (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 65549 Limburg in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Limburg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Stephanshügel, 65549 Limburg, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-limburg.de
    Anfahrtbeschreibung: Bundesautobahn A3 Abfahrt Limburg Süd dann/oder Bahn bis Hauptbahnhof Limburg und der Beschilderung Stephanshügel bzw. Gewerbegebiet folgen. In der scharfen Linkskurve linker Hand.
    Behindertenzugang: Ja
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 14.00
    Ende: 24.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Festveranstaltung, Führungen, Nachtbeobachtungen
    Gemeldetes Programm:
    Vorträge, Grillfest und öffentl. Beobachtungsabend
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Bei bewölktem Himmel muss leider die Himmelsbeobachtung ausfallen.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Berthold Fuchs
    Telefon: 06142-697221
    Fax: 06142-697208
    Bemerkungen: werktags von 8 Uhr bis 15 Uhr
    Weitere Anmerkungen: werktags von 8 Uhr bis 15 Uhr
    Webseite der Kontaktperson: http://www.widato.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Sternwarte Limburg e.V. (Sternwarte, Verein
    Verantwortlicher: Oliver Rieck
    Telefon: 06438-921839
    Fax: 06438-921841
    E-Mail: oliver.rieck@sternwarte-limburg.de
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-limburg.de
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-limburg.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Zeitschrift des Veranstalters: http://www.homepage.domain/zeitschrift.html
    http://www.homepage.domain/zeitschrift.html
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2004-11-04

    Logo des Veranstalters
    Logo
    65719 Hofheim-Langenheim (Hessen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 65719 Hofheim-Langenheim in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Hofheim-Langenheim
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Verlängerung Eppsteiner Straße, Nähe Waldrand, 65719 Hofheim-Langenheim, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiInfoansage: 06912-911269
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hermann Minor
    Telefon: 06192-3599
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte im VolksbildungswerkAnschrift: Lessingstrasse 56, 65719 Hofheim
    Telefon: 06192-3599
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-hofheim.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-08

    Logo des Veranstalters
    Logo
    66625 Nohfelden-Eiweiler (Saarland)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 66625 Nohfelden-Eiweiler in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Peterberg
    Anschrift des Veranstaltungsortes:, 66625 Nohfelden-Eiweiler, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-peterberg.de/index.html
    Anfahrtbeschreibung: Bitte Anfahrtsbeschreibung der Homepage beachten: http://www.sternwarte-peterberg.de/sternwarte/anfahrt.html
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-peterberg.de/sternwarte/pic/anfahrt.jpg
    Toiletten: Ja
    Parkplätze: Wenige
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 07:00:01 Ost, 49:34:22 Nord, 570 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 15.00
    Ende: Offen
    Telefon: 0177-2883398
    Infoansage: 06873-91555
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Anfängerberatung, Astroshop, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Führungen, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, Sternführung
    Gemeldetes Programm:
    Tagsüber Sonnenbeobachtung in Weißlicht (Sonnenflecken) und H alpha mit dem Coronado (Protuberanzen), in der Abenddämmerung und nachts Himmelsbeobachtung (alles wetterabhängig). Natürlich stehen Ihnen die anwesenden Mitglieder zu Ihren Fragen gerne Rede und Antwort. Falls Sie ein Teleskop Ihr Eigen nennen, so können Sie es gerne mitbringen. Eventuell können wir Ihnen bei Problemen behilflich sein.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Bei unzureichender Wetterlage muß die Veranstaltung leider entfallen. Wir werden aber dennoch vor Ort sein, falls sich das Wetter bessert. Falls Sie unsicher sind, fragen Sie einfach am Veranstaltungstag auf der Sternwarte nach.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Uwe Dillschneider
    Funktion: Schatzmeister
    Telefon: 0177-2883398
    Fax: (0721) 151323744

    Anschrift: Postfach 100090, 66652 Merzig
    Veranstalter:
    Veranstalter: Verein der Amateurastronomen des Saarlandes e.V. (Verein
    Verantwortlicher: Uwe Dillschneider
    Anschrift: Postfach 100090, 66652 Merzig
    Telefon: 06873-91556
    Fax: (0721) 151323744
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-peterberg.de/kontakt.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-peterberg.de/index.html
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.sternwarte-peterberg.de/sternwarte/veranstaltungen.html
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-28

    67157 Wachenheim (Rheinland-Pfalz)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 67157 Wachenheim in Deutschland
    Bezeichnung: Ballonfahrerplatz Wachenheim/Weinstrasse
    Anschrift des Veranstaltungsortes:, 67157 Wachenheim, Deutschland
    Koordinaten: 08:11:38 Ost, 49:26:44 Nord (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 13:00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung
    Gemeldetes Programm:
    Sonnenbeobachtung ab 13 Uhr
    Kontakt:
    Kontaktperson: Uwe Klünder
    Telefon: 06321/82439

    Anschrift: Winzigerstraße 39, 67433 Neustadt
    Veranstalter:
    Veranstalter: POLLICHIA AK Astronomie Bad Dürkheim
    Verantwortlicher: Uwe Klünder
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-05-24

    67454 Haßloch (Rheinland-Pfalz)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 67454 Haßloch in Deutschland
    Bezeichnung: Lichtung Pferderennbahn Haßloch/Pfalz
    Anschrift des Veranstaltungsortes:, 67454 Haßloch, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Sternführung und Deep Sky
    Kontakt:
    Kontaktperson: Uwe Klünder
    Telefon: 06321/82439

    Anschrift: Winzigerstraße 39, 67433 Neustadt
    Veranstalter:
    Veranstalter: POLLICHIA AK Astronomie Bad Dürkheim
    Verantwortlicher: Uwe Klünder
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-05-24

    Logo des Veranstalters
    Logo
    68259 Mannheim (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 68259 Mannheim in Deutschland
    Bezeichnung: Mannheim
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Kiesäcker, 68259 Mannheim, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte:
    Kontakt:
    Kontaktperson: Werner Walter und Peter Wright
    Veranstalter:
    Veranstalter: Centrales Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene (CENAP)Anschrift: Ziethenstr. 97, 68259 Mannheim
    Telefon: 0621-794597
    Webseite des Veranstalters: http://www.eracnet.org
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: NACHMELDUNG am 2005-09-14

    Logo des Veranstalters
    Logo
    68753 Waghäusel (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 68753 Waghäusel in Deutschland
    Bezeichnung: Waghäusel
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Kettelerstr. 19, 68753 Waghäusel, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: Frei €
    Beginn: 16.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:

    Ab 16 Uhr Sonnenbeobachtung mit zahlreichen Teleskopen, gemeinsames Aufstellen unseres mobilen Planetenlehrpfades.

    Ab 20:30 Uhr Multimediashow auf der Beobachtungswiese, anschließend Beobachtung des Sternenhimmels mit Multimedia-Unterstützung, bei schlechtem Wetter alternativ Vortrag.


    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Vortrag bei schlechtem Wetter
    Kontakt:
    Kontaktperson: Wolfgang Stegmüller
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomiefreunde 2000 Waghäusel e.V.
    Verantwortlicher: Wolfgang Stegmüller
    Anschrift: Kettelerstr. 19, 68753 Waghäusel
    Telefon: 07254-3666
    Fax: 07254-3666
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://people.freenet.de/afw2000/Der_Verein.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.afw2000.de.vu
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-08

    69198 Schriesheim (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 69198 Schriesheim in Deutschland
    Bezeichnung: Christian Mayer Volkssternwarte Schriesheim
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Ladenburger Fußweg 4, 69198 Schriesheim, Deutschland
    Koordinaten: 8:38:45,06 Ost, 49:28:28,39 Nord
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 14.00
    Ende: 2.00
    Infoansage: 06203-68487
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    • 14:30 Sonnenbeobachtung (Vortrag)
    • 20:00 und 22:00 Vortrag: Astronomie mein neues Hobby.
    • 23:00 und 24:00 Vortrag: Himmliche Objekte Bilder-Tonschau.

    Rahmenprogramm: Tagsüber: Sonnenbeobachtung und Führungen durch die Anlage.

    Abends: Beobachtungen mit den Geräten der Sternwarte.


    Kontakt:
    Kontaktperson: Kurt Seib
    Funktion: 1. Vorsitzender
    Veranstalter:
    Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Volkssternwarte Schriesheim e.V.
    Verantwortlicher: Kurt Seib
    Anschrift: Entengasse 3, 69198 Schriesheim
    Telefon: 06203-65002
    Fax: 040-3603-712481
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.volkssternwarte-schriesheim.de/Kontakt.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.volkssternwarte-schriesheim.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-28

    70173 Stuttgart (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 70173 Stuttgart in Deutschland
    Bezeichnung: Carl-Zeiss-Planetarium Stuttgart
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Willy-Brandt-Str. 25, 70173 Stuttgart, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Planetariumsvorführungen, Vorträge.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hans-Ulrich Keller

    Anschrift: Williy-Brandt-Str. 25, 70173 Stuttgart
    Veranstalter:
    Veranstalter: Schwäbische Volkssternwarte Stuttgart
    Verantwortlicher: Prof. Dr. Hans-Ulrich Keller
    Anschrift: Willy-Brandt-Str. 25, 70173 Stuttgart
    Telefon: 0711-1629215
    Fax: 0711-2163912
    Webseite des Veranstalters: http://www.planetarium-stuttgart.de
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

    Logo des Veranstalters
    Logo
    70174 Stuttgart (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 70174 Stuttgart in Deutschland
    Bezeichnung: Schwäbische Volkssternwarte Stuttgart
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Zur Uhlandshöhe 41, 70174 Stuttgart, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte.de/sternwarte/anfahrt/default.asp
    Koordinaten: 9:11:50,91 Ost, 48:47:00,26 Nord, 351 m (Postdam
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 15.00
    Ende: Offen
    Pausenbeginn: 18.00
    Pausenende: 21.00
    Infoansage: 0711-281871
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Der Verein der Schwäbischen Sternwarte e.V., Zur Uhlandshöhe 41, 70174 Stuttgart wird am ag der Astronomie einen Tag der offenen Türe von 15 - 18 Uhr veranstalten. Bei Live-Musik nd Getränken können die Fernrohre der Sternwarte bei Tageslicht betrachtet werden. Bei guten Bedingungen werden wir die Sonnen beobachten. Ab 21 Uhr findet dann bei klarem Himmel eine kostenlose Sternenführung statt.
    Kontakt:
    Veranstalter:
    Veranstalter: Schwäbische Volkssternwarte StuttgartAnschrift: Seestr. 59a, 70174 Stuttgart
    Telefon: 0711-2260893
    Fax: 0711-2260895
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte.de/sternwarte/default.asp
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-24

    Logo des Veranstalters
    Logo
    71229 Leonberg-Höfingen (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 71229 Leonberg-Höfingen in Deutschland
    Bezeichnung: Leonberg-Höfingen
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Uhlandstraße, 71229 Leonberg-Höfingen, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.uni-hohenheim.de/~gdietze/astro/lageplan.html
    Koordinaten: 9:00:23,17 Ost, 48:49:13,42 Nord
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Beteiligung mit Vorträgen, Beobachtungsabend, Sternführung#
    Kontakt:
    Kontaktperson: Dr. Ekkehart Kaufmann

    Anschrift: Hasenäckerweg 10, 71134 Aidlingen
    Veranstalter:
    Veranstalter: Sternwarte HöfingenAnschrift: Theodor-Heuss-Str. 6/1, 71229 Leonberg
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.uni-hohenheim.de/~gdietze/astro/kontakt.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte.tk
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-10

    Logo des Veranstalters
    Logo
    71263 Weil der Stadt (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 71263 Weil der Stadt in Deutschland
    Bezeichnung: Weil der Stadt
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Max-Caspar-Str. 47, 71263 Weil der Stadt, Deutschland
    Koordinaten: 8:51:41 Ost, 48:45:10 Nord, 476 m
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiInfoansage: 07033-690629
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte:
    Kontakt:
    Kontaktperson: Andre Nikolai, Markus Kempf
    Veranstalter:
    Veranstalter: Johannes-Kepler-Sternwarte (JKS) Weil der StadtAnschrift: Postfach 1120, 71263 Weil der Stadt
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.kepler-portal.de
    Webseite des Veranstalters: http://www.kepler-sternwarte.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-07-13

    71410 Ludwigsburg (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 71410 Ludwigsburg in Deutschland
    Bezeichnung: Volkshochschule Ludwigsburg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Wilhelmstrasse 11, 71410 Ludwigsburg, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Beratung zur Himmelsbeobachtung mit bloßem Auge, Fernglas und Fernrohr. Kostenlose Infobroschüre "Himmelsbeobachtung". Infos zu einfacher Astrofotografie.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Horst Liebig
    Telefon: 071419102552
    Veranstalter:
    Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Astronomie
    Verantwortlicher: Horst Adamczyk
    Anschrift: Rosenstr. 15/2, 74321 Bietigheim-Bissingen
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-07-13

    71634 Ludwigsburg (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 71634 Ludwigsburg in Deutschland
    Bezeichnung: See-Terasse Schloss Monrepos
    Anschrift des Veranstaltungsortes:, 71634 Ludwigsburg, Deutschland
    Anfahrtbeschreibung: Stadtausfahrt Ludwigsburg Richtung Autobahn/Bietigheim,

    Abfahrt rechts Monrepos ist

    angegeben. Großer Parkplatz

    vorhanden
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 18.00
    Ende: 00.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Geführte Beobachtungen mit bloßem Auge, Fernglas und Fernrohr. Beratungen zur Geräteanschaffung. Tips zur einfachen Astrofotografie. Kostenlose Schrift 'Himmelsbeobachtung", ist ausgelegt.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Schlecht-Wetter-Alternative:
    Geräteausstellung, Beratung, Vorträge in den Räumen der Volkshochschule Ludwigsburg.
    Bitte bei Herrn Adamczyk per mail oder tel. anfragen
    Kontakt:
    Kontaktperson: Horst Adamczyk
    Telefon: 07141 9102552
    E-Mail: adamczyk@vhsstadt.lb.bw.schule.de
    Bemerkungen: Horst Liebig
    74321 Bietigheim-Bissingen
    Tel. 07142 64857
    Weitere Anmerkungen: Horst Liebig
    74321 Bietigheim-Bissingen
    Tel. 07142 64857
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkshochschule Ludwigsburg (Arbeitsgemeinschaft, Volkshochschule
    Verantwortlicher: Horst Adamczyk
    Anschrift: Wilhemstrasse 11, 71410 Ludwigsburg
    Telefon: 07141 9102552
    E-Mail: adamczyk@vhsstadt.lb.bw.schule.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-06-20

    Logo des Veranstalters
    Logo
    72076 Tübingen (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 72076 Tübingen in Deutschland
    Bezeichnung: Institut für Astronomie
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Sand 1, 72076 Tübingen, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://astro.uni-tuebingen.de/
    Anfahrtbeschreibung:

    Wie erreicht man das AIT?

    Die Stadt Tübingen bietet eine Karte von Tübingen an. Die Zufahrt zum Insitut erfolgt vom Nordring aus über Drosselweg.

    Kommt man vom Bahnhof nimmt man den Bus der Linie 2 (Richtung "Sand / Waldhäuser Ost") und steigt an der Haltestelle "Sand / Drosselweg" aus. Von der Wendeplatte Drosselweg geht man den "Sand 1" beschilderten Weg durch das Tor auf das Sand-Gelände. Der Institutseingang befindet sich etwa in der Mitte des großen Gebäudes rechts hinten in der Gebäude-Ecke.

    Kommt man vom Flughafen Stuttgart, kann man entweder mit dem Taxi fahren (Preis ca. 44,- EUR, für Spezialpreis bitte nach der Ankunft Kontakt mit dem Sekretariat aufnehmen) oder ein Auto mieten (ungefähr 40 km bis Tübingen).

    Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen, sich mit Hilfe der auf dem Netz befindlichen Fahrplanauskunft zu informieren.


    Lageplan zur Veranstaltung: http://astro.uni-tuebingen.de/about/location.shtml
    Toiletten: Ja
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 9:04:12 Ost, 48:32:03 Nord, 400 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 €
    Beginn: 14:00
    Ende: 24:00
    Pausenbeginn: hh.mm
    Pausenende: hh.mm
    Anmerkung:
    Kinder sind gern gesehen.
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diaschau, Forschund, Führungen, Jugendlichenprogramm, Kinderprogramm, Nachtbeobachtungen, Nahverkehr, Parkplätze, Raketenstarts, Raumfahrt, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Videos, Vorträge, Räume zum Aufwärmen) Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Bis auf die Stern- und Sonnen-Führungen finden die anderen Veranstaltungen auch bei Bewölkung statt.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Nikolai von Krusenstiern
    Telefon: 07071-29-76126
    Fax: 07071-29-3458

    Anschrift: Sand 1, 72076 Tübingen
    Bemerkungen: Weitere Kontaktperson: Dr. Thorsten Nagel, 07071-29-78612
    Weitere Anmerkungen: Weitere Kontaktperson: Dr. Thorsten Nagel, 07071-29-78612
    Veranstalter:
    Veranstalter: Institut für Astronomie und Astrophysik (Forschung, Sternwarte, Universität
    Verantwortlicher: Dr. Thorsten Nagel
    Anschrift: Sand 1, 72076 Tübingen
    Telefon: 07071-29-78612
    Fax: 07071-29-3458
    Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://astro.uni-tuebingen.de/impressum.shtml
    Weitere Informationen:
    Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://astro.uni-tuebingen.de/astronomietag_2005.shtml
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-22

    Logo des Veranstalters
    Logo
    72622 Nürtingen (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 72622 Nürtingen in Deutschland
    Bezeichnung: Neckar-Alb-Sternwarte, Hölderlin-Gymnasium am Lerchenberg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Lerchenberg, 72622 Nürtingen, Deutschland
    Toiletten: Ja
    Weitere Anmerkungen: Auf dem Sportgelände des Hölderlin-Gymnasiums am Lerchenberg
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 3.00 €
    Beginn: 18.00
    Ende: 01.00 (22.00 bei schlechtem Wetter)
    Infoansage: 07022-8499
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Sternwartenbesichtigung, Computerprogramme, Sternkartenerläuterung, Astroliteratur, Sternführungen, Vorträge, Fernrohrberatung, etc.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hans-Dieter Haas
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Vereinigung Nürtingen (AVN) e.V.
    Verantwortlicher: Hans-Dieter Haas
    Anschrift: Birkenweg 7, 72622 Nürtingen
    Telefon: 07022-33678
    Fax: 07022-31408
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-nuertingen.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-09-09

    72622 Nürtingen (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 72622 Nürtingen in Deutschland
    Bezeichnung: Neckar-Alb-Sternwarte
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Lerchenberg, Sportgelände Hölderlin-Gymnasium, 72622 Nürtingen, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Vorträge
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hans-Dieter Hass
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Vereinigung Nürtingen (AVN) e.V.Anschrift: Birkenweg 7, 72622 Nürtingen
    Telefon: 07022-8499
    Fax: 07022-31408
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-nuertingen.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-07-04

    Logo des Veranstalters
    Logo
    73072 Donzdorf (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 73072 Donzdorf in Deutschland
    Bezeichnung: Messelberg-Sternwarte
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Beim Schulzentrum, 73072 Donzdorf, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-donzdorf.de/stw_offen.htm
    Koordinaten: 9:49:12 Ost, 48:41:10 Nord, 456 m
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Vorträge
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hans-Joachim Brinck

    Anschrift: Gmünder Str. 12 Donzdorf
    Veranstalter:
    Veranstalter: Sternfreunde Donzdorf e.V.Anschrift: Gmünder Str. 12, 73072 Donzdorf-Winzingen
    Telefon: 07162-24713
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-donzdorf.de/index.htm
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-donzdorf.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-08-15

    Logo des Veranstalters
    Logo
    73431 Aalen (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 73431 Aalen in Deutschland
    Bezeichnung: Aalen
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Auf der Schillerhöhe 21, 73431 Aalen, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-aalen.de/sternwarte.html
    Koordinaten: 10:04:47 Ost, 48:50:05 Nord, 467 m
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 18:00
    Infoansage: 07361-529027
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung
    Gemeldetes Programm:
    Starparty ab 18 Uhr - Beobachtungsabend.
    Eigene Teleskope können mitgebracht werden.
    Wir bieten Sternführungen an, bei schlechtem Wetter Vorträge, Erläuterungen am Kleinplanetarium und astronomische Kurzfilme.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Vorträge und Kleinplanetarium
    Kontakt:
    Kontaktperson: Ulrich Görze
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Arbeitsgemeinschaft Aalen e.V.Anschrift: Mohlstr. 23, 73431 Aalen
    Telefon: 07361-3600066
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-aalen.de/kontakt.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-aalen.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-19

    73432 Aalen-Unterkochen (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 73432 Aalen-Unterkochen in Deutschland
    Bezeichnung: VSU-RTF Internet Observatory
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Einsteinstraße 22, 73432 Aalen-Unterkochen, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.vsu.dyndns.org
    Anfahrtbeschreibung: Von Aalen kommend auf der alten Bundestraße nach Unterkochen.
    In Höhe "Hotel Scholz" links abbiegen und dann die erste Straße rechts. 30m bis zum vollbegrünten Haus --> Angekommen:D
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.vsu.dyndns.org
    Parkplätze: Wenige
    Behindertenzugang: Nein
    Koordinaten: 10:07:17 Ost, 48:49:22 Nord, 400 m (WGS84)
    Weitere Anmerkungen: Das VSU-RTF Internet Observatory ist eines der wenigen in Europa zugänglichen "Online-Sternwarten". Zu diesem besonderen Tag ist die Sternwarte auch für direkte Besuche geöffnet. Bietet jedoch nur eingeschränkt Platz für maximal 10 Besucher.
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 18.00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Internet, Astronomie und Schule, Sternführung, Videos
    Gemeldetes Programm:
    Vorführungen am Teleskop. Vollektronische Bilderfassung UND Darstellung von Himmelsobjekten. Wahlweise vor Ort auf Monitor oder per Direkteinspeisung ins Internet möglich.
    Bei Schlechtwetter sind Gespräche und evtl. wissenschaftliche Dokumentationen per Videovorführung geplant.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Bei Bewölkung bzw. Schlechtwetter sind Videovorführung aus dem umfangreichen Archiv geplant. Selbstverständlich ist die Sternwarte per Internet jederzeit erreichbar
    Kontakt:
    Kontaktperson: Alexander Christ
    Funktion: Betreiber
    Telefon: 07361-87574

    Anschrift: Einsteinstraße 22, 73432 Aalen-Unterkochen
    E-Mail: vsu@vsu.dyndns.org
    Bemerkungen: Das VSU-RTF Observatory ist eine neue Einrichtung für "Internet basierende Online Astro-Vorführungen". Es ist eine Person in Vollbeschäftigung für die Sternwarte tätig.
    Weitere Anmerkungen: Das VSU-RTF Observatory ist eine neue Einrichtung für "Internet basierende Online Astro-Vorführungen". Es ist eine Person in Vollbeschäftigung für die Sternwarte tätig.
    Webseite der Kontaktperson: http://www.vsu.dyndns.org
    Veranstalter:
    Veranstalter: VSU-RTF Observatory Alexander Christ (Forschung, Sternwarte
    Verantwortlicher: Alexander Christ
    Anschrift: Einsteinstraße 22, 73432 Aalen-Unterkochen
    Telefon: 07361 87574
    E-Mail: vsu@vsu.dyndns.org
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.vsu.dyndns.org
    Webseite des Veranstalters: http://www.vsu.dyndns.org
    Weitere Informationen:Terminkalender des Veranstalters: http://www.vsu.dyndns.org
    Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-08-28

    Logo des Veranstalters
    Logo
    74072 Heilbronn (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 74072 Heilbronn in Deutschland
    Bezeichnung: Robert Mayer-Sternwarte Heilbronn
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Bismarckstr. 10, 74072 Heilbronn, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.starparty.de
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte.org/kontakt.htm
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 14.00
    Ende: 02.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Vorträge
    Kontakt:
    Kontaktperson: Martin Schäffner
    Veranstalter:
    Veranstalter: Robert-Mayer-Volks- und SchulsternwarteAnschrift: Postfach 2925, 74019 Heilbronn
    Telefon: 07131-81299
    Fax: 07131-677777
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte.org/kontakt.htm
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte.org/
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-25

    Logo des Veranstalters
    Logo
    74736 Hardheim (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 74736 Hardheim in Deutschland
    Bezeichnung: Hardheim
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Sternwarte, 74736 Hardheim, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiTelefon: 0172/7636800
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hans-Jürgen Wulfrath
    Telefon: 0172/7636800
    Bemerkungen: Für den Astrokreis Joesf Bayer, 06282-359
    Weitere Anmerkungen: Für den Astrokreis Joesf Bayer, 06282-359
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomie-Arbeitskreis Walter-Hohmann Sternwarte HardheimAnschrift: Finkenweg 5, 74743 Seckach
    Webseite des Veranstalters: http://www.hardheim.de/freizeit/kulturelles.htm
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: POST am 2005-06-22

    Logo des Veranstalters
    Logo
    75328 Schömberg-Bieselsberg (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 75328 Schömberg-Bieselsberg in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Bieselsberg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Maisenbacherweg, 75328 Schömberg-Bieselsberg, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.aap-pforzheim.de/sternwarte.html
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.aap-pforzheim.de/bieselfind.html
    Behindertenzugang: Teilweise
    Koordinaten: 8:42:16,869 Ost, 48:47:58,770 Nord, 585 m (Unbekannt)
    Weitere Anmerkungen: Beachten Sie bitte, dass sich das Sternwartengelände außerhalb der Ortschaft befindet und die Zufahrt zur Sternwarte nicht gestattet ist. Ferner gibt es an der Sternwarte keine Parkmöglichkeiten. Bitte parken Sie Ihr Fahrzeug deshalb auf dem Friedhofsparkplatz (Schönblickstraße) oder in den Straßen innerhalb des Orts und kommen Sie zu Fuß zur Sternwarte. Auch gibt es an der Sternwarte keine Toiletten!
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 €
    Beginn: 16.00
    Ende: 24.00
    Anmerkung:
    Die Besucher haben die Möglichkeit eine Mondfotografie durch das Teleskop mit ihrer Digitalkamera zu machen
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astrofotografie, Nachtbeobachtungen, Sternführung
    Gemeldetes Programm:
    • ab 16 Uhr Sonnenbeobachtung
    • ab 19 Uhr Mondbeobachtung mit der Möglichkeit eine Fotografie mit ihrer mitgebrachten Digitalkamera zu erstellen
    • ab 21 Uhr Beobachtung des Nachthimmels mit den Objekten des Herbsthimmels
    • ab 23 Uhr Beobachtung des "roten Planeten" Mars

    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Fällt aus
    Kontakt:
    Kontaktperson: Kay Niemzig
    Telefon: 07235-3045
    Bemerkungen: Oder auch: Martin Tischhäuser Telefon 07054-9203180 Martin_Tischhaeuser at gmx.de
    Weitere Anmerkungen: Oder auch: Martin Tischhäuser Telefon 07054-9203180 Martin_Tischhaeuser at gmx.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomischer Arbeitskreis Pforzheim 1982 e.V. (AAP) (Verein
    Verantwortlicher: Bernd Weisheit
    Telefon: 07231-418462
    Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.aap-pforzheim.de/verein.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.aap-pforzheim.de
    Weitere Informationen:
    Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.aap-pforzheim.de/termine.html



    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-05-18

    Logo des Veranstalters
    Logo
    76448 Durmersheim (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 76448 Durmersheim in Deutschland
    Bezeichnung: Durmersheim
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Schulstr. 2, 76448 Durmersheim, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 15.30
    Ende: 02.00
    Telefon: 0171-8756061
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    • 15:30 ­ 17:30 Durmersheimer Ferienspaß basteln von Sonnenuhren und Sternkarten (ausverkauft!)
    • 15:30 ­ 16:30 Vortrag 1: Sonnenfinsternisse, Historie, wissenswertes und zukünftige Ereignisse von Dr. Emil Khalisi (Weltraum ­ Shop).
    • 16:30 Austellung im Gang der Realschule, Beobachtung der Sonne im Hof (nur bei klaremHimmel)
    • 19:30 ­ 21:00 Vortrag 2: Die Sterne Lügen nicht!?? Beleuchtet die Astrologie und deren Aussagen kritisch und stellt sie der konträren Astronomie gegenüber. Von Dipl. Phys. Frank Herm. Am Ende des Vortrages werden noch Tips für den kommenden Beobachtungsabend gegeben. Unter anderem, wann man unsere Nachbarn im All: Mars, Mond und Venus an diesem Abend und im Herbst 2005 besonders günstig beobachten kann.
    • 21:00 Beobachtung: Im Hof der Realschule kann bei klarem Himmel bis um ca. 02:00 Uhr beobachtet werden. Bei bedecktem Himmel endet die Veranstaltung bereits um 22h!
    • 02:00 Ende

    Kontakt:
    Kontaktperson: Jürgen Linder
    Veranstalter:
    Veranstalter: Sternfreunde Durmersheim und Umgebung e.V.Anschrift: Im Eck 1/19, 76448 Durmersheim
    Telefon: 07245-937594
    Fax: 07245-937596
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternfreunde-durmersheim.de/impressum/index.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternfreunde-durmersheim.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-27

    77654 Offenburg (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 77654 Offenburg in Deutschland
    Bezeichnung: Offenburg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Kappellenweg 10, 77654 Offenburg, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: Frei €
    Beginn: 11.00
    Ende: 14.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Sonnenbeobachtung, auch mit Coronado-Teleskop.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hand Bredel
    Funktion: Pressesprecher
    Telefon: 0781-31957
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomischer Verein Ortenau (AVO)Anschrift: Kapellenweg 10, 77654 Ortenau
    Telefon: 0781-31957
    Webseite des Veranstalters: http://www.av-ortenau.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-17

    77716 Haslach (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 77716 Haslach in Deutschland
    Bezeichnung: Tochtermannsberg über Hofstetten bei Haslach im Kinzigtal
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Tochtermannsberg, 77716 Haslach, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.badenpage.de/haslach/
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: Frei €
    Beginn: 21.00
    Ende: Open End
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Öffentliche Beobachtungsnacht.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hand Bredel
    Funktion: Pressesprecher
    Telefon: 0781-31957
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomischer Verein Ortenau (AVO)Anschrift: Kapellenweg 10, 77654 Ortenau
    Telefon: 0781-31957
    Webseite des Veranstalters: http://www.av-ortenau.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-17

    77815 Bühl (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 77815 Bühl in Deutschland
    Bezeichnung: Windeck-Gymnasium Brühl
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Humboldtstr. 3, 77815 Bühl, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.windeck.ra.bw.schule.de/
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte:
    Kontakt:
    Kontaktperson: OStD Hans-Jürgen Schäfer
    Telefon: 07223/940956
    Fax: 07223/9409580
    Veranstalter:
    Veranstalter: Windeck-Gymnasium BrühlAnschrift: Humboldtstr. 3, 77815 Bühl
    Telefon: 07223/940956
    Fax: 07223/9409580
    Webseite des Veranstalters: http://www.windeck.ra.bw.schule.de/
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: POST am 2005-08-27

    77815 Bühl (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 77815 Bühl in Deutschland
    Bezeichnung: Stadtteil Gucken
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Kappelwindeckstr. 4A, 77815 Bühl, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung) Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Ausweichtermin am Montag, den 12.9.2005
    Kontakt:
    Kontaktperson: Frank Timmermann
    Veranstalter:
    Veranstalter: Bühler Sterngucker ZwanzigNullFünfAnschrift: Kappelwindeckstr. 4A, 77815 Bühl
    Telefon: 07223-22828
    Fax: 07223-22828
    Weitere Informationen:
    Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Bühler Zwetschgenfestes
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-25

    77933 Hugsweier (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 77933 Hugsweier in Deutschland
    Bezeichnung: Gemeindesaal Hugsweier bei Lahr
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Hugsweierer Kirchstraße 39, 77933 Hugsweier, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.ev-dekanat-lahr.de/pages_gemeinden/page_hugsweier.htm
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: Frei €
    Beginn: 16.00
    Ende: 17.30
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Vortrag von Udo Büttner "Von der Erde zu den Grenzen des Alls".
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hand Bredel
    Funktion: Pressesprecher
    Telefon: 0781-31957
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomischer Verein Ortenau (AVO)Anschrift: Kapellenweg 10, 77654 Ortenau
    Telefon: 0781-31957
    Webseite des Veranstalters: http://www.av-ortenau.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-17

    78224 Singen (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 78224 Singen in Deutschland
    Bezeichnung: Zeppelin-Realschule
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Rielasingerstr. 37, 78224 Singen, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-singen.de/stadtplan1.htm
    Toiletten: Ja
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 8:50:40 Ost, 47:45:15 Nord, 450 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 17
    Ende: 23
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diaschau, Führungen, Jugendlichenprogramm, Kinderprogramm, Meteorite, Nachtbeobachtungen, Nahverkehr, Parkplätze, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Videos, Vorträge, Räume zum Aufwärmen, WebCam
    Gemeldetes Programm:
    Himmelsbeobachtungen, Multimediashow´s, Ton/Bildschauen, Meteoritengalerie u.v.m.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Ja
    Kontakt:
    Kontaktperson: Wolfgang Bodenmüller
    Funktion: 1. Vorstand
    Telefon: 0777162902
    Fax: 0777162902

    Anschrift: Am Eichenbühl 13, 78333 Stockach
    E-Mail: Wolfgang.Bodenmueller@gmx.de
    Bemerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
    Weitere Anmerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
    Webseite der Kontaktperson: http://www.homepage.domain/kontaktperson.html
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte Singen e.V. (Arbeitsgemeinschaft, Sternwarte, Verein
    Verantwortlicher: Wolfgang Bodenmüller
    Anschrift: Rielasingerstr. 67, 78224 Singen Htwl.
    Telefon: 0123-456789
    Fax: 0123-456789
    E-Mail: Wolfgang.Bodenmueller@gmx.de
    Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-singen.de/emailseite.htm
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-singen.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.sternwarte-singen.de/termine.htm
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-09-05

    78628 Göllsdorf (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 78628 Göllsdorf in Deutschland
    Bezeichnung: Gasthaus Sonne
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Jungbrunnenstr. 2, 78628 Göllsdorf, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 14.00
    Ende: Offen
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    14.00 Uhr Geräteschau, Informationen zur Astronomie und Sonnenbeobachtung. Abends bieten wir der Öffentlichkeit wieder die Beobachtung des Nachthimmels etwa 1 km weiter im Jungbrunnental durch unsere Instrumente an.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Peter Woelfle
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Vereinigung Rottweil e.V.Anschrift: Vordere Str. 13, 78083 Dauchingen
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-07

    79104 Freiburg-Oberried (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 79104 Freiburg-Oberried in Deutschland
    Bezeichnung: Sonnenobservatorium Schauinsland
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Gipfelstrasse (kein offizieller Strassenname!), 79104 Freiburg-Oberried, Deutschland
    Anfahrtbeschreibung: Vom Parkplatz an der oberen Seilbahnstation den für den allgemeinen Verkehr gesperrten Weg mit der Beschilderung Richtung Sonnenobservatorium - ca. 2 km Gelände des Sonnenobservatoriums des Kiepenheuer-Instituts für Sonnenphysik auf dem Schauinsland
    Koordinaten: 7:54:15 Ost, 47:54:48 Nord, 1240 m
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: Kein Eintritt €
    Beginn: 18:00
    Ende: 24:00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Ab 18:00 Vortrag zum Thema "Einstein und die Sonnenphysik" (vgl.www.einsteinjahr.de), dann Führungen und ab Dunkelheit Mond- und Planetenbeobachtungen, Vortrag, Fuehrungen, Forschungsinfos., Planeten- und Mondbeobachtung etc.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Bei schlechtem Wetter nur Vorträge und Führungen
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hubertus Wöhl
    Telefon: 0761-3198-174
    Fax: 0761-3198-111
    Bemerkungen: Kontakt während der Arbeitszeiten im Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik möglichst aber per e-mail
    Weitere Anmerkungen: Kontakt während der Arbeitszeiten im Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik möglichst aber per e-mail
    Webseite der Kontaktperson: http://www.kis.uni-freiburg.de/~hw
    Veranstalter:
    Veranstalter: Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik (Forschung
    Verantwortlicher: Dr.habil. Hubertus Wöhl
    Anschrift: Schöneckstraße, 79104 Freiburg
    Telefon: 0761-3198-0
    Fax: 0761-3198-111
    Mitveranastalter: Sehr wahrscheinlich mit den Sternfreunden Breisgau e.V.
    Webseite des Veranstalters: http://www.kis.uni-freiburg.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-05-24

    79115 Freiburg (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 79115 Freiburg in Deutschland
    Bezeichnung: Volkssternwarte Freiburg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Staudingerstraße 10, 79115 Freiburg, Deutschland
    Anfahrtbeschreibung: Die Sternwarte liegt auf einer kleinen Anhöhe im Schulhof der Staudinger Gesamtschule. Für Autofahrer befindet sich am Ende der Staudingerstraße auf der rechten Seite ein großer Parkplatz. Alternativ erreichen Sie uns mit der Straßenbahnlinie 5, Haltestelle "Haslach Bad".
    Behindertenzugang: Nein
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 €
    Beginn: 20.00
    Ende: 23.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
    Gemeldetes Programm:
    • Gebirge und Krater auf der Mondoberfläche
    • Unsere Nachbarplaneten Venus und Mars
    • Sternbilder am Sommerhimmel
    • Eine Reise mit dem Teleskop durch die Milchstraße

    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Fällt aus
    Kontakt:
    Kontaktperson: Frank Baumgartner
    Telefon: 0761-4768090

    Anschrift: Gilgenmatten 34, 79114 Freiburg
    Bemerkungen: Abends ab 18 Uhr erreichbar
    Weitere Anmerkungen: Abends ab 18 Uhr erreichbar
    Veranstalter:
    Veranstalter: Arbeitskreis Astronomie Freiburg (Verein
    Verantwortlicher: Francesco Presenti
    Anschrift: Staudingerstraße 10, 79115 Freiburg
    Telefon: 0761-46700
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-13

    Logo des Veranstalters
    Logo
    79254 Schauinsland (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 79254 Schauinsland in Deutschland
    Bezeichnung: Schauinsland
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Vereinssternwarte der Sternfreunde Breisgau auf dem Schauinsland, 79254 Schauinsland, Deutschland
    Koordinaten: 07:54,283 Ost, +47:54,821 Nord, 1230 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 €
    Beginn: 18.00
    Anmerkung:
    Bitte warme Kleidung, warmes Schuhwerk und Taschenlampe mitbringen. Das Gelände ist von der Bergstation der Schauinslandbahn aus in ca. 15 Minuten nur zu Fuß zu erreichen!
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung
    Gemeldetes Programm:

    In Zusammenarbeit mit dem Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik folgendes Vortrags-und Führungsprogramm:

    • 18.00 Uhr: Vortrag im Rahmen des Einsteinjahrs 2005 von Dr. habil. Hubertus Wöhl (Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik): Einstein und die Sonnenphysik.
    • 19.00 Uhr: Führung durch das Sonnenobservatorium Schauinsland, bei starkem Andrang ggf. Wiederholung des Vortrags Einstein und die Sonnenphysik.
    • 20.00 Uhr: Einführungsvortrag von Dr. Martin Federspiel (Sternfreunde Breisgau e.V.): Amateurastronomie auf dem Schauinsland - Was kann man am Himmel mit welchem Fernrohr beobachten?

    Anschließend bei gutem Wetter Beobachtungen am Sternhimmel mit bloßem Auge (Sternbilder) und mit den Teleskopen der Sternfreunde Breisgau e.V. (Mond, Venus, Mars, Sternhaufen, Gasnebel etc.).


    Kontakt:
    Kontaktperson: Martin Federspiel
    Veranstalter:
    Veranstalter: Sternfreunde Breisgau e.V.Anschrift: Rosenstr. 1a, 79108 Freiburg-Hochdorf
    Telefon: 07665-932064
    Fax: 07665-932064
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternfreunde-breisgau.de/kontakt.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternfreunde-breisgau.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-29

    80538 München (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 80538 München in Deutschland
    Bezeichnung: Deutsches Museum München
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Museumsinsel 1, 80538 München, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.beobachtergruppe.com
    Anfahrtbeschreibung: Z.B. mit der S-Bahn, Station Isartorplatz
    Parkplätze: Keine
    Behindertenzugang: Nein
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 €
    Beginn: 18.00
    Ende: 24.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Führungen, Infomaterialien, Internet, Nachtbeobachtungen, Nahverkehr, Sternführung, Vorträge, Räume zum Aufwärmen
    Gemeldetes Programm:
    Besichtigung der Oststernwarte des Deutschen Museums, Vorträge
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Markus Dähne
    E-Mail: m.daehne@surfeu.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Beobachtergruppe Sternwarte Deutsches Museum (Sternwarte, Verein
    Verantwortlicher: Markus Dähne
    Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
    Webseite des Veranstalters: http://www.beobachtergruppe.com
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-28

    81671 München (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 81671 München in Deutschland
    Bezeichnung: Volkssternwarte München
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Rosenheimer Str. 145 h, Rgb., 81671 München, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-muenchen.de
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.trans.net/forum/astro/images/lageplank.jpg
    Toiletten: Ja
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 11:36:25 Ost, 48:07:19 Nord, 572 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 4,00Euro € (Ermäßigter Eintritt 2,50Euro
    Freier Eintritt für Inhaber des Münchner Ferienpasses)
    Beginn: 19.00
    Ende: 01.00
    Anmerkung:
    17.00 Uhr Astronomische Fragestunde für Kinder. Eintritt frei
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Astroshop, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Führungen, Kinderprogramm, Nachtbeobachtungen, Planetarium, Sternführung
    Gemeldetes Programm:
    Laufend Führungen im Ausstellungsraum, Planetariumsvorstellungen und Teleskopbeobachtungen
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Findet bei jedem Wetter statt.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Peter Stättmayer
    Funktion: Leiter der Volkssternwarte
    Telefon: 089-406239
    Fax: 089-494987

    Anschrift: Rosenheimer Straße 145 h, 81671 München
    Veranstalter:
    Veranstalter: Bayerische Volkssternwarte München e.V. (Planetarium, Sternwarte, Verein
    Verantwortlicher: Peter Stättmayer
    Anschrift: Rosenheimer Straße 145 h, 81671 München
    Telefon: 089-406239
    Fax: 089-494987
    E-Mail: volkssternwarte@lrz.tum.de
    Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-muenchen.de
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-muenchen.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.trans.net/forum/astro/programm.html
    Zeitschrift des Veranstalters: Blick ins All
    Blick ins All
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-16

    Logo des Veranstalters
    Logo
    8180 Bülach
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 8180 Bülach in Schweiz
    Bezeichnung: Sternwarte Bülach
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Rotzibuech bei Eschenmosen, 8180 Bülach, Schweiz
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://buelach.astronomie.ch/
    Anfahrtbeschreibung: Die Sternwarte befindet sich etwa 2 km östlich von Bülach
    (Kanton Zürich, Schweiz) oberhalb des Weilers Eschenmosen. Zu erreichen
    ist sie über die Hauptstrasse Bülach-Embrach, an deren höchstem Punkt, der
    Passhöhe Dettenberg, ein Parkplatz zur Sternwarte ausgeschildert ist. Von
    dort aus, führt ein leicht ansteigender Fussweg nach ca. 250 m direkt vor
    die Tore des Observatoriums.
    Lageplan zur Veranstaltung: http://buelach.astronomie.ch/plan.gif
    Toiletten: Ja
    Parkplätze: Wenige
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 08:34:15 Ost, 47:31:11 Nord, 550 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 €
    Beginn: 20.00
    Ende: Offen
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diaschau, Führungen, Infomaterialien, Internet, Jugendlichenprogramm, Nachtbeobachtungen, Parkplätze, Planetenwanderweg, Sternführung, Vorträge, Räume zum Aufwärmen
    Gemeldetes Programm:
    Wir öffnen die Sternwarte für das Publikum um 20 Uhr. Vorgesehen
    haben wir einen astronomischen Streifzug am Herbsthimmel. Wir gehen auf
    die momentan sichtbaren Himmelsobjekte ein und geben eine Vorschau auf die
    partielle Sonnenfinsternis am 3. Oktober.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Vortrag
    Kontakt:
    Kontaktperson: Thomas Baer
    Funktion: Leiter der Sternwarte
    Telefon: 044 865 6027
    Veranstalter:
    Veranstalter: Stiftung Schul- und Volkssternwarte Bülach (Sternwarte, Verein
    Verantwortlicher: Stefan Meister
    Telefon: 044 860 8448
    Fax: 044 860 8682
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://buelach.astronomie.ch/bz.shtml
    Webseite des Veranstalters: http://buelach.astronomie.ch/
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-31

    Logo des Veranstalters
    Logo
    82205 Gilching (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 82205 Gilching in Deutschland
    Bezeichnung: Volkssternwarte Gilching
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Landsberger St. 17a, 82205 Gilching, Deutschland
    Koordinaten: 11:15 Ost, 48:11 Nord
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
      Beobachtung v. Sonne / Mond, Planeten, Sternhaufen / Galaxien / Nebel etc. (siehe Programm auf der Webseite)
    • Vorträge
    • Information/Diskussion
    • Diashow
    • Informationsmaterial
    • Beratung f. Teleskopkauf
    • Musik
    • Verpflegung

    Kontakt:
    Kontaktperson: Monica Gallinat und Dr. Michael A. Rappenglück, MA
    Telefon: 0177-8394788

    Anschrift: Adenauerstr. 20, 82178 Puchheim
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte der VHS Gilching / SternwarteAnschrift: Landsberger Str. 17a, 82205 Gilching
    Telefon: 08105-7795-0
    Fax: 08105-7795-77
    Webseite des Veranstalters: http://www.astrogilde.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-09-06

    Logo des Veranstalters
    Logo
    82335 Berg (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 82335 Berg in Deutschland
    Bezeichnung: Volkssternwarte Berg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Lindenallee, 82335 Berg, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://people.freenet.de/ovsb/Lage-d.html
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Kontakt:
    Kontaktperson: Christian Jutz

    Anschrift: Sonnenweg 18, 82335 Berg
    Veranstalter:
    Veranstalter: Christian Jutz VolkssternwarteAnschrift: Sonnenweg 18, 82335 Berg
    Telefon: 08151-979851
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://people.freenet.de/ovsb/Kontakte-d.html
    Webseite des Veranstalters: http://people.freenet.de/ovsb/Index_Body-d.html
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-05-30

    82377 Penzberg (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 82377 Penzberg in Deutschland
    Bezeichnung: In der Sternwarte des Gymnasium Penzberg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Karlstraße 38-42, 82377 Penzberg, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-penzberg.de
    Anfahrtbeschreibung: Die Sternwarte befindet sich im Zentrum von Penzberg, im Gebäude C des Gymnasium Penzberg
    Toiletten: Ja
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Nein
    Koordinaten: 11° 22' 22,9" (= 11,37302 °) Ost Ost, 47° 45' 13,0" (= 47,75361 °) Nord Nord (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 14.00
    Ende: 24.00
    Pausenbeginn: 17.00
    Pausenende: 21.00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Führungen, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, Sternführung
    Gemeldetes Programm:
    Sonnenbeobachtung in der Sternwarte von 14.00 bis 17.00 und Nachtbeobachtung ab 21.00. Betreuung der Besucher durch die Vereinsmitglieder für Fragen etc.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Joachim Strohm
    Funktion: 2. Vorstand des Vereins Sternwarte Penzberg e.V.

    Anschrift: Ahornstraße 12, 82377 Penzberg
    E-Mail: Joachim_Strohm@web.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Sternwarte Penzberg e.V. (Verein
    Verantwortlicher: Joachim Strohm
    Anschrift: Karlstraße 38-42, 82377 Penzberg
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-penzberg.de/kontakt/
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-penzberg.de
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-09-05

    Logo des Veranstalters
    Logo
    82538 Geretsried (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 82538 Geretsried in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Geretsried
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Adalbert-Stifter-Str. 14, 82538 Geretsried, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-geretsried.de/kontakt.html
    Anfahrtbeschreibung: Schulzentrum Geretsried
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-geretsried.de/kontakt.html
    Parkplätze: Wenige
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 11:28:50 Ost, 47:51:30 Nord, 600 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 €
    Beginn: 20.00
    Ende: Offen
    Infoansage: 0123-456789
    Anmerkung:
    nur bei klarem Himmel
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
    Gemeldetes Programm:
    öffentlicher Beobachtungsabend
    Kontakt:
    Kontaktperson: Christian Eich
    Funktion: 2. Vorsitzender
    Telefon: 0176/23356436
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volks- und Schulsternwarte Geretsried e.V. (Verein
    Verantwortlicher: Christian Eich
    Anschrift: Adalbert-Stifter-Str. 14, 82538 Geretsried
    Telefon: 08171-932532
    Fax: 08171-90412
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-geretsried.de/kontakt.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-geretsried.de/
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.sternwarte-geretsried.de/termine.php
    Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-09-05

    8280 Kreuzlingen
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 8280 Kreuzlingen in Schweiz
    Bezeichnung: Planetarium und Sternwarte Kreuzlingen
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Breitenrainstrasse 21, 8280 Kreuzlingen, Schweiz
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:

    Beginn am 10. September wird wie letztes Jahr ab 10 Uhr sein. Das Ende der Veranstaltung ist um Mitternacht. Folgendes bieten wir für die Besucher an:

    • Planetariumsprogramme:

        "Feuer der Erde" (10:30 / 16:00 / 20:30)/li>"Geheimnisse des Südhimmels" (13:00 / 18:30 / 22:00)
    • Kinderprogramm (bis ca. 10Jahre):

      • "Reise des kleinen Kometen zur Sonne" (12:00 / 15:00 / 17:30)
    • Ausstellung:

      • "Schweizer Augen im Weltraum"
      • Ausstellung von Modellen der Raumfahrt-Missionen Mars-Express
      • Venus-Express, Rosetta-Mission, Smart-Mission und Cassini-Huygens-Mission sowie von zugehörigen optischen Geräten.
    • Erlebnisse für die Sinne:

      • Video- und Dia-Shows
      • Sonnen-, Mond- Planeten und Sternbeobachtung mit kompetenten Demonstratoren der Astronomischen Vereinigung Kreuzlingen an verschiedenen Instrumenten sowie auf der Dachterrasse mit prächtigem Rundblick
      • Beobachtung der Sternbilder auf der Dachterrasse
      • Erläuterungen zu unserer Sonnenuhr
      • Führungen auf dem Planetenweg
    • Kinderprogramm:

      • "Kinder-Astro-Space"
      • "Erzählen von Sternen-Märchen"
      • "Malen von Sternbildern"
      • "Unserer Sonnenuhr"
      • "Führungen auf dem Planetenweg"

    Bitte Parkplätze an der Bernrainstrasse benützen!


    Kontakt:
    Kontaktperson: Karlheinz Burkhardt

    Anschrift: In den Dorfäckern 14, 78462 Konstanz
    Bemerkungen: Ansprechpartner für sonstige Anfragen ist Christian Schuchter, St. Martinsweg 22, D- 78462 Konstanz, E-Mail: christian.schuchter@bigfoot.de
    Weitere Anmerkungen: Ansprechpartner für sonstige Anfragen ist Christian Schuchter, St. Martinsweg 22, D- 78462 Konstanz, E-Mail: christian.schuchter@bigfoot.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Planetarium und Sternwarte KreuzlingenAnschrift: Breitenrainstrasse 21, 8280 Kreuzlingen
    Telefon: +41(0)71 677 38 00
    Webseite des Veranstalters: www.planetarium-kreuzlingen.ch
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-10

    83024 Rosenheim/Obb. (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 83024 Rosenheim/Obb. in Deutschland
    Bezeichnung: Kuppel auf dem D-Gebäude der Fachhochschule (Falls Tür zu: Klingel links an der Hauswand).
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Hochschulstraße 1 (früher "Am Scharn"), Nähe Gabor., 83024 Rosenheim/Obb., Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.fh-rosenheim.de/live/einrichtungen/sternwarte
    Anfahrtbeschreibung: http://www.fh-rosenheim.de/live/fhr/anfahrt
    Toiletten: Ja
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 12:06:00 Ost, 47:51:00 Nord, 460 m (Unbekannt
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 € (Zusätzliche Preisregelungen.)
    Beginn: 16:30
    Ende: ca. 24:00 Uhr
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Aufklärung über Esoterik, Beratung zum Fernrohrkauf, Führungen, Jugendlichenprogramm, Nachtbeobachtungen, Planetarium, Beobachtung der Sonne, Sternführung
    Gemeldetes Programm:

    Öffentliche Führung an den Fernrohren der Sternwarte. Fokus auf Sonne, Sternenhimmel, Mond, Venus, Mars.

    • Ab 16:30 Sonnenbeobachtung
    • Ab 19:30 Nachtbeobachtung (bei gutem Wetter bis ca. 24:00 Uhr).

    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:

    Bei schlechtem Wetter:

    • 17:00 Vortrag: "Unsere Sonne: der hellste Stern am Himmel"
    • 20:00 Vortrag: "Unser Planetensystem"

    Kontakt:
    Kontaktperson: Elmar Junker
    Funktion: Leiter der Sternwarte, Hochschuldozent
    Fax: 08031-805 402

    Anschrift: Hochschulstr. 1, 83024 Rosenheim
    E-Mail: junker@fh-rosenheim.de
    Webseite der Kontaktperson: http://www.fh-rosenheim.de/live/fachbereiche/aw/personalia/professoren/junker.htm
    Veranstalter:
    Veranstalter: Fachhochschule Rosenheim (Sternwarte, Universität
    Verantwortlicher: Prof. Dr. Elmar Junker
    Anschrift: Hochschulstr. 1, 83024 Rosenheim
    Telefon: 08031-805-0
    Fax: 08031-805-402
    E-Mail: junker@fh-rosenheim.de
    Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
    Webseite des Veranstalters: http://www.fh-rosenheim.de
    Weitere Informationen:
    Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.fh-rosenheim.de/live/einrichtungen/sternwarte/default.htm
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-25

    83410 Laufen (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 83410 Laufen in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Rottmayr-Gymnasium
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Barbarossastr. 16, 83410 Laufen, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://astronomy.meta.org
    Behindertenzugang: Nein
    Koordinaten: 12:56:04 Ost, 47:56:04 Nord, 410 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 19:30
    Ende: 24:00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Internet, Meteorite, Nachtbeobachtungen, Astronomie und Schule, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Sternführungen
    Umfangreiches Beobachtungsprogramm
    Ausstellung
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Entfällt.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Rudolf Reiser
    Webseite der Kontaktperson: www.rudolf-reiser.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Arbeitsgruppe Laufen e.V. (Verein
    Verantwortlicher: Rudolf Reiser
    Mitveranastalter: Rottmayr-Gymnasium Laufen
    Webseite des Veranstalters: http://astronomy.meta.org
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-09-05

    83567 Unterreit (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 83567 Unterreit in Deutschland
    Bezeichnung: Privatsternwarte-Hinterfurth (Bauernhof) beim Seidl Wast
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Furth 3, 83567 Unterreit, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://SeidlWast@astronomie-im-chiemgau.de
    Anfahrtbeschreibung: Furth 3 finden Sie ab der Kreuzung der Staatsstraßen Wasserburg/Inn- Kraiburg/Inn und Gars/Inn- Schnaitsee 1km in Richtung Schnaitsee rechts der 2te Bauernhof
    Behindertenzugang: Ja-Mit Hilfe
    Weitere Anmerkungen: Wegweiser- "ASTROTREFF" beachten
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 € (Spenden für die Vereinskasse werden dankend entgegen genommen)
    Ende: 03:00
    Infoansage: 08073-915157, ein Anrufbeantworter informiert über das aktuelle Wetter am Beobachtungsort
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung
    Gemeldetes Programm:
    Ab 9.11. Nachmittags Familien und Sterndlfest der Katholischen- Arbeitnehmerbewegung mit Spielen und Grillen am 55 Zoll Solar-Kocher.
    Übernachten für Kinder in beheizter Hütte oder an der Pferdekoppel im Zelt.
    Besuch des Wild- Freizeitparks Oberreit in 20 Geh-minuten Entfernung möglich. Info unter: www.wildfreizeitpark-oberreith.de (hier kann auch gegessen werden!)
    Tags Sonnenbeobachtung- Nachts Sternbeobachtung mit mehreren Fernrohren von 2"-20" Zoll, z.B. 12" - f:6000 Schiefspiegler.
    Infos und Rundgang zu den SOLAR-FABRIK Solarstrom- Anlagen "SunKraft"des Bauernhofes durch www.solarstrombau.de.
    Planetenwanderweg 1:1 Milliarde Spaziergang mit Infos
    Spaziergang zur Erdgas-Kontrollbohrung beim Hof
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Bei Regen Ausfall, Einschränkungen je nach Bewölkung
    Kontakt:
    Kontaktperson: Seidl Sebastian
    Telefon: 08073/3092
    Fax: 08073/3092
    Webseite der Kontaktperson: http://SeidlWast@astronomie-im-chiemgau.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Verein Astronomie im Chiemgau e.V. (Privatperson, Verein
    Verantwortlicher: Bugiel Raphael
    Telefon: 0861/13949 oder 03641/217021
    Mitveranastalter: Verein KAB-Gars/Inn 1. Vorstand Stephan.Gampe@gmx.de
    Webseite des Veranstalters: www.astronomie-im.chiemgau.de
    Weitere Informationen:
    Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-03-29

    83646 Wackersberg bei Bad Tölz (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 83646 Wackersberg bei Bad Tölz in Deutschland
    Bezeichnung: Waldherralm
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Lehen, 83646 Wackersberg bei Bad Tölz, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 16.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
    Gemeldetes Programm:
    Sonnenbeobachtung im H-Alpha Licht, Venus am Tageshimmel, Mond in der Abenddämmerung, Objekte der Milchstraße, Galaxien, Netun, Uranus und Mars.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Franz Xaver Kohlhauf
    Veranstalter:
    Veranstalter: Der Foto-Treff GmBHAnschrift: Max-Höfler-Platz 3, 83646 Bad Tölz
    Telefon: 08041-41998, 41035
    Fax: 08041-41998
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-09-08

    Logo des Veranstalters
    Logo
    85560 Ebersberg (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 85560 Ebersberg in Deutschland
    Bezeichnung: Waldmuseum Ebersberg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Ludwigshöhe/Ebersberger Alm, 85560 Ebersberg, Deutschland
    Anfahrtbeschreibung: Richtung Ebersberg-Nord, zum Gasthaus "Ebersberger Alm" und zum Museum "Wald und Umwelt
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Teilweise
    Koordinaten: 11:57:34 Ost, 48:05:20 Nord, 590 m (WGS84)
    Weitere Anmerkungen: 1500 m vom S-Bahnhof entfernt
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 19.30
    Ende: 22.00
    Pausenbeginn: hh.mm
    Pausenende: hh.mm
    Telefon: 0174-8872520 (SMS)
    Anmerkung:
    Als optisches Mittel reichen die eigenen Augen, evtl. ein Fernglas. Ein leistungsfähiges Binokular 10x50 steht bei Bedarf zur Verfügung.
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Astronomie und Computer, Sternführung
    Gemeldetes Programm:
    Himmelsobjekte für Anfänger: Planeten, Sterne und sonstige Himmelskörper und "UHOs" (unbekannte Himmelsobjekte) sollen gemeinsam entdeckt und besprochen werden. Der Start der Himmelstour erfolgt mit Sonnenuntergang und soll auch die Beobachtung eines bereits von Menschen bewohnten Himmelskörpers einschließen.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Bei Regen oder zu starker Bewölkung entfällt die Veranstaltung
    Kontakt:
    Kontaktperson: Konrad Wolfram
    Funktion: Hobby-Astronom
    Telefon: 08092-21214 oder 0174-8872520
    Fax: 08092-21214
    E-Mail: wolfram.k@online.de
    Bemerkungen: werktags im Dienst unter 089-2119447 zu erreichen
    Weitere Anmerkungen: werktags im Dienst unter 089-2119447 zu erreichen
    Webseite der Kontaktperson: http://www.wolfram-k.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Konrad Wolfram (Privatperson
    Verantwortlicher: Konrad Wolfram
    E-Mail: wolfram.k@online.de
    Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
    Webseite des Veranstalters: http://www.wolfram-k.de
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-09-05

    Logo des Veranstalters
    Logo
    86420 Diedorf (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 86420 Diedorf in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte und Planetarium Diedorf
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Pestalozzistr. 17a, 86420 Diedorf, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://udotill.de/ava/sternwarte.html
    Koordinaten: 10:47:11,2 Ost, 48:21:15,4 Nord
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    • 17:30 Kindervortrag über unser Sonnensystem
    • 19:00 Planetariumsführung
    • 20:00 Der rote Planet - Mythos und Wirklichkeit
    • 21:30 Unser Mond
    • 23:00 Aus Ihnen wird nie etwas, Einstein!
    • 00:15 Planetariumsführung

    Während der gesamten Zeit:

    • Workshops digitale Astrofotografie und Bildbearbeitung
    • Beobachtung (bei schönem Wetter)

    Kontakt:
    Kontaktperson: Max Rößner
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte und Planetarium DiedorfAnschrift: Pestalozzistr. 17a, 86420 Diedorf
    Telefon: 08238-7344
    Fax: 01212-5130417
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://udotill.de/ava/index.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-diedorf.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-09-05

    86441 Zusmarshausen (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 86441 Zusmarshausen in Deutschland
    Bezeichnung: Volkssternwarte Streitheim
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Weilerhoftsr. 21, 86441 Zusmarshausen, Deutschland
    Koordinaten: 10:41 Ost, 48:25 Nord, 501 m
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 15.00
    Ende: 4.00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:

    Dem Menschen das Universum näher bringen - das wollen wir in der Volkssternwarte Streitheim von Samstag, 10.09.05 ab 15:00 Uhr bis Sonntag, 11.09.05 um 4:00 Uhr.

    Tagbeobachtung: Sonne, auch im Halpha-Bereich, Planet Venus.

    Nachtbeobachtung: Mond (auch Details), Jupiter (Untergang 20:48 Uhr), Mars (ab ca. 22:00 Uhr), Saturn (ab ca. 3:00 Uhr), Uranus, Stellarbeobachtung - die ganze Nacht!

    Fachvortrag: "Unsere Planeten - Entstehung und Entdeckung" Dr. Chr. Schambeck, Regensburg (wird nach Bedarf wiederholt).

    Meteoriten-Ausstellung mit Erläuterungen - Besonderheit: Meteoriten-Schnitt Neuschwanstein II (Rudolf Dorstewitz, Augsburg).


    Kontakt:
    Kontaktperson: Martin Meyer
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte StreitheimAnschrift: Weilerhofstr. 21, 86441 Streitheim
    Telefon: 08294-804455
    Fax: 08294-804457
    Webseite des Veranstalters: http://www.zusmarshausen.de/freizeit/stern/stern.htm
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-08-17

    86807 Buchloe (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 86807 Buchloe in Deutschland
    Bezeichnung: 8. Buchloer Astronomietage 2005 vom 09.-11.09.2005
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Alois-Reiner-Straße 15b, 86807 Buchloe, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:

    Freitag den 09.09.05, 19.30 Uhr:

    • Einstein für jedermann! (Vorkenntnisse sind nicht erforderlich), Vortrag von Christine Hefer und Dr. Karl Glöggler im Gasthof Eichel in Buchloe.

    Samstag den 10.09.05, 15 Uhr

    • "Unsere Nachbarn im All: Mars, Mond und Venus", der dritte deutschlandweite Astronomietag
    • Tag der offenen Tür mit Teleskoptreffen, nächtlicher Beobachtung des Sternenhimmels durch verschiedene Teleskope für alle Besucher

    Sonntag den 11.09.05, 14 Uhr

    • Tag der offenen Tür mit Sonnenbeobachtung durch verschiedene Teleskope

    Kontakt:
    Kontaktperson: Bernd Koch
    Telefon: 08241/7924
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Gesellschaft Buchloe e.V.
    Verantwortlicher: Bernd Koch
    Anschrift: Alois-Reiner-Straße 15b, 86807 Buchloe
    Telefon: 08241/7924
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-22

    Logo des Veranstalters
    Logo
    87437 Kempten (Allgäu) (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 87437 Kempten (Allgäu) in Deutschland
    Bezeichnung: Neben der Jugendherberge
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Saarlandstraße 1, 87437 Kempten (Allgäu), Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-kempten.de
    Anfahrtbeschreibung: Beschilderung "Jugendherberge" folgen
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.homepage.domain/plan.jpg
    Parkplätze: Wenige
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: -10:20:3 Ost, +47:43:35 Nord, 719 m (WGS84)
    Weitere Anmerkungen: Zugang über Fußweg "Enzensperger Weg
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 € (Zusätzliche Preisregelungen.)
    Beginn: 14.00
    Ende: 24.00
    Pausenbeginn: 16.00
    Pausenende: 20.00
    Telefon: 0123-456789
    Infoansage: 0123-456789
    Anmerkung:
    Sehr begrenzte Parkmöglichkeit vor Ort. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Anwohner.
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Nachmittags Sonnenbeobachtung, Modell des Planetensystems, VortragAbends: Himmelsbeobachtung: Mond, Mars, Venus, Sterne, Nebel, Galaxien, Vortrag
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Fällt aus
    Kontakt:
    Kontaktperson: Reinhold Kutter
    Funktion: Funktion
    Telefon: 0123-456789
    Fax: 0123-456789
    Bemerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
    Weitere Anmerkungen: Bemerkungen zum Kontakt
    Webseite der Kontaktperson: http://www.homepage.domain/kontaktperson.html
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte Kempten e.V. (Verein
    Verantwortlicher: Vor- und Nachname des Verantwortlichen
    Anschrift: Saarlandstraße 1, 87437 Kempten (Allgäu)
    Telefon: 0831-5659522
    Fax: 0123-456789
    Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-kempten.de
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-kempten.de
    Weitere Informationen:
    Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.homepage.domain/kalender.html
    Zeitschrift des Veranstalters: Okular

    Okular

    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-05

    Logo des Veranstalters
    Logo
    87509 Immenstadt-Ortsteil Knottenried (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 87509 Immenstadt-Ortsteil Knottenried in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Oberallg%E4u
    Anschrift des Veranstaltungsortes: entf%E4llt, 87509 Immenstadt-Ortsteil Knottenried, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http%3A%2F%2Fwww.sternwarte-oberallgaeu.de
    Anfahrtbeschreibung: Beschreibung der Anfahrt%0D%0AWegbeschreibung im Internet
    %28s.u.%29%3B%0D%0AImmenstadt in Richtung Missen%2C vor Missen rechts
    nach Knottenried
    Lageplan zur Veranstaltung: http%3A%2F%2Fwww.homepage.domain%2Fplan.jpg
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 10%3A11%3A24 Ost, 47%3A36%3A13 Nord, 1003 m (WGS84)
    Weitere Anmerkungen: Bemerkungen zum Veranstaltungsort%0D%0Agro%DFer Parkplatz
    unmittelbar vor der Sternwarte
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0%2C00 € (Eintritt frei%2C%0D%0ASpenden erw%FCnscht)
    Beginn: 15.00
    Ende: 02.00
    Telefon: 016095844964
    Infoansage: entf%E4llt
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Bitte geben Sie hier Ihr Programm zur Veranstaltung
    an.%0D%0A1. Sonnenbeobachtung%2C%0D%0A2. Vortrag %28mit beamer%29
    %22Reise zum%0D%0A Mars%22%2C%0D%0A3. Vorstellung des
    Planetenweges%2C%0D%0A4. Vortrag %22Einfluss des Mondes
    …%22%2C%0D%0A5. Himmelsbeobachtung%0D%0A%0D%0APunkt 2 ggf. mit
    Wiederholung ja nach Publikumsinteresse
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Programmpunkte 2%2C3 und 4
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hartmut Furbach
    Telefon: 08321%2F4706
    E-Mail: h.furbach%40freenet.de
    Webseite der Kontaktperson: keine eigene%2C siehe oben Sternwarte
    Veranstalter:
    Veranstalter: Sternwarte Oberallg%E4u e.V. (Sternwarte
    Verantwortlicher: Hartmut Furbach
    Anschrift: Zainschmiedeweg 90, 87527 Sonthofen
    Telefon: 08321%2F4706
    Fax: entf%E4llt
    E-Mail: h.furbach%40freenet.de
    Kontaktinformationen Veranstalter: h.furbach%40freenet.de
    Webseite des Veranstalters: http%3A%2F%2Fwww.sternwarte-oberallgaeu.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http%3A%2F%2Fwww.homepage.domain%2Fkalender.html



    Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-06-17

    Logo des Veranstalters
    Logo
    87509 Immenstadt (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 87509 Immenstadt in Deutschland
    Bezeichnung: Eisstockplatz am Tennispark Illerspitz
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Eisstockplatz am Tennispark Illerspitz, 87509 Immenstadt, Deutschland
    Anfahrtbeschreibung: Auschilderung ab Krankenhaus
    Koordinaten: 10:13:12 Ost, 47:33:33 Nord
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: Kostenlos €
    Beginn: 13.00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    • Ab 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr Sonnenbeobachtung
    • Von 21:30 Uhr bis ca. 0:00 Uhr Beobachtung von Astronomischen Objekten.

    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Die Veranstalltung findet nur bei klaren und Wolkenfreien Himmel statt
    Kontakt:
    Kontaktperson: Stefan Dylus
    Veranstalter:
    Veranstalter: Stefan Dylus Fax: 08321- 67 62 85
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.weltallkunde.de/KontaktGfw.htm
    Webseite des Veranstalters: http://www.weltallkunde.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-09-05

    Logo des Veranstalters
    Logo
    87724 Ottobeuren (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 87724 Ottobeuren in Deutschland
    Bezeichnung: Allgäuer Volkssternwarte e. V.
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Dr.-Friedrich-Kuhn-Weg, 87724 Ottobeuren, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.avso.de
    Anfahrtbeschreibung: Orientieren Sie sich in Ottobeuren an der Basilika. Oberhalb von ihr zweigt die Ausfallstraße Richtung Böhen/Wolfertschwenden ab. Sie führt aus Ottobeuren hinaus, durch ein Waldstück zum Konohof hinauf. Wenige Meter nach dem Waldrand finden Sie rechts den Wegweiser 'Sternwarte'. Parken ist innerhalb des eingezäunten Wiesenstückes und auf dem Kiesparkplatz möglich. (Keine direkte Zufahrt zur Sternwarte!) Nach ca. 200 m Fußweg an der Hangkante entlang erreichen Sie die Volkssternwarte.
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.avso.de/pic/lage.png
    Behindertenzugang: Ja
    Koordinaten: 10:17:18 Ost, 47:55:47 Nord, 746 m (WGS84)
    Weitere Anmerkungen: Nachmittag gibt es auch ein spezielles Kinder Programm.
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 3,00 € (Kinder bis 10 Jahre 1 Euro)
    Beginn: 14:00
    Ende: 24:00
    Telefon: 08332/9366058
    Infoansage: 08332/9366058
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Astroshop, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Imbiß, Kinderprogramm, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Vorträge, Räume zum Aufwärmen, Wetterstalleiten
    Gemeldetes Programm:
    Nachmittags Sonnenbeobachtung und spezielles Kinderprogramm. Es gibt auch Kaffee und Kuchen.
    Abends Beobachtung und diverse Vorträge.
    Unkostenbeitrag 3 € / Kinder bis 10 Jahre 1 €
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Findet bei jedem Wetter statt.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Wolfgang Forth
    Telefon: 08332/9366058
    Fax: 08332/936890
    E-Mail: info@avso.de
    Webseite der Kontaktperson: http://www.avso.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Allgäuer Volkssternwarte e.V. (Sternwarte, Verein
    Verantwortlicher: Wolfgang Forth
    Anschrift: Bgm.-Hasel-Straße 17, 87724 Ottobeuren
    Telefon: 08332/9366058
    Fax: 08332/936890
    E-Mail: info@avso.de
    Webseite des Veranstalters: http://www.avso.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-28

    88046 Friedrichshafen (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 88046 Friedrichshafen in Deutschland
    Bezeichnung: Astronomische Vereinigung Bodensee
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Holderbusch 11, 88046 Friedrichshafen, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte:
    Kontakt:
    Kontaktperson: Helmut Moers
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Vereinigung BodenseeAnschrift: Holderbusch 11, 88046 Friedrichshafen
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

    Logo des Veranstalters
    Logo
    88289 Waldburg (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 88289 Waldburg in Deutschland
    Bezeichnung: Schule Waldburg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Auf dem Schulgelände bei der Festhalle, 88289 Waldburg, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-waldburg.de/anfahrt.html
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Nachmittags:
    • Sonnenbeobachtung H-Alpha
    • Führungen durch unseren Planetenweg
    • evtl. Kinderprogramm
    • Vorträge mit Dia und Digitalaufnahmen
    • Infostand
    • Bewirtung
    Abends:
    • Vorträge wie Nachmittags
    • Beobachtungen durch das Hauptteleskop der Volkssternwarte und mehrere Geräte im Freien

    Kontakt:
    Kontaktperson: Lutz Laepple
    Telefon: 07529-2318

    Anschrift: Gartenstr. 31, 88255 Baindt
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomischer Arbeitskreis Waldburg-Weingarten e.V.
    Verantwortlicher: Lutz Laepple
    Anschrift: Gartenstr. 31, 88255 Baindt
    Telefon: 07502-2318
    Fax: 0751-56192160
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-waldburg.de/sternwarte.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-waldburg.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-06-06

    Logo des Veranstalters
    Logo
    88471 Laupheim (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 88471 Laupheim in Deutschland
    Bezeichnung: Volkssternwarte Laupheim
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Parkweg 44, 88471 Laupheim, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.volkssternwarte-laupheim.de/menu_bes_anfahrt-Besucherinfos-5.htm
    Koordinaten: 09:53:05 Ost, 48:13:13 Nord
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Planetariumsprogramme "Der Mond" und Kinderprogramm "Das Geheimnis der Sternenfee".
    Kontakt:
    Kontaktperson: R. Clausen
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte Laupheim e.V.Anschrift: Leibnizstr. 35, 88471 Laupheim
    Telefon: 07392-91059
    Fax: 07392-91058
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.planetarium-laupheim.de/planet/index.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.planetarium-laupheim.de
    Weitere Informationen:
    Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Tag der offenen Tür.
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-05-30

    Logo des Veranstalters
    Logo
    88662 Überlingen (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 88662 Überlingen in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Überlingen
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Friedhofstr. 34, 88662 Überlingen, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-ueberlingen.de/vortraege/astrotag/astrotag.htm
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Kontakt:
    Kontaktperson: Peter Wüst
    Veranstalter:
    Veranstalter: Sternwarte ÜberlingenAnschrift: Obere St. Leonhardstr. 45, 88662 Überlingen
    Telefon: 07551-68062
    Fax: 0721-151491956
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-ueberlingen.de/adressen.htm
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-ueberlingen.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-07-13

    Logo des Veranstalters
    Logo
    90429 Nürnberg (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 90429 Nürnberg in Deutschland
    Bezeichnung: Planetarium Nürnberg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Plärrer 41, 90429 Nürnberg, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.planetarium-nuernberg.de
    Anfahrtbeschreibung: U-Bahn: U1, U2, U11 oder U21
    Straßenbahn: Linien 4 oder 6
    Bus: Linie 36.
    Jeweils Haltestelle Plärrer. In der U-Bahn-Station richtet man sich am
    besten nach den Schildern "Südliche Fürther Straße/Rothenburger Straße".
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.bz.nuernberg.de/planetarium/planet/karte.html
    Behindertenzugang: Ja
    Koordinaten: 11:03:44 Ost, 49:26:52 Nord, 300 m (Unbekannt)
    Weitere Anmerkungen: Der Kuppelbau des Planetariums befindet sich unmittelbar neben
    dem Hochhaus der N-ERGIE ("Städtische Werke") am Nürnberger Plärrer.
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 11,00 € (Eintritt zur Ausstellung im Foyer ist frei.
    Veranstaltungen im Kuppelsaal sind einzeln lösbar oder mit Kombiticket.
    Kein Vorverkauf – nur Abendkasse im Planetarium ab 17 Uhr.)
    Beginn: 17.00
    Ende: 24.00
    Infoansage: 0911-265467
    Anmerkung:
    Eine gemeinsame Veranstaltung von Astronomietag und Lange Nacht
    der Sterne.
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Astroshop, Ausstellung, Führungen, Imbiß, Jugendlichenprogramm, Musik, Planetarium, Raumfahrt, Sternführung, Videos, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    18.00 Uhr: Planetariumsvortrag „Mond trifft Venus“ EUR 5,-
    19.30 Uhr: Videos über aktuelle Themen der Astronomie EUR 4,-
    21.15 Uhr: Planetariumsprogramm „Einsteins Universum“ EUR 5,-
    23.00 Uhr: Unterhaltungsprogramm
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Bei jedem Wetter in klimatisierten Räumen.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Dr. Uwe Lemmer
    Telefon: 0911-9296553
    Fax: 0911-9296554
    E-Mail: info@planetarium-nuernberg.de
    Webseite der Kontaktperson: http://www.planetarium-nuernberg.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Nicolaus-Copernicus-Planetarium (Planetarium
    Verantwortlicher: Dr. Uwe Lemmer
    Anschrift: Am Plärrer 41, 90429 Nürnberg
    Telefon: 0911-9296553
    Fax: 0911-9296554
    E-Mail: info@planetarium-nuernberg.de
    Mitveranastalter: Nürnberger Astronomische Gesellschaft
    http://www.astronomie-nuernberg.de
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.bz.nuernberg.de/planetarium/planet/index.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.planetarium-nuernberg.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.bz.nuernberg.de/planetarium/programm/index.html
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-02-24

    Logo des Veranstalters
    Logo
    90491 Nürnberg (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 90491 Nürnberg in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Nürnberg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Regiomontanusweg 1, 90491 Nürnberg, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-nuernberg.de/
    Anfahrtbeschreibung: PKW – Anfahrt über Welser Straße/Bismarckstraße
    Bus – Linie 45 (Bismarckschule)
    Straßenbahn – Linie 8 (Tafelwerk)
    U-Bahn – Linie U2 (Schoppershof)
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.naa.net/sternwarte/images/anfahrt.gif
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 11:06:42 Ost, 49:27:52 Nord, 338 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 20:00
    Ende: 00:00
    Telefon: 0177-2448518
    Infoansage: 0911-9593538
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernrohr, Forschund, Führungen, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Himmelsführungen mit Fernrohrbeobachtung (bei klarem Wetter)
    sowie Kurzvorträge und Besichtigung der Einrichtung
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Himmelsführungen mit Fernrohrbeobachtungen fallen bei bedecktem
    Himmel aus, Kurzvorträge, Besichtigung der Einrichtung bei jedem Wetter
    Kontakt:
    Kontaktperson: Matthias Gräter
    Telefon: 0177-2448518
    Fax: 0911-9593540
    E-Mail: info@sternwarte-nuernberg.de
    Bemerkungen: Infotelefon: 0911-9593538
    Weitere Anmerkungen: Infotelefon: 0911-9593538
    Veranstalter:
    Veranstalter: Nürnberger Astronomische Arbeitsgemeinschaft e.V. (Sternwarte, Verein
    Verantwortlicher: Matthias Gräter
    Anschrift: Regiomontanusweg 1, 90491 Nürnberg
    Telefon: 0911-9593538
    Fax: 0911-9593540
    E-Mail: info@naa.net
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.naa.net/sternwarte/kontakt.asp
    Webseite des Veranstalters: http://www.naa.net
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.naa.net/sternwarte/veranstaltungen.asp



    Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-05-25

    Logo des Veranstalters
    Logo
    91320 Ebermannstadt (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 91320 Ebermannstadt in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Feuerstein
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Sternwarte 1 / Niedermirsberg, 91320 Ebermannstadt, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sfeu.ebermannstadt.de
    Anfahrtbeschreibung: Anfahrtsbeschreibung unter http://www.sfeu.ebermannstadt.de
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 11:07:59 Ost, 49:27:24 Nord, 499 m (WGS84)
    Weitere Anmerkungen: Bitte am Flugplatz parken
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 € (1 Euro Spende je Besucher in unsere Spardose erwünscht)
    Beginn: 15:00
    Ende: Offen
    Telefon: 0174 2436032
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Diaschau, Diskussionen, Beratung zum Fernrohrkauf
    Gemeldetes Programm:
    • Beobachtung der interessanten Objekte der Saison
    • Erklärungen der Objekte und anderer Himmelserscheinungen

    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Fällt aus
    Kontakt:
    Kontaktperson: Frank Fleischmann
    Telefon: 0 9197 698980
    Fax: 0 9197 698982

    Anschrift: Dr. Neumeyer Straße 240, 91349 Egloffstein
    E-Mail: ff@fonline.de
    Bemerkungen: Mobil 0174 2436032
    Weitere Anmerkungen: Mobil 0174 2436032
    Veranstalter:
    Veranstalter: Sternwarte Feuerstein e.V. (Verein
    Verantwortlicher: Dr. Frank Fleischmann
    Anschrift: Sternwarte 1 / Niedermirsberg, 91320 Ebermannstadt
    E-Mail: info@sfeu.ebermannstadt.de
    Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
    Weitere Informationen:
    Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-01

    91578 Leutershausen (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 91578 Leutershausen in Deutschland
    Bezeichnung: Gustav-Weißkopf-Schule Ansbach
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Alter Postberg 7, 91578 Leutershausen, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 5Euro €
    Beginn: 19.00
    Ende: 22.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Themen C 01401 - Leutershausen
    Tag der Astronomie - der Sternenhimmel über Leutershausen
    1 Abend
    Rolf Nusser
    Auskunft: 09823-95114
    Samstag, 10.09.2005 bis 10.09.2005
    19:00 bis 22:00 Uhr
    Gustav-Weißkopf-Schule (Hauptschule)
    Alter Postberg 7
    Kursgebühr: 5,00 EURO.

    Kontakt:
    Kontaktperson: Rolf Nusser
    Telefon: 09823-95114
    Veranstalter:
    Veranstalter: VHS des Landkreises Ansbach, Außenstelle Lichtenau
    Verantwortlicher: Francoise Bayerl
    Anschrift: Crailsheimstr.11, 91522 Ansbach
    Telefon: 0981-468183
    Fax: 0981-46845189
    Webseite des Veranstalters: http://vhs.landratsamt-ansbach.de
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-16

    91586 Malmerdorf (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 91586 Malmerdorf in Deutschland
    Bezeichnung: Brücke Malmersdorf-Waltendorf
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Brücke nach Waltendorf, 91586 Malmerdorf, Deutschland
    Weitere Anmerkungen: Nur Treffpunkt!
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 5Euro €
    Beginn: 20.30
    Ende: 22.30
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Themen C 01421 - Lichtenau
    Vortrag: "Einblick ins Weltall" und Besichtigung einer Sternwarte
    1 Abend
    Ernst Neubauer
    Auskunft: 09827-921112
    Samstag, 10.09.2005 bis 10.09.2005
    20:30 bis 22:30 Uhr
    Treffpunkt: Brücke Malmersdorf-Waltendorf
    Kursgebühr: 5,00 EURO.
    Der Dozent zeigt uns die Sternenwelt über Leutershausen: Sternbilder - Mond - Mars - Galaxien - Sternhaufen - planetarische Nebel - Milchstraße. Wir schauen uns den aktuellen Sternenhimmel zuerst im Computerraum zur besseren Orientierung am Bildschirm an. Danach gehen wir bei schönem Wetter hinaus, bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Computerraum der Hauptschule statt. Wer selbst ein Fernrohr hat, kann dies gerne mitbringen. Neugierig? Dann kommen Sie vorbei
    Kontakt:
    Kontaktperson: Ernst Neubauer
    Telefon: 09827-921112
    Veranstalter:
    Veranstalter: VHS des Landkreises Ansbach, Außenstelle Lichtenau
    Verantwortlicher: Francoise Bayerl
    Anschrift: Crailsheimstr.11, 91522 Ansbach
    Telefon: 0981-468183
    Fax: 0981-46845189
    Webseite des Veranstalters: http://vhs.landratsamt-ansbach.de
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-16

    91704 Herzogenaurach (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 91704 Herzogenaurach in Deutschland
    Bezeichnung: Golfclub Herzogenaurach
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Burgstaller Weg, Burgstall 1, 91704 Herzogenaurach, Deutschland
    Anfahrtbeschreibung: Von Herzogenaurach zum südlichen Ortsteil Burgstall, auf der Anhöhe liegt links der Golfclub mit Parkmöglichkeiten
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 10:52:55 Ost, 49:33:48 Nord, 320 m (WGS84)
    Weitere Anmerkungen: Wer sein Teleskop mitbringen möchte, bitte vorher bei Horst Eisenack anmelden
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 19.30
    Ende: 23.00
    Telefon: 0173-5684921
    Anmerkung:
    Ab 19:30 Uhr werden die Himmelskanonen auf Mars, Mond, Venus und weitere schöne Himmelsobjekte in Herzogenaurach ausgerichtet. Wer sein eigenes Teleskop mitbringen möchte, ist herzlich eingeladen (bitte Bescheid geben).
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Nachtbeobachtungen, Parkplätze, Restauration, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Beobachtungen und Kurzvorträge
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Kurzvorträge im Restaurant
    Kontakt:
    Kontaktperson: Horst Eisenack
    Telefon: 09132-5352 u. 0173-5684921
    Fax: 09132-734095
    Bemerkungen: Meine E-Mail-Adresse soll in keiner Form eröffentlicht werden (Spam-Mails)
    Weitere Anmerkungen: Meine E-Mail-Adresse soll in keiner Form eröffentlicht werden (Spam-Mails
    Veranstalter:
    Veranstalter: Horst Eisenack+Harmut Simon VdS, (Arbeitsgemeinschaft, Privatperson, Volkshochschule
    Verantwortlicher: Horst Eisenack
    Telefon: 09132-5352
    Fax: 09132-734095
    Mitveranastalter: Volkshochschule und
    Golfclub Herzogenaurach
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-07-14

    Logo des Veranstalters
    Logo
    92224 Amberg (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 92224 Amberg in Deutschland
    Bezeichnung: Amberg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Kirchenstieg 19b, 92224 Amberg, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung
    Kontakt:
    Veranstalter:
    Veranstalter: Förderverein Volkssternwarte Amberg e.V.Anschrift: Kirchensteig 19 b, 92224 Amberg
    Telefon: 09621-496934
    Fax: 09621-65263
    Webseite des Veranstalters: http://www.volkssternwarte.amberg.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-07-13

    Logo des Veranstalters
    Logo
    92318 Neumarkt (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 92318 Neumarkt in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Neumarkt
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Am Höhenberg 31, 92318 Neumarkt, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-neumarkt.de/html/lage.html
    Koordinaten: 11:29:16 Ost, 49:16:26 Nord, 595 m
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiInfoansage: 09181-45858
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Sonnenbeobachtung 10.00-14.00 Uhr am Marktplatz in Neumarkt
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hans-Werner Neumann
    Veranstalter:
    Veranstalter: Bayerische Volkssternwarte NeumarktAnschrift: Moorstr. 5, 92318 Neumarkt
    Telefon: 09181-44592
    Fax: 09179-946400
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-neumarkt.de/html/lage.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-neumarkt.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-05-30

    Logo des Veranstalters
    Logo
    93047 Regensburg (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 93047 Regensburg in Deutschland
    Bezeichnung: Volkssternwarte Regensburg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Ägidienplatz 2, 93047 Regensburg, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-regensburg.de/html/kontakt.html
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte:
    Kontakt:
    Kontaktperson: Jürgen Kemmerer
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte Regensburg e. V.
    Verantwortlicher: Dr. Andreas Segerer
    Anschrift: Ägidienplatz 2, 93047 Regensburg
    Telefon: 0941-562682
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-regensburg.de/html/kontakt.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-regensburg.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

    Logo des Veranstalters
    Logo
    93326 Abensberg (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 93326 Abensberg in Deutschland
    Bezeichnung: Abensberg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Eschenstr. 5a, 93326 Abensberg, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternfreunde-kelheim.de/weg.htm
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiTelefon: 0160-1908081
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Kontakt:
    Kontaktperson: Bernhard Deufel
    Veranstalter:
    Veranstalter: Sternfreunde Kelheim e.V.Anschrift: Eschenstr. 5a, 93326 Abensberg
    Telefon: 09443-7999
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternfreunde-kelheim.de/vorstand.htm
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternfreunde-kelheim.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

    94518 Oberkreuzberg (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 94518 Oberkreuzberg in Deutschland
    Bezeichnung: Bayerwald Sternwarte
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Industriestrasse 3, 94518 Oberkreuzberg, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.astro-bayerwald.de
    Anfahrtbeschreibung: Richtung Oberkreuzberg, abbiegen ins Industriegebiet
    Oberkreuzberg Süd, dann Hinweisschilder zur Sternwarte folgen!
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 13:22: Ost, 48:55:00 Nord, 700 m (Anderes)
    Weitere Anmerkungen: direkte Zufahrt möglich, Parkplätze vorhanden
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 10.00
    Ende: 00.00
    Telefon: 0160 5558733
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Astroshop, Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Diaschau, Beratung zum Fernrohrkauf, Astrofotografie, Führungen, Imbiß, Nachtbeobachtungen, Parkplätze, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Vorträge, Räume zum Aufwärmen
    Gemeldetes Programm:
    - Beobachtung mit dem Teleskop
    - Beobachtung der Sonne
    - Rahmenprogramm
    - Fachvorträge
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Findet statt,
    Indoorprogramm mit Vorträgen,
    Diashow
    Kontakt:
    Kontaktperson: Günther Stumpp
    Telefon: 08553 979320
    Fax: 08553 979319
    E-Mail: info@astro-stumpp.de
    Bemerkungen: während der üblichen Geschäftszeiten
    Weitere Anmerkungen: während der üblichen Geschäftszeiten
    Webseite der Kontaktperson: http://www.astro-bayerwald.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Vereinigung Mittlerer Bayerischer Wald e.V (Verein
    Verantwortlicher: Günther Stumpp
    Anschrift: Industriestrasse 3, 94518 Oberkreuzberg
    Telefon: 08553 979320
    Fax: 08553 979319
    E-Mail: info@astro-stumpp.de
    Webseite des Veranstalters: http://www.astro-bayerwald.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-05-09

    Logo des Veranstalters
    Logo
    96450 Coburg (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 96450 Coburg in Deutschland
    Bezeichnung: Volkssternwarte Coburg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Löwenstr. 15, 96450 Coburg, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: Frei
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr
    Kontakt:
    Kontaktperson: Martin Hösch
    Telefon: 09561-62780
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte CoburgAnschrift: Löwenstr. 15, 96450 Coburg
    Telefon: 09561-882532
    Fax: 09561-882544
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.volkssternwarte-coburg.de/web/indexsql.php?artikelnummer=26
    Webseite des Veranstalters: http://www.volkssternwarte-coburg.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-06-27

    96515 Sonneberg (Thüringen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 96515 Sonneberg in Deutschland
    Bezeichnung: Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Sternwartestr. 32, 96515 Sonneberg, Deutschland
    Anfahrtbeschreibung: Vom Sonneberger Stadtgebiet über den Ortsteil Neufang leicht zu erreichen
    Toiletten: Ja
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Teilweise
    Weitere Anmerkungen: Findet im Astronomiemuseum der Sternwarte statt.
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 3,00 €
    Beginn: 20.30
    Ende: 00.30
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Ausstellung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Führungen, Geschichte, Nachtbeobachtungen, Sternführung
    Gemeldetes Programm:
    Vorträge, bei klarem Himmel Fernrohrbeobachtungen.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Fällt bei schlechtem Wetter nicht aus!
    Kontakt:
    Kontaktperson: Thomas Weber
    Funktion: Museumsleiter
    Telefon: 03675-81218
    Fax: 03675-81219

    Anschrift: Sternwartestr. 32, 96515 Sonneberg
    E-Mail: twe@4pisysteme.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Freunde der Sternwarte Sonneberg e. V. (Sternwarte
    Verantwortlicher: Thomas Weber
    Anschrift: Sternwartestr. 32, 96515 Sonneberg
    Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
    Weitere Informationen:
    Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-02

    97074 Würzburg (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 97074 Würzburg in Deutschland
    Bezeichnung: Sternwarte Keesburg
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Johannes-Keppler-Straße, 97074 Würzburg, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-wuerzburg.de/
    Anfahrtbeschreibung: siehe Homepage
    Lageplan zur Veranstaltung: http://www.sternwarte-wuerzburg.de/vswplan0.htm
    Toiletten: Ja
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 09:57:34 Ost, 49:46:33 Nord, 271 m (WGS84)
    Weitere Anmerkungen: Bemerkungen zum Veranstaltungsort
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 € (um eine freiwillige Spende wird gebeten)
    Beginn: 16.00
    Ende: 24.00
    Pausenbeginn: hh.mm
    Pausenende: hh.mm
    Telefon: 01787142050
    Infoansage: 0931-7903242
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astrofotografie, Führungen, Literatur, Nachtbeobachtungen, Nahverkehr, Parkplätze, Patenschaften, Beobachtung der Sonne, WebCam
    Gemeldetes Programm:
    Zunächst Beobachtung der Sonne, danach Venus am Tag-/Abendhimmel, Mond und spät in der Nacht Mars
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    bei schlechtem Wetter ist kein Ersatzprogramm geplant.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Josef Laufer
    Funktion: 1. Vorstand
    Telefon: 01787142050
    Fax: 09318031449
    E-Mail: vstw@gmx.de
    Webseite der Kontaktperson: http://www.sternwarte-wuerzburg.de/
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte Würzburg e. V. (Privatperson, Schule, Sternwarte, Verein
    Verantwortlicher: Josef Laufer
    Anschrift: Johannes-Keppler-Straße, 97074 Würzburg
    Telefon: 0178-7142050
    E-Mail: vstw@gmx.de
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-wuerzburg.de/
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-wuerzburg.de/
    Weitere Informationen:
    Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltung: Nein
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Teilnahme an der Mondfinsternis 2004: Ja
    Terminkalender des Veranstalters: http://www.sternwarte-wuerzburg.de/vswterm.htm
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-07-29

    97332 Volkach (Bayern)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 97332 Volkach in Deutschland
    Bezeichnung: Privatsternwarte Volkach
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Ringstraße 20, 97332 Volkach, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://stefan.schimpf.bei.t-online.de
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 18.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Gemeldetes Programm:
    Auskünfte über Beobachtungstechniken, Webcam- und Digitalaufnahmen, sowie Bearbeitung auf dem Computer. Beratungen zum Fernrohrkauf.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Besichtigung der Sternwarte
    Kontakt:
    Kontaktperson: Stefan Schimpf
    Telefon: 09381-802583

    Anschrift: Ringstraße 20, 97332 Volkach
    Webseite der Kontaktperson: http://stefan.schimpf.bei.t-online.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Stefan SchimpfAnschrift: Ringstraße 20, 97332 Volkach
    Telefon: 09381-802583
    Webseite des Veranstalters: http://www.mrplanet.homepage.t-online.de/astronomietag.html
    Weitere Informationen:
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-30

    Logo des Veranstalters
    Logo
    97877 Wertheim (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 97877 Wertheim in Deutschland
    Bezeichnung: Wertheim
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Sternwartengelände Wertheim-Reichholzheim (oberhalb Eichgrundsiedlung), 97877 Wertheim, Deutschland
    Lageplan zur Veranstaltung: http://cip.physik.uni-wuerzburg.de/~tnratzka/location.html
    Koordinaten: 09:32:29,544 Ost, 49:44:35,227 Nord, 220 m
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiTelefon: 0170-9459484
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung
    Kontakt:
    Kontaktperson: Dr. Rolf Weidelt
    Veranstalter:
    Veranstalter: Johann-Kern-Sternwarte Wertheim e.V.Anschrift: Mittlere Flur 20, 97877 Wertheim
    Telefon: 09342-4523
    Fax: 09342-914406
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://cip.physik.uni-wuerzburg.de/~tnratzka/kontakt.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-wertheim.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

    Logo des Veranstalters
    Logo
    97990 Weikersheim (Baden-Württemberg)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 97990 Weikersheim in Deutschland
    Bezeichnung: Schloßpark Weikersheim
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Karlsbergallee, 97990 Weikersheim, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiInfoansage: 07934-1365
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Tag und Nacht der offenen Sternwarte.
    Planeten- und Sterführungen im Schloßpark Weikersheim.
    Kontakt:
    Kontaktperson: Hartmut Schneeweiß
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astronomische Vereinigung Weikersheim e.V.Anschrift: Bregenzer Str. 9, 97980 Bad Mergentheim
    Telefon: 07931-9231033
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.sternwarte-weikersheim.de/html/kontakt.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-weikersheim.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: POST am 2005-06-09

    Logo des Veranstalters
    Logo
    98527 Suhl (Thüringen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 98527 Suhl in Deutschland
    Bezeichnung: Schul- und Volkssternwarte Suhl
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Hoheloh 1, 98527 Suhl, Deutschland
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 15.00
    Programm:
    Karte nach PLZ

    Programmpunkte: Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Sternführung, Vorträge
    Gemeldetes Programm:
    Planetariumsvorführung, Ausstellung "Astronomie", Windenergie.
    • 15:00 Uhr: Der Mond beim Schneider (ab 6 Jahre)
    • 18:00 Uhr: Albert Einstein - „Chefingenieur des Universums"
    • Mit diesem Vortrag von Prof. Dr. K.-H. Lotze (Uni Jena) soll ein Beitrag sowohl zum Astronomietag, zum Einsteinjahr 2005 und zum Weltjahr der Physik geleistet werden. Im Mittelpunkt steht dabei die Rolle Albert Einsteins und seiner Theorien für unsere Kenntnisse über die Entstehung und Entwicklung des Universums.
    • 20:00 Uhr: Astronomie in Hawaii - ein Reisebericht. Dieser Vortrag von O. Kretzer (Schul- und Volkssternwarte Suhl) führt sie zu einigen der größten Sternwarten der Welt und zeigt nicht nur die astronomischen Höhepunkte Hawaiis.
    • Ab 21:00 Uhr sollen dann, bei entsprechender Witterung, Beobachtungen durchgeführt werden. Dazu stehen die Fernrohre der Sternwartenkuppel wie auch mobile Geräte zur Verfügung. Unter fachkundiger Anleitung der Mitglieder des Vereins Suhler Sternfreunde e.V. können sie den Himmel erkunden. Außerdem bieten wir Planetariumsvorführungen an. Auch die Astronomisch-Raumfahrttechnische Ausstellung ist geöffnet. Nicht nur astronomische sondern auch gastronomische Betreuung wird angeboten!

    Kontakt:
    Kontaktperson: Olaf Kretzer
    Veranstalter:
    Veranstalter: Schul- und Volkssternwarte SuhlAnschrift: Postfach 300505, 98527 Suhl
    Telefon: 03681-723556
    Fax: 03681-303799
    Kontaktinformationen Veranstalter: http://www.suhler-sternfreunde.de/html/kontakt.html
    Webseite des Veranstalters: http://www.suhler-sternfreunde.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: E-MAIL am 2005-08-29

    99334 Kirchheim (Thüringen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 99334 Kirchheim in Deutschland
    Bezeichnung: Volkssternwarte Kirchheim
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Sternwarte, 99334 Kirchheim, Deutschland
    Webseite zum Veranstaltungsort: http://www.sternwarte-kirchheim.de
    Anfahrtbeschreibung: http://link2.map24.com/?lid=48a0d5e6&maptype=JAVA&width0=10000&st
    reet0=Arnst%C3%A4dter+Stra%C3%9Fe+49&zip0=99334&city0=Kirchheim&country0=de&
    description0=Volkssternwarte+Kirchheim
    Toiletten: Ja
    Behindertenzugang: Mit Hilfe
    Koordinaten: 11:00:57 Ost, 50:52:31 Nord, 267 m (WGS84
    Veranstaltung:
    Eintritt: FreiBeginn: 15.00
    Ende: 00.00
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Astronomie und Computer, Beratung zum Fernrohrkauf, Führungen, Nachtbeobachtungen, Beobachtung der Sonne, Sternführung, Räume zum Aufwärmen
    Gemeldetes Programm:
    Beobachtung der Sonnenaktivität, Beobachtung der Venus am
    Taghimmel, Mondbeobachtung bis 21:00 Uhr, interessante Objekte am
    nächtlichen Sternhimmel ( Sternhaufen und Galaxien ) an verschiedenen
    Teleskopen
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Führung durch die Sternwarte und Dia / Videovorführung
    Kontakt:
    Kontaktperson: Jürgen Schulz
    E-Mail: sternwarte.kirchheim@t-online.de
    Veranstalter:
    Veranstalter: Volkssternwarte Kirchheim e.V. (Sternwarte, Verein
    Verantwortlicher: Jürgen Schulz
    Telefon: 036200-61741
    E-Mail: sternwarte.kirchheim@t-online.de
    Webseite des Veranstalters: http://www.sternwarte-kirchheim.de
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: FORMULAR am 2005-07-02

    Logo des Veranstalters
    Logo
    99974 Mühlhausen (Thüringen)
    Veranstaltungsort:
    Veranstaltungsort: 99974 Mühlhausen in Deutschland
    Bezeichnung: Wiese der Rettungsleitstelle in Mühlhausen/Thüringen
    Anschrift des Veranstaltungsortes: Böhntalsweg 17, 99974 Mühlhausen, Deutschland
    Anfahrtbeschreibung: In Mühlhausen: nach dem westlichen Ende des Goethewegs geradeaus zum Böhntalsweg, vorbei am Wesch-Baumarkt (ggf. dort parken), nach 50 m links zur Wiese der Rettungswache.
    Parkplätze: Vor Ort
    Behindertenzugang: Ja
    Koordinaten: 10:26:24 Ost, 51:11:57 Nord, 235 m (WGS84)
    Weitere Anmerkungen: Das Tor zur Rettungsleitstelle wird offen sein. Es sollte hell genug sein. Taschenlampen sind nicht notwendig. Und wenn doch, dann bitte rechtzeitig löschen und niemanden anleuchten.
    Veranstaltung:
    Eintrittspreis: 0,00 € (Zusätzliche Preisregelungen.)
    Beginn: 20.00
    Ende: 24.00
    Pausenbeginn: hh.mm
    Pausenende: hh.mm
    Telefon: 0174-7898122
    Programm:

    Karte nach PLZ
    Karte nach Koordinaten

    Programmpunkte: Amateurarbeit, Anfängerberatung, Beobachtungen mit bloßem Auge, Beobachtungen mit dem Fernglas, Beobachtungen mit dem Fernrohr, Beratung zum Fernrohrkauf, Nachtbeobachtungen, Sternführung
    Gemeldetes Programm:
    Wir werden wieder Himmelsbeobachtungen an den verschiedensten Geräten anbieten. Die Palette reicht vom 10 cm KARTON(!)-Fernrohr über kleinere Newtons und Refraktoren bis zu 10" Instrumenten.
    Ersatzprogramm bei bedecktem Himmel:
    Fällt aus
    Kontakt:
    Kontaktperson: Thomas Georgi
    Telefon: 0174-7898122
    Webseite der Kontaktperson: http://www.astro-mhl.de.vu
    Veranstalter:
    Veranstalter: Astrofreunde Mühlhausen (Gruppe
    Verantwortlicher: Thomas Georgi
    Anschrift: Hoyergasse 6, 99974 Mühlhausen
    Telefon: 0174-7898122
    Mitveranastalter: Alleinige Veranstaltung
    Webseite des Veranstalters: http://www.astro-mhl.de.vu
    Weitere Informationen:
    Teilnahme am Astronomietag 2003: Ja
    Teilnahme am Astronomietag 2004: Ja
    Letzte Änderung via: AENDERUNG am 2005-08-05

    Diese Tabelle wurde mit CSV-HTM 1.30a erzeugt (09-21-2005).


    WebDesign von JHJ. Inhalt und Kontakt: JHJ (VdS - Vereinigung der Sternfreunde e.V.)
    Counter URL dieser Webseite: http://www.astronomietag.de/archiv2005/alles.html